CAMPINO 2


4e7c30f9-051c-4300-b412-d9dfa181cec5.JPG

Alter: ca. 2-3 Jahre (02/2023)
Rasse: Spitz-Spanielmix
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

CAMPINO ist ein ca. 2-3 Jahre alter Spitz/Spanielmixrüde, der gemeinsam mit seinem Gefährten Timon (eigener Steckbrief) geholt werden musste, nachdem der Besitzer ins Krankenhaus eingeliefert wurde, das er vermutlich leider nicht mehr verlassen wird. Die beiden Hunden haben einige Zeit allein im Garten des Hauses gelebt. Sporadisch wurden sie von Nachbarn mit Futter versorgt, bis sich endlich jemand erbarmt hat und im Auffanglager angerufen hat.

Campino (Schulterhöhe ca. 42 cm) ist genauso wie Timon ein lustiger und freundlicher Bursche, Leine, Halsband und Brustgeschirr machen ihnen aber derzeit noch Angst und nicht nur dass sie die Leine nicht kennen, sie verfallen in Schockstarre sobald sie nur eine Leine sehen. Vermutlich haben sie schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Die beiden Burschen brauchen daher unbedingt eine Pflegestelle oder auch einen Fixplatz in Haus mit Garten wo sie nicht gleich an der Leine spazieren gehen müssen sondern langsam daran gewöhnt werden können. Beide sind sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden verträglich.

Campino wünscht sich ein neues Zuhause bei geduldigen Menschen, die ihn einfühlsam an alles gewöhnen, das ihm bisher unbekannt war. Er kann sicher getrennt von Timon vermittelt werden, aber die beiden sollten zumindest gemeinsam ausreisen dürfen, damit nicht einer alleine im Käfig zurückbleiben muss.

Bei wem ist ein Körbchen frei für ein neues Familienmitglied?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

TIMON 3


ecf5f7fb-368e-407b-b275-b77e49910d61.JPG

Alter: ca. 2-3 Jahre (02/2023)
Rasse: Spitz-Spanielmix
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

TIMON ist ein ca. 2-3 Jahre alter Spitz/Spanielmixrüde, der gemeinsam mit seinem Gefährten Campino (eigener Steckbrief) geholt werden musste, nachdem der Besitzer ins Krankenhaus eingeliefert wurde, das er vermutlich leider nicht mehr verlassen wird. Die beiden Hunden haben einige Zeit allein im Garten des Hauses gelebt. Sporadisch wurden sie von Nachbarn mit Futter versorgt, bis sich endlich jemand erbarmt hat und im Auffanglager angerufen hat.

Timon (Schulterhöhe ca. 42 cm) ist genauso wie Campino ein lustiger und freundlicher Bursche, Leine, Halsband und Brustgeschirr machen ihnen aber derzeit noch Angst und nicht nur dass sie die Leine nicht kennen, sie verfallen in Schockstarre sobald sie nur eine Leine sehen. Vermutlich haben sie schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Die beiden Burschen brauchen daher unbedingt eine Pflegestelle oder auch einen Fixplatz in Haus mit Garten wo sie nicht gleich an der Leine spazieren gehen müssen sondern langsam daran gewöhnt werden können.

Beide sind sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden verträglich.

Timon wünscht sich ein neues Zuhause bei geduldigen Menschen, die ihn einfühlsam an alles gewöhnen, das ihm bisher unbekannt war. Er kann sicher getrennt von Campino vermittelt werden, aber die beiden sollten zumindest gemeinsam ausreisen dürfen, damit nicht einer alleine im Käfig zurückbleiben muss.

Bei wem ist ein Körbchen frei für ein neues Familienmitglied?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

SMOKEY


179e4d0e-e6cf-4562-82c8-4a38355f34ea.JPG

Alter: ca. 1 - 1,5 Jahre (02/2023)
Rasse: Spitzmix
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

SMOKEY ist ein 1 - 1,5 Jahre alter Spitzmixrüde, der von einem Mann, der ihn angeblich gefunden hat, im Auffanglager abgegeben wurde. Da ein nicht registrierter serbischer Chip ausgelesen werden konnte, ist der Mann einfach weggelaufen als er von den Mitarbeitern um nähere Angaben gebeten wurde.

Smokey ist ein absoluter Zuckerbub, total menschenbezogen, verschmust und ein richtiger Kasperl der "bitte, bitte" macht, auf den Hinterbeinen gehen kann und im Lipizzanerschritt geht.

Er liebt Alles und Jeden und kann sicher auch zu Kindern im entsprechenden Alter. Er ist problemlos mit Artgenossen beiderlei Geschlechts verträglich.

