Animalhope Tierhilfe Nitra


DENVER


Denver_28129.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (08/2019)
Rasse: LAbrador-Ridgeback-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

DENVER ist ein ca. 2 Jahre alter, kastrierter Labarador/Ridgebackmixrüde, der mit einigen anderen Hunden gemeinsam aus der Tötung gerettet wurde. Er ist ein liebenswerter Bursche mit einer Schulterhöhe von ca. 63 cm.

Denver ist ein freundliches energiegeladenes Energiebündel mit einem kleinen Vorbiss, d.h. der Oberkiefer ist etwas länger als Unterkiefer, das stört aber natürlich nicht und er ist trotzdem richtig hübsch. Denver ist mit den typischen Labradoreigenschaften ausgestattet und sicher eine Freude für jeden Hundefreund. Er bewohnt einen Käfig mit einer ziemlich dominanten Schäferhündin und er hat sofort akzeptiert dass sie die "Chefin" ist und im Freilauf ist er auch problemlos mit Rüden verträglich.

Denver wünscht sich ein Zuhause bei aktiven Menschen, die einen Freund für alle Lebenslagen suchen. Wann darf er das Auffanglager verlassen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 03. August 2019
Album 0 mal aufgerufen

TAREK


IMG_6011~0.jpg

Alter: ca. 2-3 Jahre (08/2019)
Rasse: Spitz/Schäfermix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

TAREK ist ein ca. 2 - 3 Jahre alter, kastrierter Spitz/Schäfermixrüde, der gemeinsam mit Mücke, Ramiro und 4 weiteren Hunden (eigene Steckbriefe) aus einem leerstehenden Haus geholt, das ihre Besitzer illegal in Beschlag genommen hatten und vor kurzem räumen mussten.

Tarek (Schulterhöhe ca. 53 cm) ist ein absolut liebenswerter und freundlicher Bursche, pfiffig und lustig. Mit Artgenossen ist er problemlos verträglich. Der arme Kerl ist sehr unglücklich darüber eingesperrt in einem Käfig leben zu müssen und schnell von "seinen" Menschen entdeckt und abgeholt zu werden.

Tarek wünscht sich ein Zuhause bei Menschen, die ausreichend Zeit für ihn haben und ihn wieder zu einem glücklichen Hund machen. Bei wem darf er bald einziehen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 02. August 2019
Album 0 mal aufgerufen

CANSAS


Cansas_28129.jpg

Alter: über 2 Jahre (06/2019)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

CANSAS ist ein ca. 2 Jahre alter kastrierter Schäfermixrüde (vermutlich mit Malinois),der panisch auf der Autobahn laufend gesichtet wurde. Der Versuch ihn einzufangen ist leider erst gelungen, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Er hatte zahlreiche Verletzungen, Abschürfungen, ein Schädel-Hirntrauma und ein gebrochenes Vorderbein und es hat einige Zeit gedauert bis er wieder am Damm war. Seine Besitzer sind bekannt - er musste bereits vor einem Jahr aufgrund einer Anzeige der Nachbarn abgeholt werden, da ihm die Kette an der er gehalten wurde bereits eingewachsen war. Die Kette wurde damals entfernt, er auch gleich kastriert - leider musste er jedoch an die Besitzer zurückgegeben werden. Offensichtlich hat er es irgendwie geschafft sich von der Kette zu befreien und ist auf der "Flucht" dann auf die Autobahn geraten.

Cansas ist ein wunderschöner Hund mit einer Schulterhöhe von ca. 60 cm. Er ist fremden Menschen gegenüber, sehr misstrauisch und sie werden angebell. Nach allem was er bisher erlebt hat kein Wunder. Seiner Betreuerin in Nitra vertraut er aber bereits blind und sie kann auch alles mit ihm machen. Mit Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie

