Animalhope Tierhilfe Nitra


TINA 22


IMG_2390~0.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (04/2021)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

TINA ist eine ca im April 2020 geborene Schäfer-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca 47 cm, sie wiegt ca 12 kg, sie ist also eine Bonsai-Schäfer-Mix-Hündin.

Sie wurde von Menschen abgegeben, die meinten, sie hätten sie gefunden. Vermutet wird eher, dass Tina ihnen gehörte. Sie kam gemeinsam mit vermutlich ihrer Mutter Dona (eigener Steckbrief). Ebenso wird vermutet, dass beide an der Kette leben mussten.

Tina ist verträglich mit anderen Hunden, orientiert sich sehr an ihrer Mutter und hat noch Angst vor der Leine. Sie kann ebenso wie ihre Mutter sehr hoch springen. Ein allfälliger Gartenzaun muss absolut ausbruchssicher sein. Tina ist eine sehr liebe und freundliche Hündin, der aber noch einiges an Sicherheit fehlt, ein souveräner Zweithund könnte daher von Vorteil sein, ist aber keine Bedingung. Schön wäre natürlich, wenn Tina und Dona miteinander ausreisen dürften, aber das wäre wohl ein Lottosechser.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

DONA 6


IMG_2365~0.jpg

Alter: ca. 4 Jahre (04/2021)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

DONA ist eine ca im Juni 2017 geborene Schäfer-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca 60 cm, sie wiegt ca 20 kg.

Sie wurde von Menschen abgegeben, die meinten, sie hätten sie gefunden. Vermutet wird eher, dass Dona ihnen gehörte. Sie kam gemeinsam mit vermutlich ihrer Tochter Tina (eigener Steckbrief). Ebenso wird vermutet, dass beide an der Kette leben mussten.

Dona ist verträglich mit anderen Hunden, ist definitiv die Mutigere der beiden Hündinnen und zum Menschen zugetan und freundlich, auch verträglich mit anderen Hunden. Ein allfälliger Gartenzaun muss absolut ausbruchssicher sein. Schön wäre natürlich, wenn Tina und Dona miteinander ausreisen dürften, aber das wäre wohl ein Lottosechser.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

ZSUZSI


IMG_2165~0.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (04/2021)
Rasse: Spitz-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

ZSUZSI ist ein ca im Jänner 2020 geborenes Spitz-Mix-Mädchen mit einer Schulterhöhe von ca 42 cm, sie wiegt ca 11 kg. Sie war eine Streunerin und kam ins Tierheim.

Zsuzsi ist eine süße und sehr freundliche kleine Hündin, die mit allem und jedem gut Freund sein will. Sie ist altersgemäß verspielt, aber nicht zu aktiv, scheint wenig zu bellen und ist eine wirklich süße Maus, die wohl auch zu Hundeanfängern gut passen würde.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

LINDA 44


IMG_2125.jpg

Alter: ca. 4 Jahre (04/2021)
Rasse: Schnauzer-Pudel-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

LINDA ist ein ca im Juni 2017 geborenes kastriertes kleines Schnauzer-Pudel-Mix-Mädchen mit einer Schulterhöhe von ca 30 cm, sie wiegt ca 8 kg. Die kleine Maus hat wahrlich ein schlimmes Leben hinter sich.

Sie lebte bei einer Frau, die Alkoholikern war. Dort musste sie an einer Kette leben, die 1,5 kg wog. Sie verwahrloste dort komplett, musste in ihrem eigenen Kot gehen etc. Als sie endlich gerettet und geschoren wurde, wog ihr geschnittenes Fell 1,7 kg!!

Trotz allem ist Linda eine sehr liebe und freundliche Maus, verträglich mit Hunden und sie hat keine Angst vor dem Menschen. Sie wird es aber definitiv genießen und kaum glauben können, dass das Leben nicht nur an der Kette alleine auf einer Veranda stattfinden muss.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

LINDA 43


IMG_2162~0.jpg

Alter: ca. 4 Jahre (04/2021)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

LINDA ist ein ca im Juni 2017 geborenes mittelgroßes Mischlingsmädchen mit einer Schulterhöhe von ca 45 cm, sie wiegt ca 18 kg. Linda wurde streunend auf der Straße gefunden.

