Animalhope Tierhilfe Nitra


BENY 29 (Ö)


Beny29_28129.jpg

Alter: ca. 5,5 Jahr (11/2019)
Rasse: Langhaardackel
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

BENY ist ein ca. 5,5 Jahre alter Langhaardackelrüde, der im September am Straßenrand gefunden wurde. Der kleine Kerl wurde offenbar überfahren und in der Klinik wurde festgestellt, dass die Wirbelsäule gebrochen war. Der Besitzer (ein Züchter) konnte ausfindig gemacht werden und wäre auch bereit gewesen ihn wieder zu holen, hatte aber angekündigt, dass falls er gelähmt bleiben sollte, er nur mehr im Garten leben sollte. Da das für Beny keine guten Aussichten waren, war der Besitzer bereit auf ihn zu verzichten. Beny wurde wochenlang in der Klinik behandelt, operiert und intensiv Physiotherapie gemacht.

Der liebenswerte Dackelmann hat seine Chance wirklich ergriffen und hat sich unglaublich gut erholt, nur eines seiner Hinterbeinchen lahmt manchmal noch etwas. Trotzdem kann er unglaublich schnell laufen und er benützt dieses Bein auch schon um sich zu kratzen, es wird also mit jedem Tag noch besser und er macht auch noch brav seine physikalischen Übungen. Mittlerweile lebt er bei einer Pflegefamilie in Wien und ist ein richtiger Kuschler.

Beny ist fröhlich, schmusig, immer gut gelaunt und optimistisch, interessiert und verspielt, auch Kinder liebt er sehr. Er ist sehr sanft, verteilt gerne Bussis und sitzt begeistert am Schoß. Mit anderen Hunden ist er verträglich. Katzen sollten auf keinen Fall im selben Haushalt leben, denn da kommt sein Jagdinstinkt zum Vorschein. Beny liebt Gassi gehen, sobald er die Leine sieht ist er absolut begeistert und geht auch recht brav an der Leine, da orientiert sich gut an seinem Menschen.

Wer auf der Suche nach einem treuen Begleiter ist, würde mit dem süßen Beny sicher sehr glücklich werden! Wer ihn kennenlernen möchte, kann ihn gerne bei seiner Pflegefamilie besuchen.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Nein
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

SNOOKY (Ö)


Titelbild~161.jpg

Alter: ca. 1-2 Jahre (11/2019)
Rasse: Jack-Russel/Dackelmix
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

SNOOKY ist ein ca. 1 - 2 Jahre alter Jack-Russel/Dackelmixrüde, der im Auffanglager auf seine Chance wartet. Der kleine Bursche hat eine Schulterhöhe von ca. 32 cm.

Snooky ist ein freundlicher, anfänglich vorsichtig abwartender Hund und eher ruhig. Mit Artgenossen ist er problemlos verträglich. Er leidet sehr im Käfig, versucht nicht aufzufallen und die Kälte mach ihm leider auch ordentlich zu schaffen.
Der liebenswerte Snooky wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die sein Wesen zu schätzen wissen und ihn wieder zu einem glücklichen Hund machen. Wer hat ein warmes Körbchen für ihn frei?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Snooky befindet sich bei einer Pflegefamilie in Oberösterreich und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

LEONHART "Leo" (Ö)


Titelbild~142.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (10/2019)
Rasse: Chihuahuamix
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

LEONHART "Leo" ist ein ca. 1-jähriger Chihuahuamixrüde, welcher von seiner Familie im Auffanglager abgegeben wurde, da sie in eine kleiere Wohnung ziehen und für den kleinen Mann dort kein Platz sein soll. Mittlerweile lebt er bei einer Familie in Oberösterreich und zeigt sich als Traumhund.

Leo ist ein freundlicher und menschenbezogener Hund, der gerne so viel wie möglich bei seinem Menschen ist. Er lebt momentan in einer Hundegruppe mit Rüden und Hündinnen und kommt mit allen gut zurecht. Er würde sich sicher auch als Zweithund gut eignen. Leo hat es lieber geregelt und ruhig - er dürfte noch nicht so viel von der Welt gesehen haben und zu viel Wirbel macht ihm Angst. Prinzipiell ist er aber ein mutiger kleiner Kerl, der auch für Neues stets offen ist.

Der junge Hundherr geht brav an der Leine und nach intensiver Eingewöhnung ist wohl auch an Freilauf zu denken. Er ist stubenrein und mit älteren Kindern, die bereits wissen, wie man mit einem Hund umgeht, kommt er wunderbar zurecht.