Wer auf der Suche nach einem liebenswerten kleinen Familienmitglied ist, hätte mit Smokey sicher das große Los gezogen. Wer schenkt ihm ein Zuhause?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

DUKE 3


0dff1d8f-8fb4-4443-ab69-ca408d2e2ebf.JPG

Alter: ca. 6-7 Jahre (02/2023)
Rasse: Labradormischling
Geschlecht: Rüde
Größe: groß

DUKE ist ein ca. 6 - 7 Jahre alter Labradormix, der gemeinsam mit einer Schäferhündin bei einem Wartehäuschen für den Bus, weit abseits eines Dorfs, gefunden wurde. Da dort auch einiges an Futter gefunden wurde, liegt der Verdacht nahe, dass die beiden Hunde dort ausgesetzt wurden. Nach einem Aufruf seitens des Auffanglagers auf Facebook hat sich ein Mann gemeldet der erklärt hat, dass er der Besitzer der Schäferhündin ist, ob er auch der Besitzer von Duke ist/war konnte nicht geklärt werden und es wurde von ihm auch bestritten.

Tatsache ist, dass Duke (Schulterhöhe ca. 60 cm) jetzt völlig verzweifelt und todunglücklich im Auffanglager sitzt. Er ist eine Seele von Hund, anfänglich zwar etwas vorsichtig und zurückhaltend, wenn er jedoch merkt dass man ihm wohlgesonnen ist, ist er sehr anlehnungs- und liebesbedürftig und freut sich über jede Streicheleinheit und jedes freundliche Wort.

Mit anderen Hunden ist er problemlos verträglich.

Duke wünscht sich so schnell wie möglich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die ihn nie wieder im Stich lassen! Wer hat ein Körbchen für den armen frierenden Burschen frei?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

MODJO 2


IMG_2354.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (01/2023)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

MODJO ist ein ca im Juni 2021 geborener und bereits kastrierter Mischlingsrüde, er hat eine Schulterhöhe von ca 40 cm, er wiegt ca 12 kg. Er stammt aus einem Romadorf, wo er beschlagnahmt wurde.

Modjo ist ein gut gelaunter, aktiver und verspielter Jungrüde, der mit anderen Hunden gut verträglich ist. Modjo scheint sehr problemlos zu sein, ist auch auf den Menschen aktiv zugehend und freundlich und offen. Mit dem kleinen Jungspund bekommt man einen aktiven Hund, der mit ein wenig Erziehung sicher zu einem Traumhund wird.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

DANTE 3


IMG_2227.jpg

Alter: ca. 5 Jahre (01/2023)
Rasse: Border Collie-Mix
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

DANTE ist ein ca im Dezember 2017 geborener mittelgroßer Border Collie-Mix-Rüde.

Dante ist ein sehr verträglicher, normal aktiver Rüde, der in einer Gruppe von anderen Hunden völlig problemlos mitlebt. Er ist ein freundlicher, aufmerksamer, kaum bellender und sehr angenehmer Hund. Dante wartet nun im Tierheim auf seine Familie.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

BENY 35


IMG_2068~1.jpg

Alter: ca. 3,5-4 Jahre (01/2023)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

BENY ist ein ca im April 2019 geborener und bereits kastrierter Mischlingsrüde, der aus schlechten Verhältnissen gerettet wurde. Beny musste an einer ca 1 Meter langen, unglaublich schweren Kette leben.

Der arme Rüde war anfangs natürlich durch den Wind, hat sich aber gut eingelebt und seinen ängstlichen Blick findet man fast nicht mehr in seinem Gesicht. Mit anderen Hunden ist Beny gut verträglich. Er lässt sich gut streicheln, genießt es sogar schön langsam und man hat bei ihm wirklich das Gefühl, dass selbst das Tierheim für ihn schon die große weite Welt ist. Er ist fasziniert von den Einflüssen, bei seinem Leben an der Kette war sein Leben extrem eingeschränkt. Mit Beny bekommt man einen wirklich lieben Rüden.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

CAPPO


7e6ac59f-a5e1-481d-8a5c-4c43a3bb77e5.JPG

Alter: ca. 1 Jahr (01/2023)
Rasse: Spitzmix
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

CAPPO ist ein ca. 1-jähriger Spitzmixrüde mit wahrscheinlich einem Staff unter den Vorfahren, der offensichtlich ausgesetzt wurde, da er völlig verängstigt herumgelaufen ist und mit einer Hundefalle eingefangen werden musste.

Cappo (Schulterhöhe ca. 45 cm) hat in seinem kurzen bisherigen Leben sicher nicht nur die Sonnenseiten des Lebens kennengelernt da er anfänglich sehr vorsichtig, zurückhaltend und unterwürfig fremden Menschen gegenüber ist. Sobald er vertraut entpuppt er sich als sanfter, extrem dankbarer Hund der jedes liebe Wort und jede Streicheleinheit genießt.

Er hat weder mit Hündinnen noch mit Rüden ein Problem und ist mit allen verträglich.

Cappo ist auf der Suche nach einem ruhigen Zuhause (ohne Kleinkinder) - idealerweise in Haus mit Garten in ländlicher Umgebung – bei aktiven Menschen, die ihm endlich die schönen Seiten des Hundelebens zeigen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=xZXhfyzYFaE
https://www.youtube.com/watch?v=kmQe55Qb4ok

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nein
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

MARLEY 16


a8cd849c-5a5f-466e-9c90-3d7cbc2dd096.JPG

Alter: ca. 5 Jahre (01/2023)
Rasse: Huskymix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

MARLEY ist ein ca. 5 Jahre alter, kastrierter Huskymixrüde, der frei herumlaufend gesichtet und eingefangen wurde. Da er gechippt war wurde die Dame kontaktiert auf die er registriert war, aber die hat ihn vier Jahre zuvor "verschenkt" und natürlich keine Daten der neuen Besitzer.