Linda ist eine eher ruhigere Hündin, verträglich mit anderen Hunden und zum Menschen offen und freundlich. Linda scheint eine Seele von Hund zu sein, die mit nichts und niemandem ein Problem zu haben scheint. Linda hat einen Dippel an der Brust, der wir medizinisch noch abgeklärt. Aber Linda würde sich sehr freuen, wenn sie bald den Zwinger mit einem weichen Hundeplatz tauschen könnte.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

ISERA


WhatsApp_Image_2021-04-07_at_15_54_36_28429_Kopie.jpeg

Alter: ca. 4-5 Jahre (04/2021)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein


ISERA ist eine ca. 4-5 Jahre alte Mixhündin, die mit 12 weiteren kleinen Hunden ins Auffanglager aufgenommen wurde, da die Besitzer mit der Haltung absolut überfordert waren. Die Hunde haben die meiste Zeit im Haus gelebt und bisher noch nicht viel gesehen von der Welt, vor allem Halsband und Leine kannten sie bisher nicht.

Isera ist eine liebe, kleine Hündin, die ihre anfängliche Schüchternheit schnell überwindet und dann anhänglich und menschenbezogen ist. Sie freut sich Zuwendung und wie man auf einem der Fotos sieht, kuschelt sie auch gerne. Mit anderen Hunden ist sie problemlose verträglich.

Isera wünscht sich ein Zuhause bei liebevollen Menschen, die ausreichend Zeit für sie haben und sie richtig lieb haben. Auch über einen Pflegeplatz als Sprungbrett in ein glückliches Hundeleben würde sie sich freuen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

HASCHIKO


IMG_1914~0.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (04/2021)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

HASCHIKO ist ein ca im August 2019 geborene Schäfer-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca 62 cm und einem Gewicht von ca 22 kg. Sie stammt aus einem Roma-Dorf und musste dort überwiegend an der Kette leben.

Haschiko ist eine fröhliche Hündin, verträglich mit allen Hunden und zum Menschen freundlich und offen. Sie scheint eine intelligente Hündin zu sein, die sicher auch für Kopfarbeit gut geeignet ist.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

LENA 6


IMG_1892.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (04/2021)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

LENA ist eine ca im August 2019 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von ca 58 cm, sie wiegt ca 28 kg. Sie kam von einem Obdachlosen, der sie trotz seiner Situation scheinbar immer gut behandelt hat.

Lena ist eine fröhliche und lustige Hündin, die auch mit anderen Hunden gut verträglich ist. Sie ist eine eher ruhige Hündin, sie bellt - zumindest im Tierheim - wenig bis kaum und kommt mit allen wirklich gut aus. Lena wünscht sich eine liebe Familie, wo sie endlich ankommen darf.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

DELTA


IMG_2234.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (04/2021)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

DELTA ist eine ca im Jänner 2020 geborene mittelgroße Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von ca 50 cm und einem Gewicht von ca. 15 kg. Sie wurde streunend gefunden und ins Tierheim gebracht.

Delta ist mit Rüden gut verträglich, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Sie ist eine sehr aktive Hündin, die es liebt, lange Strecken zu laufen. Delta sucht eine eher sportliche, wohl aber auch hundeerfahrene Familie.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

MIKI & MAUS


39583780wi.jpg

Alter: ca. 5 und 8 Jahre (10/2020)
Rasse: Pinschermischlinge
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

MIKI und MAUS - MIKI (ca. 8 Jahre) und MAUS (ca. 5 Jahre) sind zwei kastrierte Pinschermixhündinnen, die von ihrem Besitzer im Auffanglager abgegeben wurde. Die beiden sind Mutter und Tochter, kamen völlig schüchtern und verängstigt im Auffanglager an und bezogen einen Käfig gemeinsam mit dem liebenswerten Langsitzer Charly (eigener Steckbrief).

Charly wurde ihr bester Freund und Beschützer, er ist richtig stolz auf seine beiden Mädels die jetzt schon einige Jahre im Auffanglager leben. Lange Zeit waren Miki und Maus sehr schüchtern und ängstlich Menschen gegenüber, aber mit der Zeit wurden sie immer neugieriger und kamen immer öfter näher um an den Händen ihrer Betreuerin zu schnüffeln.