Er braucht unbedingt Menschen mit Hundeerfahrung die ihm Sicherheit geben können und ihm auch die Zeit geben, die braucht um Vertrauen in die Menschen aufzubauen. Dass operierte Vorderbein ist zwar einsatzfähig, jedoch nicht 100 % okay und somit wird er also nie ein Hund werden mit dem man Hundesport oder lange Wanderungen kann, aber normale Aktivitäten und Spaziergänge werden nach der Eingewöhnungszeit sicher Freude machen. Ideal wäre natürlich Haus mit Garten. Wer möchte Cansas endlich ein glückliches Hundeleben ermöglichen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. Juli 2020
Album 0 mal aufgerufen

NIKOLAS


DSC00580.jpg

Alter: ca 2 Jahre (06/2019)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

NIKOLAS ist ein ca im Juni 2017 geborener mittelgroßer und kastrierter Schäfer-Mix-Rüde, der streunend gefunden wurde. Er hat eine Schulterhöhe von ca 60 cm.

Nikolas ist zum Menschen ein absolut lieber und freundlicher Rüde, mit anderen Rüden ist er leider nur bedingt verträglich. Mit Hündinnen gibt es keine Probleme und er himmelt sie an und gibt Bussis.
Nikolas würde jedenfalls einen Platz bei erfahrenen Menschen suchen, die auf seine Bedürfnisse eingehen können und ihn entsprechend führen. Der hübsche Rüde wird es sicher mit viel Treue und Liebe danken, da kann er ein richtiger Kuschler und Bussigeber sein. Er wird seine Familie lieben und immer auf sie aufpassen, Nikolas geht schon sehr brav an der Leine und ist auch im Umgang sehr brav.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Tierheim Lucenec/Sk
Kontaktperson: Simone
Telefon: 0664/884 19 638
simone@animalhope-nitra.at

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. Juni 2019
Album 0 mal aufgerufen

JERICHO


Titelbild~36.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (06/2019)
Rasse: Staffmix
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel-groß

JERICHO ist ein ca. 2 Jahre alter Staffmixrüde, der aus der Tötung gerettet wurde. Er war völlig abgemagert, angebunden im Wald gefunden worden. Leider haben die Finder ihn damals nicht ins Auffanglager sondern in die Tötung gebracht.

Jericho (Schulterhöhe ca. 50 cm) hat in seinem bisherigen Leben sicher noch nichts Schönes erlebt. Abgesehen davon dass er auf allen vier Beinen Narben hat (als ob die Füße zusammengebunden gewesen wären) wurde er ganz offensichtlich auch geschlagen, da er bei jeder schnellen Handbewegung zusammenzuckt und sich duckt - aber ohne jegliche Anzeichen von Aggression.

Da Jericho sehr vorsichtig und unterwürfig ist braucht er ruhige und verständnisvolle Menschen die ihm die Zeit geben die er braucht um wieder Vertrauen in die Menschen zu finden.

Über seine Verträglichkeit kann derzeit noch nichts gesagt werden da er momentan noch einen Einzelkäfig bewohnt. Auf Hunde die zu seinem Käfig kommen reagiert er jedoch überhaupt nicht, selbst dann nicht wenn er angebellt wird. Jericho soll auch endlich die schönen Seiten des Hundelebens kennenlernen und wünscht sich deshalb ein Zuhause bei einfühlsamen Menschen, idealerweise Rassekenner, die ihm alles zeigen was zu einem glücklichen Hundeleben dazugehört.

Wer erspart ihm ein trauriges Leben hinter Gitter?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: nicht bekannt

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. Juni 2019
Album 0 mal aufgerufen

TYSON


IMG_1899.jpg

Alter: ca 1,5 Jahre (06/2019)
Rasse: Staff-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

TYSON ist ein ca im Jänner 2018 geborener mittelgroßer und kastrierter Staff-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 40 cm. Tyson wurde streunend gefunden und ins Tierheim gebracht. Er wiegt ca 21 kg.

