AGIKA (LC)


IMG_4436~0.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (09/2023)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

AGIKA ist eine ca im April 2022 geborene und kastrierte Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von ca 50 cm, sie wiegt ca 17 kg. Sie stamm ursprünglich aus Ungarn und wurde im Tierheim Lucenec übernommen.

Agika hat noch ein wenig Angst vor der Leine. Ihre Devise: hinlegen ist das beste Mittel, vielleicht sieht man sie dann nicht. Sie ist insgesamt noch ein wenig schüchtern, aber lässt sich streicheln, genießt das auch und hat schon viel Vertrauen aufgebaut. Sie ist ganz vorsichtig dem Menschen gegenüber und zeigt zu keinem Zeitpunkt irgendeine Aggression. Sie taut sicher bald auf und ein Platz in eher ruhigerer Umgebung wäre für sie ganz toll.

Mit anderen Hunden versteht sie sich super und darf im Freilauf mit anderen Hunden immer zusammen sein, damit muss sie zumindest nicht im Zwinger leben. Für Agika würden wir uns besonders freuen, sie hat so viel Wärme, die sie ausstrahlt, sich aber noch nicht traut, sie auch voll zu zeigen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Simone
Telefon: 0664/884 19 638
simone@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. August 2023
Album 0 mal aufgerufen

SIERRA (Nitra)


IMG_0647.jpg

Alter: ca. 7-8 Jahre (07/2023)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

SIERRA ist eine ca. 7- 8 Jahre alte Schäfermixhündin, die völlig verwahrlost mit cm-langen Krallen und auf den Vorderpfoten "durchtrittig" von der Polizei eingefangen und zu einer Tierärztin gebracht um sie einschläfern zu lassen. Abgesehen davo,n dass es unzulässig gewesen wäre einen gerade eingefangenen Hund einzuschläfern, hat sich die Tierärztin geweigert die Hündin einzuschläfern und gefragt ob sie im Auffanglager aufgenommen werden könnte. Obwohl das Auffanglager derzeit mehr als voll ist wurde zugesagt.

Sierra (Schulterhöhe ca. 56 cm) ist, abgesehen von ihrem völlig verwahrlosten Zustand, eine bildhübsche Schäferhündin und trotz ihrer sicher nicht schönen Vergangenheit eine freundliche, zugängliche und aufgeschlossene Hündin die auch mit Artgenossen verträglich ist.

Leider haben es Schäferhunde zumeist schwer ein neuer Zuhause zu finden und warten oft sehr lange! Hoffentlich bleibt Sierra dieses Schicksal erspart und wird bald von Schäferliebhabern entdeckt!

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 19. Juli 2023
Album 0 mal aufgerufen

FREYA (Nitra)


IMG_0017.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (06/2023)
Rasse: Staffmix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel bis groß

FREYA ist eine 2 Jahre alte, kastrierte Staffordshiremixhündin, die gemeinsam mit anderen Hunden aus der Tötung geholt wurde. Da sie gechipt war und Freya zudem schon im Auffanglager "bekannt" war, da sie bereits mehrfach herumstreunend eingefangen wurde, konnte der Besitzer verständigt werden, der war aber nicht bereit sie abzuholen und hat auf sie verzichtet.

Freya (Schulterhöhe ca. 45 cm) ist rassetypisch überschwänglich, sehr menschenbezogen und geht offen auch auf ihr nicht bekannte Menschen zu. Sie lebt in Nitra zwar in einem Einzelkäfig, hat bei ihrem Besitzer aber mit zwei kleineren Hunden zusammengelebt, geht ganz normal auf andere Hunde zu und auch gemeinsame Spaziergänge mit anderen Hunden sind kein Problem. Da sie früher auch oft allein "unterwegs" war und es sicher zu Hundebegegnungen gekommen ist, ist davon auszugehen dass sie verträglich ist.