Charly hatte dabei immer ein Auge auf seine 2 Mädels und da er gerne mit den Gassigehern unterwegs ist, wurde nun der erste Versuch unternommen seine beiden Gefährtinnen mitzunehmen. Sie hatten das erste Mal Brustgeschirr und Leine an und wurden auf die Wiese getragen. Anfangs war ihnen das gar nicht geheuer, aber mit der Zeit überwog die Neugier und sie begannen sich interessiert umzusehen. Das Eis ist also gebrochen und die beiden Mäuse sind bereit, das Leben außerhalb des Auffanglagers kennenzulernen.

Sie brauchen dazu natürlich einfühlsame Menschen, die ihnen so viel Zeit lassen wie sie brauchen um Vertrauen aufzubauen und nicht ungeduldig werden, wenn die weiteren Fortschritte Zeit brauchen. Miki und Maus hängen sehr aneinander und sollen deshalb unbedingt zusammenbleiben! Ideal wäre ein Haus mit Garten, damit sie langsam und ohne Druck weiter an die Leine und ans Gassigehen gewöhnt werden können. Wer schenkt den Beiden gemeinsam ein liebevolles Zuhause?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

24 Dateien, letzte Aktualisierung am 02. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

ASHANTI


159388563_10223634860913128_5292173641173582341_n.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (03/2021)
Rasse: Malinoismix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

ASHANTI ist eine ca. 2 Jahre alte Malinois-Mix-Hündin, deren Besitzer mit ihr überfordert war, weil sie durch Unterbeschäftigung begonnen hat, den Garten umzugestalten während er in 12-Stunden-Diensten gearbeitet hat.

Ashanti ist eine wunderschöne und elegante Hündin. Mit Rüden spielt sie auch gerne, Hündinnen hat sie noch keine kennengelernt. Sie ist freundlich und offen zu Menschen. Rassebedingt ist sie aktiv und möchte ihren Menschen gefallen.

Ashanti sucht rasseerfahrene Menschen, die ihr entsprechende geistige und körperliche Auslastung bieten können, wo aber auch Ruhe- und Kuschelphasen nicht zu kurz kommen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.


Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 19. März 2021
Album 0 mal aufgerufen

LAYLA 4


40611530lt.jpg

Alter: ca. 7 Jahre (03/2021)
Rasse: Schäfermischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

LAYLA ist ein ca. 7 Jahre alte Schäfermixhündin, die als Wachhund auf einem Firmengelände gehalten wurde. Sie musste tagsüber bis 16 Uhr, also so lange noch Mitarbeiter da waren, in einem kleinen Zwinger ausharren und sollte dann das Gelände bewachen. Als die Firma in Insolvenz ging, hätte Layla erschossen werden sollen. Glücklicherweise hatte ein Mitarbeiter Mitleid und verständigte die Quarantänestation.

Layla hat leider ganz tief in den "Pechkübel" gegriffen: sie hatte einen Mammatumor, der rapide gewachsen ist und jetzt entfernt wurde, leider stellte sich heraus, dass der Tumor bösartig ist. Auch ihre Hüfte scheint nicht mehr ganz in Ordnung zu sein. Laut Tierarzt bleiben ihr im besten Fall noch 9 Monate Lebenszeit, die sie nicht alleine in einem Zwinger verbringen sollte.

Menschen liebt sie über alles, mit Rüden hat sie kein Problem, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Sie liebt Spaziergänge und Futter, typisch Schäferhund will sie gerne was tun und auch ihren Kopf anstrengend. Sie ist wirklich eine bildhübsche Schäferhündin, die es so sehr verdient hätte, noch ein paar schöne Monate in Liebe und Geborgenheit verbringen zu dürfen!

Layla ist auf der Suche nach einem Gnadenbrotplatz, das bedeutet, dass ihre medizinische Versorgung vom Verein übernommen wird.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.


Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. März 2021
Album 0 mal aufgerufen

35 Alben auf 3 Seite(n) 1