Da sie Marley aufgrund ihrer privaten Situation nicht mehr zu sich nehmen kann und auch die Besitzer denen er geschenkt wurde nicht nach ihm suchen, wartet Marley jetzt im Auffanglager auf seine Menschen.

Er beherrscht Grundkommandos, ist ein freundlicher aufgeschlossener Hund der auch Kinder kennt und ist todunglücklich darüber, dass er jetzt eingesperrt in einem Zwinger sitzen muss. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist er verträglich. Marley wünscht sich ein neues Zuhause bei aktiven Menschen die ausreichend Zeit für ihn haben und die ihn nie mehr im Stich lassen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

MAXWELL 3


325729776_558370186193846_4205443752359643199_n.jpg

Alter: ca. 6,5 Jahre (01/2023)
Rasse: franz.Bulldoggenmix
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

MAXWELL hat sein bisheriges Leben mit einem zweiten Frenchie-Rüden gemeinsam in einem Garten als „Wachhund“ verbracht. Jetzt möchte sein Besitzer die beiden loswerden.

Maxwell ist freundlich zu Menschen und hat auch mit anderen Hunden kein Problem.
Er lebt immer noch im Garten bei seinem Besitzer und sucht dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle, mit dem kurzen Fell friert er schrecklich.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 17. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

BODKA 2


IMG_7427.jpg

Alter: ca. 2-3 Jahre (01/2023)
Rasse: Basenji/Pinschermixrüde
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: klein

BODKA (übersetzt Pünktchen) ist ein ca. 2-3 jähriger, kastrierter Basenji/Pinschermixrüde, der von seiner Familie geholt werden musste. Dort war er Wohnungshund, hat mit Kindern und Katzen zusammengelebt und im Bett der Kinder schlafen dürfen. Unglaubwürdiger Abgabegrund war, dass das Jugendamt verlangt habe, dass der Hund abgegeben wird.

Bodka (Schulterhöhe ca. 33 cm) war bereits vor geraumer Zeit einige Tage im Auffanglager (wurde bei dieser Gelegenheit auch gleich kastriert, gechipt und geimpft), durfte damals aber wieder zurück zu seiner Familie die ihn jetzt offensichtlich nicht mehr will.

Als Wohnungshund leidet er sehr darunter jetzt in einem Käfig im Freien sitzen zu müssen. Er ist Fremden gegenüber anfänglich etwas skeptisch und vorsichtig, sobald er aber merkt, dass man ihm wohlgesonnen ist, taut er gleich auf und ist total anhänglich, verschmust und ein Bussigeber.

Obwohl er sicher einige Basenjigene hat ist er überhaupt nicht aufgedreht und hyperaktiv. Auch mit Artgenossen beiderlei Geschlechts hat er keine Probleme.

Bodka wünscht sich dringend ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen. Wer erspart ihm den kalten Käfig und hat ein warmes Körbchen für ihn frei?

update 01/2023: einige Hunde waren mit den Gassigehern und ihren Kindern in der Hundeauslaufzone und hatten großen Spaß

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ja
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 01. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

JOSCHKO


IMG_7386.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (01/2023)
Rasse: Samojede-Spitzmix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel bis groß

JOSCHKO ist ein ca. 1,5 Jahre alter, kastrierter Samojede/Spitzmixrüde, der sein bisheriges Lebens als Kettenhund verbringen musste. Nachdem sein Besitzer das Haus verloren hat, hat er ihn einfach an der Kette hängend zurückgelassen. Joschko wurde einige Zeit von den Nachbarn gefüttert, die dann schlussendlich im Auffanglager angerufen haben damit er abgeholt wird.

Trotz seiner traurigen Vergangenheit ist Joschko (Schulterhöhe ca. 47 cm) ein absolut liebenswerter und freundlicher Hund, freut sich über jedes freundliche Wort und jede Streicheleinheit. Da er sehr devot und unterwürfig ist, muss davon ausgegangen werden dass er nicht immer "nett" behandelt wurde und sicher auch geschlagen wurde.
Umso verwunderlicher ist es, dass er sich sein liebenswertes Wesen behalten hat und auch offen auf ihm nicht bekannte Menschen zugeht.

Auch wenn er jetzt mehr Bewegungsfreiheit hat als an der Kette ist er trotzdem sehr unglücklich darüber eingesperrt in einem Käfig sitzen zu müssen. Obwohl in seinen Vorfahren vermutlich auch ein Spitz war ist er ein ruhiger, nicht bellfreudiger Hund. Mit Artgenossen ist er verträglich.

Wer auf der Suchen nach einem liebenswerten neuen Familienmitglied ist, hätte mit Joschko sicher das große Los gezogen, Bei wem darf er bald einziehen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

98 Alben auf 9 Seite(n) 1