Freya ist auf der Suche nach einem Zuhause bei aktiven Menschen, idealerweise Rassekenner, die ausreichend Zeit für sie haben und gemeinsam mit ihr Abenteuer erleben wollen. An Jugendliche wird sie selbstverständlich nicht vermittelt.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Video:
https://youtube.com/shorts/LJVsyN_vQ4o?si=x7E3agQi78w87F-T
https://www.youtube.com/shorts/r8v4hDz0RAs
https://www.youtube.com/shorts/bR8zhp-zQqQ

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. August 2023
Album 0 mal aufgerufen

ELZA 5 (LC)


IMG_2292.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (02/2023)
Rasse: Malamut
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

ELZA ist eine ca im Dezember 2021 geborene vermutlich reinrassige Malamut-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca 59 cm, sie wiegt ca 21 kg. Elza ist bereits kastriert. Sie wurde in einem Dorf streunend gefunden und ins Tierheim gebracht.

Elza ist eine sehr verträgliche Hündin und lebt im Freilauf mit anderen Hunden problemlos zusammen. Sie ist freundlich, verschmust und sie liebt es, rassetypisch "zu singen". Für Elza suchen wir eher eine ländliche Umgebung, diese Rasse in der Stadt in einer Wohnung zu halten, wäre wohl nicht zielführend. Elza liebt es auch, draußen zu liegen und sollte die Möglichkeit haben, zu entscheiden, ob sie lieber draußen oder drinnen sein will. Selbstverständlich muss sichergestellt sein, dass Elza auch drinnen leben darf und kann. Mit dieser wunderschönen Hündin bekommt man wirklich einen tollen Hund.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

NELA 6 (Topo)


330371559_986603935656396_5072080727814760403_n.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (02/2023)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

NELA NELA ist eine ca. 1-jährige, kastrierte Mischlingshündin, die gemeinsam mit ihren Schwestern Sayen und Priscilla vor einigen Monaten aus schlechter Haltung gerettet wurde. Ihre Finderin wollte sie eigentlich behalten, schafft es jedoch beruflich nun doch nicht ihr neben dem zweiten Hund gerecht zu werden.

Nela hat derzeit 15 kg bei einer Schulterhöhe von 52 cm. Sie ist freundlich und offen auch zu neuen Menschen, ist das Wohnungsleben gewöhnt und mag auch andere Hunde sehr gerne. Alterstypisch ist sie noch sehr verspielt und fröhlich, sie hat bereits gelernt an der Leine zu gehen und fährt problemlos mit dem Auto mit. Ihr Vater dürfte ein in der Gegend streunender Husky sein, ihre Mutter ein Bordercolliemix, wodurch sie natürlich kein Couchpotato ist, auch wenn sie Zuhause bereits wunderbar zur Ruhe kommen kann.

Nela wünscht sich so schnell wie möglich ein Zuhause bei aktiven Menschen, die eine treue und fröhliche Begleiterin suchen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ja
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. Februar 2023
Album 0 mal aufgerufen

CHANELA (Nitra)


Chanela.jpeg

Alter: ca. 3,5 - 4 Jahre (07/2022)
Rasse: ChowChow
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

CHANELA ist eine ca. 3,5 – 4 Jahre alte Chow Chowhündin, die mit 4 weiteren Chow Chow’s (eigene Steckbriefe) von einem Züchter im Auffanglager abgegeben wurde. Der Vater des Züchters, der sich bisher um die Hunde gekümmert hat, ist gestorben und jetzt soll der Bestand verringert werden. Von diesen Leuten wurden leider schon öfter Hunde im Auffanglager abgegeben und 2 der Hündinnen hatten sicher erst vor kurzem Welpen, die sicher verkauft wurden.

CHANELA ist noch sehr vorsichtig und skeptisch, sie hat bisher kaum menschliche Zuwendung bekommen und kennt sicher nicht viel von der Welt. Derzeit will sie mit Menschen noch nichts zu tun haben und versucht so viel wie möglich Abstand von ihrer Betreuerin zu halten.

Mit anderen Hunden ist sie verträglich und lebt mit den anderen aus der Gruppe gemeinsam im Käfig.