Wer schenkt dem kleinen Kerl sein Traumzuhause? Er kann gerne besucht und kennen gelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 22. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

ORECH "Olli" (Ö)


Titelbild~154.jpg

Alter: ca. 4 Jahre (11/2019)
Rasse: Chihuahua
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: klein

ORECH „OLLI“ ist ein ca. 4 Jahre alter, kastrierter Chihuahuarüde, der im Auffanglager abgegeben wurde nachdem sein seit Besitzer, ein 82-jähriger Mann ist gestorben war. Keiner der Angehörigen wollte den kleinen Kerl (Schulterhöhe ca. 30 cm), der im Käfig völlig verzweifelt war. Mittlerweile lebt Orech, der jetzt Olli gerufen wird, bei einer Pflegefamilie in Wien und beginnt sich einzuleben.

Der kleine Hundemann ist freundlich, anhänglich und menschenbezogen und wurde von seinem früheren Herrchen sicher sehr verwöhnt und geliebt. Mit anderen Hunden ist er verträglich. Alleine zu Hause bleiben hat er bisher bei seinem früheren Besitzer nicht gelernt und das muss sicher noch geduldig geübt werden.

Olli wünscht sich ein Zuhause bei liebevollen Menschen die viel Zeit für ihn haben und kann gerne bei seiner Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 8833550
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

PIRRO "Pluto" (Ö)


Pirro.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (09/2019)
Rasse: Schnauzermix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

PIRRO, nun Pluto gerufen, ist ein ca. 1,5 Jahre alter, kastrierter Schnauzermixrüde, der offensichtlich ausgesetzt und einfach seinem Schicksal überlassen wurde. Er hat eine Schulterhöhe von ca. 39 cm und ein Gewicht von 9 kg. Mittlerweile lebt er bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich.

Pluto ist ein sehr freundlicher, unglaublich lieber Rüde, der auch auf ihm fremde Menschen neugierig zugeht - allerdings ohne dabei aufdringlich zu sein. Der junge Mann ist ein sensibler Hund, der alles richtig machen möchte und der es mag von Frauli/Herrli einen Rahmen gezeigt zu bekommen. Als Einzelhund sucht der anhängliche Bursche Menschen, die viel Zeit für ihn haben und wo er (zumindest anfangs) nicht alleine bleiben muss, denn ganz alleine bleiben mag er gar nicht. Mit viel Geduld und Übung ist es aber bestimmt möglich, ihm das Schritt für Schritt zu zeigen. Pluto liebt andere Hunde und wäre der geborene Zweithund. Mit anderen Hunden ist das Alleinebleiben möglich.

Der kleine Kerl ist gerne im Grünen unterwegs und wäre sicher ein guter Begleiter zum Wandern, auch Wasser liebt er sehr und geht gerne plantschen. Da Jagdtrieb vorhanden ist, läuft er draußen an einer Schleppleine, was super funktioniert. Aber auch an der kurzen Leine geht er ohne zu ziehen - er kann auch "bei Fuß" gehen und andere Grundkommandos. Zu älteren Kindern, die bereits wissen wie man mit einem Hund umgeht, passt er sicher gut. Das Auto-fahren ist kein Problem für ihn und als Bürohund würde sich der unkomplizierte Rüde sicher sehr gut machen.

Pluto kann sehr gerne auf seiner Pflegestelle kennengelernt werden!


Video:
https://youtu.be/h5RkCeDW-m0
https://youtu.be/MQK-e9gme2E

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

37 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

ROKY 4 (Ö)


Titelbild~153.jpg

Alter: ca. 13 Jahre (11/2019)
Rasse: Shiba Inumix
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

ROKY ist ein wahrscheinlich über 13 Jahre alter Shiba Inumixrüde, der völlig hilflos und verwirrt am Straßenrand liegend gefunden und offensichtlich überfahren wurde. Die Besitzer konnten ausfindig gemacht werden, waren aber nicht bereit Operationskosten zu übernehmen und haben gemeint man solle ihn einschläfern lassen. Roky wurde mittlerweile operiert (Kugelkopfresektion) und seine Lebensfreude ist zurückgekehrt.