Er ist ein zum Menschen sehr freundlicher Rüde, mit Hündinnen ist Tyson sehr gut verträglich und richtig galant, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Im Übrigen ist er ein verspielter und aktiver Rüde, der sich über eine gesunde Mischung aus körperlicher Auslastung und Ruhephasen freuen würde, vor allem aber über einen Kuschelplatz bei lieben Menschen, die für ihn ein Sprungbrett in ein besseres Leben sein können.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Tierheim Lucenec/Sk
Kontaktperson: Simone
Telefon: 0664/884 19 638
simone@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Mai 2019
Album 0 mal aufgerufen

PADY


Titelbild~17.jpg

Alter: ca. 2,5 - 3,5 Jahre (04/2019)
Rasse: Pinscher/Beaglemix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: klein/mittel

PADY ist ein ca. 2,5 – 3,5 Jahre alter, kastrierter Pinscher/Beaglemixrüde der von einem Mann im Auffanglager abgegeben wurde, der ihn angeblich aus schlechter Haltung gerettet hat. Da genau der gleiche Mann ca. 1 Jahr später einen weiteren sehr unsicheren Hund, nämlich Fuego - der vermutlich sein jüngerer Bruder ist – mit derselben Begründung abgegeben hat, drängte sich leider der Verdacht auf dass es seine eigenen Hunde gewesen sind.

Pady ist nun leider schon längere Zeit im Auffanglager und war anfangs sehr schüchtern, aber mittlerweile taut er immer auf und beobachtet neugierig und aufmerksam was um ihn herum vorgeht. Auch sein jüngerer Bruder war anfangs schüchtern, ist aber schnell aufgetaut nachdem er Glück hatte und einen Pflegeplatz fand und mittlerweile hat Fuego sogar schon ein richtiges Zuhause gefunden und der arme Pady ist immer noch im Auffanglager.

Wenn Pady eine Chance bekommt, wird er sie sicher genauso ergreifen wie sein Bruder und bei einfühlsamen und liebevollen Menschen bald Vertrauen fassen und sein Leben genießen. Mit Artgenossen ist er auf jeden Fall problemlos verträglich.
Wer will Pady endlich die schönen Seiten des Hundelebens zeigen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. April 2019
Album 0 mal aufgerufen

MARTIN 3


IMG_1502.jpg

Alter: ca 2 Jahre (04/2019)
Rasse: Terrier-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: klein

MARTIN ist ein ca im Mai 2017 geborener und kastrierter kleiner Terrier-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 35 cm. Er wurde auf der Straße laufend gefunden.

Martin ist ein sehr aktiver und quirliger Rüde, der mit Rüden leider nur bedingt verträglich ist, mit Hündinnen problemlos. Er ist temperamentvoll und scheint auch ziemlich intelligent zu sein. Zum Menschen ist er offen und freundlich. Martin würde unbedingt aktive Menschen benötigen, die ihn körperlich und geistig auslasten, dabei aber die mindestens genauso wichtigen Ruhephasen nicht außer Acht lassen, damit Hunde wie Martin nicht immer auf 1.000 sind.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierheim Lucenec/Sk
Kontaktperson: Simone
Telefon: 0664/884 19 638
simone@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. April 2019
Album 0 mal aufgerufen

HEX


IMG_1057.jpg

Alter: ca. 5,5 Jahre (04/2019)
Rasse: Schäfer
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

HEX ist ein ca im Dezember 2013 geborener Schäfermixrüde mit einer Schulterhöhe von ca 60 cm, Hex ist bereits kastriert. Er musste an einer sehr kurzen Kette leben und wurde in Folge seinem Besitzer abgenommen.

Hex war anfangs noch verstört, in der Zwischenzeit hat er sich aber schon toll entwickelt. Hex war wohl ein Wachhund denn er bewacht auch seinen Teil des Zwingers recht brav. Hex war bereits einmal vermittelt, kam aber nun zurück, weil er seinen Besitzern einen zu großen Wachinstinkt hatte.

Mit Hündinnen ist er problemlos verträglich, zu Rüden sollte er eher nicht vermittelt werden. Er würde einen Platz in ländlicher Umgebung suchen, wo er durchaus auch eine Wachaufgabe übernehmen kann. Ein Leben im Familienverbund ist dabei aber wichtig.
Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Simone
Telefon: 0664/884 19 638
simone@animalhope-nitra.at

27 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. April 2019
Album 0 mal aufgerufen

HARLEY


IMG_0479.jpg

Alter: ca. 4,5 Jahre (04/2019)
Rasse: Staff-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

HARLEY ist ein ca. 4,5 Jahre alter kastrierter Staffmixrüde, der kurz vor Ablauf der Frist aus der Tötung gerettet wurde. Mittlerweile sind aber bereits 3 Jahre vergangen und der arme Bursche wartet immer noch im Auffanglager auf seine Chance.