Chow Chow’s sind eine spezielle Rasse, mit deren Eigenschaften man sich auseinandersetzen sollte, denn sie werden leider wegen ihres Aussehens oft irrtümlich für kuschelige Teddybären gehalten.

CHANELA braucht ein Zuhause bei geduldigen, einfühlsamen Menschen, idealerweise Rassekennern, die ihr anfangs die Zeit geben die sie braucht, um Vertrauen aufzubauen. Wer zeigt ihr endlich die schönen Seiten des Hundelebens?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

4 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. Juli 2022
Album 0 mal aufgerufen

FATiMA 2 (Topo)


321428295_597793852113129_135165230495143283_n.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (01/2023)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

FATIMA ist eine ca. 1-jährige, kastrierter Schäfermixhündin, die aus schlechten Haltungsbedingungen gerettet wurde.

Fatima ist eine freundliche, lustige junge Hündin, die alle Menschen mag. Als sie ankam, war sie massiv übergewichtig, daran wird gearbeitet, sie muss aber über längere Zeit langsam Gewicht verlieren. Mit anderen Hunden ist sie verträglich, vor allem mit Zara 10 (eigener Steckbrief) versteht sie sich gut.

Fatima möchte den Zwinger so bald es geht verlassen und eine Chance bei einer Familie bekommen, die viel Zeit und Liebe für die junge, aktive Hündin hat.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.


Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 16. Januar 2023
Album 0 mal aufgerufen

ATENA 2 (LC)


IMG_1467~1.jpg

Alter: ca. 2,5 Jahre (12/2022)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

ATENA ist eine ca im Mai 2020 geborene und bereits kastrierte Mischlingshündin, sie hat eine Schulterhöhe von ca 37 cm, sie wiegt ca 12 kg. Sie wurde seitens der Tierheimleitung in Lucenec gemeinsam mit 21 anderen Hunden aus einem rumänischen Tierheim übernommen, das mit über 500 Hunden total überfüllt war.

Atena ist eine altersgemäß verspielte Hündin, die mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts problemlos verträglich ist. Sie kennt und mag auch Kinder und Katzen. Atena ist zum Menschen total offen und freundlich und ist sicher auch Hündin für Anfänger gut geeignet.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. Dezember 2022
Album 0 mal aufgerufen

JARA (LC)


IMG_1505~0.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (12/2022)
Rasse: Owtscharka-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

JARA ist eine ca im November 2021 geborene und bereits kastrierte Owtscharka-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca 65 cm, sie wiegt derzeit ca 44 kg. Sie wurde seitens der Tierheimleitung in Lucenec gemeinsam mit 21 anderen Hunden aus einem rumänischen Tierheim übernommen, das mit über 500 Hunden total überfüllt war.

Jara ist offen und freundlich, mit anderen Hunden gut verträglich. Vom Wesen her ist sie trotz ihres jungen Alters ruhig, besonnen, die Tierheimleiterin bezeichnet sie sogar als phlegmatisch. Es scheint sie einfach auch nichts aus der Ruhe zu bringen. Trotz allem ist sie ein Herdenschutzhund, die durchaus besondere Bedürfnisse haben. Sie ist sicher kein Wohnungshund, würde sich wohl über Haus mit Garten freuen und ist auf der Suche nach Rassekennern bzw zumindest hundeerfahrenen Menschen, die mit Herdenschutzhunden schon zu tun hatten. Sie sind tolle Hunde und das können sie nur bleiben, wenn ihre Besitzer auch wissen, wie sie mit Hunden dieser Rasse umgehen können.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. Dezember 2022
Album 0 mal aufgerufen

RIAA 2 (Topo)


292377981_10220934730588546_977640852999010870_n.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (09/2022)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

RIAA ist ein ca. 2 Jahre alte, kastrierte Mischlingshündin, eventuell Border Collie mit Bullterrier, die bei ihrem Besitzer mit einem Huskymix zusammenlebt und schon zweimal Welpen haben musste (unter anderen Sayen und Priscilla, die schon ihr Zuhause gefunden haben). Sie lebt dort im Garten und sucht nun ein richtiges Zuhause.