Roky (Schulterhöhe ca. 40 cm) ist schon ein sehr gemütlicher Hunde-Opi, zumindest zu 90 % blind und hat bisher sicher nicht nur die Sonnenseiten des Lebens kennengelernt. Er ist absolut katzenverträglich und würde sich endlich einmal ein weiches Hundebettchen im Warmen und Liebe und Zuwendung wünschen. Der kleine Kerl ist ein anspruchsloser Hund der schon über Kleinigkeiten glücklich ist. Andere Hunde sind kein Problem für ihn.

Roky braucht wirklich dringend ein gemütliches, warmes Zuhause bei Menschen, von denen er viel Liebe bekommt und noch richtig verwöhnt wird. In seinem Alter sollte man nicht in einem kalten Käfig leben müssen! Wer hat ein Körbchen für ihn frei?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Roky befindet sich bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

ZENKO (Ö)


Titelbild_Zenko.jpg

Alter: ca. 7-8 Jahre (11/2019)
Rasse: Dackel-Mix
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

ZENKO ist ein ca. 7 - 8 Jahre alter Dackelmixrüde, der aus der Polizeitötung in Vrable gerettet wurde. Er ist dort in der Stadt über längere Zeit herumgeirrt, wurde aber von niemand vermisst und ist so leider in der Tötung gelandet.

Der kleine Hundemann (Schulterhöhe ca. 25 cm) ist im Auffanglager war anfangs mit den vielen anderen Hunden total überfordert, offensichtlich hat er bisher kaum soziale Kontakte zu anderen Hunden gehabt, ist aber trotzdem mit allen verträglich. Auch Halsband und Leine ist ihm fremd und machen ihm derzeit noch Angst, aber sobald er die ungewohnten Sachen los ist, kann schon Nähe und Streicheleinheiten genießen. Bei liebevollen Menschen wird der liebenswerte Bursche sicher bald auftauen.

Der arme Zenko mit seinem kurzen Fell friert jetzt schon ziemlich im Käfig und sollte das Auffanglager unbedingt verlassen bevor es noch kälter wird. Wer schenkt Zenko ein liebevolles Zuhause und erspart ihm das traurige Leben hinter Gitter?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Ö
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

MARIAN 2 (Ö)


Titelbild~152.jpg

Alter: ca. 13 Jahre (11/2019)
Rasse: Shiba Inumix
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

MARIAN ist ein ca. 13 Jahre alter Shiba Inumixrüde mit einer besonders traurigen Geschichte. Die Mitarbeiter des Auffanglagers wurden angerufen, dass eine alte Dame kein Geld hat um ihren kleinen Hund (Schulterhöhe ca. 33 cm) einschläfern zu lassen und Hilfe gebeten hat.

Marian - er hatte bisher KEINEN Namen - ist einfach nur ein Bild des Jammers. Er hat Zeit seines Lebens am Beton vor der Haustür geschlafen und war jedem Wetter, egal ob heiß oder kalt der Witterung ohne Unterschlupf ausgesetzt. Er kannte keine Zuwendung, keine Streicheleinheiten und da er es nie kennengelernt hat, kann daher auch darauf verzichten. Anfänglich ist er bei Berührungen zusammengezuckt und wollte auch beißen - in der Zwischenzeit lässt er sich aber bereits angreifen.
Seine Nierenwerte sind ziemlich erhöht und er hat hohe Entzündungswerte , vermutlich von den völlig vereiterten und verfaulten Zähnen. Auch das jahrelange Liegen am eiskalten Beton hat sein Spuren hinterlassen und er hat Arthrosen. Aktuell bekommt er Antibiotika gegen die Entzündungen, Infusionen damit sich seine Nierenwerte bessern und eventuell an eine Zahnsanierung gedacht werden kann.

Marian würde dringendst eine Pflegestelle oder einen Gnadenbrotplatz brauchen wo er aufgepäppelt wird, endlich einmal ein Hundekörbchen und Wärme genießen darf und für eine allfällige Zahn-OP vorbereitet wird. Tierarzt- und Operationskosten werden vom Verein übernommen. Wer kann dem kleinen Opi helfen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Marian befindet sich bereits in Österreich.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: nicht bekannt

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

PHÖNIX 5 (Ö)


Titelbild~133.jpg

Alter: ca. 15 Monate (11/2019)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

PHÖNIX ist ein ca. 15 Monate alter, kastrierter Mixrüde, evtl. ein Mix aus Labrador mit Herdenschutzhund, der mit einigen anderen Hunden gemeinsam aus der Tötung gerettet wurde. Der hübsche Bursche hat derzeit eine Schulterhöhe von ca. 59 cm bei einem Gewicht von 25 kg. Nun lebt er bei einer Pflegestelle in Niederösterreich, wo er sich rasch eingelebt hat und Freundschaft mit dem Hund der Familie geschlossen hat. Auch mit den Katzen gibt es keine Probleme.