Harley ist ein lieber, freundlicher und aufgeweckter Bursche (Schulterhöhe ca. 48 cm) und geht offen auf Menschen zu, auch ihm unbekannte Menschen werden freundlich begrüßt.
Harley hat viel Kraft und Energie und ist sicher ein Hund der gerne mit seinen Menschen unterwegs ist. Was er besonders liebt ist Spielzeug und natürlich Leckerlis, mit denen man ihn auch gut bestechen kann. Mit anderen Hunden ist er verträglich und auch Gassi gehen mit nicht aggressiven Rüden ist kein Problem. Das Zusammenleben mit einer souveränen Hündin ist durchaus möglich, auf einen anderen männlichen Mitbewohner würde er aber vermutlich gern verzichten.

Harley ist auf der Suche nach einem Zuhause bei aktiven Menschen, bevorzugt Rassekennern, die sein tolles Wesen zu schätzen wissen und gerne viele spannende Dinge mit ihm unternehmen.
An Jugendliche wird er selbstverständlich nicht vermittelt.

Für Harleys Dauer des Aufenthalts im Tierheim bitten wir um Ihre Unterstützung: Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie, die Vereinskasse zu entlasten.
Informationen zu einer Patenschaft und das Patenschaftsformular finden Sie hier:
http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/patenschaft.

Harley hat eine Patin gefunden! Ein großes Dankeschön an Isabella Haslinger!

Harley sucht aktuell keine weiteren Paten mehr. Dank Isabella sind seine Unkosten gedeckt.


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

22 Dateien, letzte Aktualisierung am 03. April 2019
Album 0 mal aufgerufen

ARTEX


DSC_1113~1.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (04/2019)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

ARTEX ist ein ca im Mai 2018 geborener und kastrierter hübscher Mischlingsrüde, der in der Nähe von Lucenec gefunden wurde. Er hat derzeit eine Schulterhöhe von ca 55 cm und wiegt ca 36 kg.

Der junge Mischlingsbub ist ein offener und freundlicher Rüde, der sich mit Hunden beiderlei Geschlechts gut versteht.
Artex ist zum Menschen sehr freundlich und hat keinerlei Scheu oder Zurückhaltung. Gerade für schwarze Hunde ist es oft schwer, dass sie einen Pflegeplatz finden, wir hoffen, dass nicht Artex zu diesen armen Hunden gehört, die nur wegen ihrer Fellfarbe keine Chance bekommen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Simone
Telefon: 0664/884 19 638
simone@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 17. Dezember 2018
Album 0 mal aufgerufen

KUMO


IMG_4828.jpg

Alter: ca. 3 Jahre (11/2018)
Rasse: Shar Pei
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

KUMO ist ein ca. 3 Jahre alter kastrierter Shar Peimixrüde, der im Park einer psychiatrischen Klinik liegend gefunden. Vermutlich hat ein Besucher ihn dort "vergessen" und einfach seinem Schicksal überlassen.

Kumo ist freundlich und zugänglich auch fremden Menschen gegenüber, wenn auch anfänglich etwas zurückhaltend und vorsichtig. Er hat bisher offensichtlich weder Halsband noch Leine gekannt da er tlw. panisch reagiert sobald er merkt dass er sich nicht so bewegen kann wie er möchte.
Er lebt mit einem anderen Runden im Käfig zusammen und mit dem versteht er sich gut, andere Hunde mag er eher nicht.

Kumo sucht ein Zuhause bei Rassekennern, idealerweise ohne andere Hunde und in Haus mit Garten, damit er langsam an Halsband und Leine gewöhnt werden kann.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular „Patenschaft“ (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse.
Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung!

Kumo hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Jessica Pleininger!


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. November 2018
Album 0 mal aufgerufen

88 Alben auf 8 Seite(n) 4