Riaa ist auch zu neuen Menschen freundlich und freut sich sehr über Aufmerksamkeit. Auch Kinder kennt und mag sie. Mit Hunden ist sie verträglich. Spaziergänge genießt sie sehr und an der Leine gehen kennt sie bereits.

Riaa sucht Menschen, die ihr ein richtiges Zuhause schenken wollen und viel Zeit haben für die aktive Hündin. Hundeschule oder auch Hundesport würden ihr bestimmt Freude bereiten.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

AYLIN 2 (Topo)


293066127_10226400234005727_7416715860396825451_n.jpg

Alter: ca. 5 Jahre (09/2022)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

AYLIN ist ein ca. 5 Jahre alte, kastrierte Schäfermixhündin, die in der Nacht auf einer belebten Straße gefunden wurde und gerade noch vor einem Autounfall bewahrt werden konnte. An ihrem Hals sind Spuren von Kettenhaltung zu sehen, also ist sie vermutlich weggelaufen. Mittlerweile wartet sie seit 1,5 Jahren auf ihre Familie.

Aylin liebt Menschen sehr und möchte rassetypisch gefallen und alles richtig machen. Sie orientiert sich sehr an ihren Menschen und genießt Streicheleinheiten und miteinander spielen sehr. Mit anderen Hunden hatte sie bisher kaum Kontakt, mit den Rüden, die sie nun kennenlernen durfte, versteht sie sich gut, bei Hündinnen entscheidet bisher die Sympathie. Katzen gehören nicht zu ihren Freunden.

Leider hatte Aylin schon bei ihrer Ankunft eine chronische Ohrenentzündung, die trotz intensiver Pflege nicht mehr in den Griff zu bekommen war. Ihre Gehörgänge müssen entfernt werden (eine Seite ist schon gemacht) und Aylin ist nun auf diesem Ohr taub.

Aylin leidet sehr im Zwinger, sie hängt sehr an ihren Bezugspersonen und braucht ganz dringend eine eigene Familie oder zumindest einen Pflegeplatz, wo sich ihre Ohren erholen können.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Für Aylins Dauer des Aufenthalts im Tierheim bitten wir um Ihre Unterstützung: Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie, die Vereinskasse zu entlasten.
Informationen zu einer Patenschaft und das Patenschaftsformular finden Sie hier:
http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/patenschaft.

Aylin hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Gabi Baal!


Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nein
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

ELLIS (Topo)


280272393_10226038072631919_5464375598167523024_n.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (06/2022)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

ELLIS ist eine ca. 1-jährige Schäfermixhündin, die gemeinsam mit ihrer Schwester Iris 5 (eigener Steckbrief) von ihrem Besitzer ausgesetzt wurde, da er sie nicht verkaufen konnte. Es hat gut zwei Wochen gedauert, die verschreckten Junghündinnen einzufangen und die ersten Tage haben sie vor lauter Angst die Hundehütte nicht verlassen und am ganzen Körper gezittert, wenn die Betreuerin das Futter gebracht hat.
Es hat eine Weile gedauert, aber mittlerweile ist sie aufgetaut, vertraut ihren Betreuerinnen und geht gerne spazieren.

Ellis hat eine Schulterhöhe von 49cm und 21kg. Im Auslauf tobt sie am liebsten ausgelassen mit ihrer Schwester und Alex 13 (eigener Steckbrief), aber auch mit den anderen Hunden in der Quarantäne ist sie problemlos verträglich. Bei neuen Menschen ist sie immer noch sehr unsicher und versteckt sich gerne hinter den anderen Hunden. Ein souveräner Zweithund, an dem sie sich orientieren kann, würde ihr sehr helfen.

Ellis ist auf der Suche nach einem Zuhause bei Menschen, die Geduld mit ihr haben und sie in ihrem eigenen Tempo ankommen lassen. Auch eine Pflegestelle würde ihr sehr helfen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Mai 2022
Album 0 mal aufgerufen

52 Alben auf 5 Seite(n) 4