Gerne geht er spazieren und genießt es die Gegend erkunden und erschnüffeln zu können, an der Leinenführigkeit muss allerdings noch gearbeitet werden. In der Hundezone freut er sich laufen zu können und seinen Bewegungsdrang ausleben zu können. Bei Hundebegegnungen reagiert er freundlich und souverän.

Er braucht Leute die ihn liebevoll aber sehr konsequent erziehen und mit klaren Linien und Strukturen seinen Platz im Familienverband zeigen, Erfahrung mit Herdenschutzhunden ist vorteilhaft. Gerne kann er besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Teenageralter
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 8833550
hunde@animalhope-nitra.at

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

HEIKO „Baily“ (Ö)


Heiko_28129~1.jpg

Alter: ca. 3 Jahre (10/2019)
Rasse: Labrador
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

HEIKO, von seiner Pflegefamilie Baily genannt, ist ein ca. 3 jähriger, kastrierter Labrador mit einer Schulterhöhe von 55 cm und ungefähr 24 kg, der freilaufend in der Slowakei gefunden und ins Auffanglager gebracht wurde.

Baily ist ein sehr angenehmer ruhiger Hund, der Menschen liebt, gerne kuschelt und auch eine angemessene Zeit alleine bleiben kann. Er ist verspielt, stubenrein und super verträglich mit anderen Hunden. Auch eine Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto sind kein Problem für ihn. Baily liebt gemütliche und entspannte Spaziergänge, bei denen er viel frei laufen darf - er kann aber auch toll an der Leine gehen.

Da beim Tierarzt festgestellt wurde, dass er leider bereits Arthrose hat, ist er kein Hund für Menschen die einen sportlichen Begleiter suchen. Normale Gassi-Runden stellen aber kein Problem dar. Mittlerweile wurden ihm Goldimplantate eingesetzt die ihm merklich helfen. Für Baily ist dies aber auch kein Grund zur Traurigkeit :-) Er ist trotzdem ein typischer junger Hund der das Leben liebt und die Welt entdecken möchte. Ein Zuhause ohne viele Stufen bei liebevollen Menschen wäre optimal für ihn.

Wer den zuckersüßen Buben kennenlernen und sich von seiner Lebensfreude anstecken lassen möchte, kann ihn gerne auf seiner Pflegestelle in Wien besuchen.

Video:
https://youtu.be/qJwVXwfyZfk
https://youtu.be/idCMI7HMcbg

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja - hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Claudia
Telefon: 0650 483 47 14
hunde@animalhope-nitra.at

36 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

MAXI 7 (Ö)


Titelbild~144.jpg

Alter: ca. 8 Jahre (10/2019)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

MAXI ist ein ca. 8 Jahre alter, kastrierter Mischlingsrüde, der vom Amtstierarzt beschlagnahmt wurde. Der arme Bursche musste bereits seit Jahren in einem Vorgarten (einem schmalen Schlauch, ca. 1 m breit und 5 m lang) dahinvegetieren, ohne menschliche Zuwendung und ohne Unterschlupf der ihm Schutz geboten hätte. Sein "Schutz" vor Sonne, Regen oder Schnee war eine Thujenhecke unter der er sich verkriechen konnte.

Maxi (Schulterhöhe ca. 40 cm) hatte jahrelang keine Streicheleinheiten mehr genießen dürfen, sein Futter wurde nur durch das Fenster auf den blanken Boden geworfen. Mittlerweile wartet der hübsche Bursche schon seit einem Jahr im Auffanglager, aber es ist unglaublich wie er sich in diesem Jahr entwickelt hat - aus dem anfangs noch reservierten und unsicheren Maxi ist ein richtiger Kuschelbär geworden. Es ist einfach rührend zu sehen, wie sehr er Streicheleinheiten und Zuwendung genießt. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts hat er keine Probleme und ist mit allen verträglich.

Jetzt, wo er entdeckt hat wie schön es sein kann von Menschen Zuwendung zu bekommen, ist er natürlich besonders verzweifelt darüber eingesperrt in einem Käfig leben zu müssen - nur das Futter tröstet ihn etwas und deshalb ist er in letzter Zeit auch ein bisschen mollig geworden.

Maxi wünscht sich ein Zuhause bei einfühlsamen Menschen die ihn richtig liebhaben und ihm all die Zuwendung schenken, die er in seinem früheren Leben vermissen musste. Bei wem darf Maxi endlich glücklich werden?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Steiermark
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

21 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

ASHER "Aaron" (Ö)


Titelbild~31.jpeg

Alter: ca. 4,5 Jahre (10/2019)
Rasse: Magyar Viszla
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: groß

ASHER jetzt Aaron gerufen, ist ein ca. 4,5 Jahre alter, kastrierter Magyar Viszlamixrüde, der herumirrend gefunden und ins Auffanglager gebracht wurde. Der arme Bursche war total abgemagert und wurde vermutlich ausgesetzt. Er war längere Zeit im Auffanglager und obwohl er in diversesten Medien als gefunden gemeldet wurde, hat sich niemand gemeldet, der ihn vermisst.
Mittlerweile lebt er bei einer Pflegefamilie in Wien.

Aaron ist ein äußerst freundlicher Rüde und geht offen auf alle Menschen zu - auch ihm nicht bekannte Menschen heißt er herzlich Willkommen. Er ist rassetypisch voller Energie und etwas hibbelig und sucht deshalb Menschen, denen bewusst ist, wie wichtig Ruhe und Schlaf für einen Hund sind - wichtig dabei ist, dass die Menschen selbst ausgeglichen und innerlich ruhig sind, denn dann findet er sehr gut auch von alleine zur Ruhe. Außerdem besteht Aaron vehement auf gegenseitigen wertschätzenden und respektvollen Umgang auf Augenhöhe - Menschen, die ihn unterschätzen, geringschätzig und übergriffig behandeln, herumschieben oder denken, mit Druck bei ihm etwas zu erreichen, haben schlichtweg verloren und werden niemals an ihn heran kommen - diese Leute sind auch keinesfalls die richtigen für ihn. Menschen, die ihm respektvoll begegnen, liebt er über alles und dann ist er der kooperativste Hund der Welt, der für seinen Menschen alles tun würde.

Der wunderschöne Rüde wurde aufgepäppelt und hat sich zu einem richtigen Prachtkerl gemausert. Sein anfänglicher Futterneid ist mittlerweile schon Vergangenheit und er hat mittlerweile verstanden, das es genug Futter für alle gibt. Asher ist ein äußerst intelligenter Bursche und er liebt Kopfarbeit in Form von Futtersuchspielen, denn seine Nase ist eine seiner Superkräfte - und Kopfarbeit tut Asher deutlich besser als ihn mit Bewegung auszupowern! Auch Ballspiele sind daher - und auch wegen seinem Jagdtrieb - nicht für ihn geeignet.

Mit anderen Hunden ist er gut verträglich, allerdings dürfen sich seine neuen Menschen intensiv mit der Kommunikation zwischen Hunden auseinander setzen, denn Aaron liebt es mit anderen Hunden zu arbeiten - er macht das auf eine urhündische, faszinierende Weise, welche dringend gefördert werden sollte mit positiven Hundekontakte, denn es gibt selten Hunde, sie so kraftvoll und dennoch respektvoll und friedlich mit anderen Hunden interagieren, wie Aaron. Ein Zusammenleben mit einem zweiten Hund gehört äußerst gut durchdacht - ob sich die beiden Hunde bereichern und unterstützen können. Katzen und kleine Kinder sollten nicht im gemeinsamen Haushalt leben. Er fährt gerne im Auto mit, kann auch eine angemessene Zeit allein bleiben (anfangs jault er allerdings, danach legt er sich schlafen) und ist stubenrein.

Für Aaron suchen wir Menschen mit Empahie und dem Herz am rechten Fleck, denn er ist ein richtiger Diamant und ein großer und wertvoller Lehrmeister, wenn man ihm nur zuhört. Dieser Hund ist ein großes Geschenk und durch ihn darf man die Welt etwas durch Hundeaugen sehen. Gerne kann er besucht und kennengelernt werden.


Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=yyvBGBeX1AM
https://www.youtube.com/watch?v=sN2KpNPyJHw

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: größere Kinder
zu Katzen: Nein
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 8833550
hunde@animalhope-nitra.at

35 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

86 Alben auf 8 Seite(n) 1