RIAA 2


292377981_10220934730588546_977640852999010870_n.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (09/2022)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

RIAA ist ein ca. 2 Jahre alte, kastrierte Mischlingshündin, eventuell Border Collie mit Bullterrier, die bei ihrem Besitzer mit einem Huskymix zusammenlebt und schon zweimal Welpen haben musste (unter anderen Sayen und Priscilla, die schon ihr Zuhause gefunden haben). Sie lebt dort im Garten und sucht nun ein richtiges Zuhause.

Riaa ist auch zu neuen Menschen freundlich und freut sich sehr über Aufmerksamkeit. Auch Kinder kennt und mag sie. Mit Hunden ist sie verträglich. Spaziergänge genießt sie sehr und an der Leine gehen kennt sie bereits.

Riaa sucht Menschen, die ihr ein richtiges Zuhause schenken wollen und viel Zeit haben für die aktive Hündin. Hundeschule oder auch Hundesport würden ihr bestimmt Freude bereiten.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

TAPKA 7


Tapka.jpeg

Alter: ca. 6-8 Jahre (09/2022)
Rasse: ShiTzu-Maltesermix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

TAPKA ist eine ca. 6 – 8 Jahre alte Shi Tzu/Maltesermixhündin, die mit einigen anderen Hunden aus schlechter Haltung geholt werden musste. Sie ist die Chefin des Rudels gewesen, zu dem auch Dino und Monty (eigene Steckbriefe) gehören und passt auf ihre Gefährten auf und ist immer besorgt, dass ihnen etwas passieren könnte.

Tapka entwickelt sich aber sehr schnell zu einer richtigen Schmuserin, sobald sie merkt, dass nichts Böses passiert. Sie ist mit Artgenossen verträglich und auch mit Katzen. Tapka wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die ihr ein glückliches Hundeleben ermöglichen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

2 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

PIPINA


Chi1.jpeg

Alter: ca. 3,5 Jahre (09/2022)
Rasse: Chihuahuamix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

PIPINA ist eine ca. 3,5 Jahre alte Chihuahuamixhündin, die von ihrer Familie im Auffanglager abgegeben wurde. Obwohl die kleine Maus mit der Familie in einer Wohnung gelebt hat, musste sie schon mehrmals Welpen zur Welt bringen und jetzt, nach dem letzten Wurf war sie nicht mehr „brauchbar“.

Pipina ist sehr freundlich, lieb und menschenbezogen, auch Kinder kennt sie. Mit Artgenossen ist sie verträglich. Die kleine Hündin wünscht sich so schnell wie möglich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die sie nie mehr im Stich lassen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

BAHATI


IMG_4552.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (09/2022)
Rasse: Labradormix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel bis groß

BAHATI ist eine ca. 1,5 Jahre alte Labimixhündin, die gemeinsam mit ihrer Schwester in einem Dorf ausgesetzt wurde. Beide Hündinnen wurden von Dorfbewohnern "aufgenommen". Bahatis Schwester hatte Glück und hat eine nette Familie gefunden, sie selbst jedoch wurde von einer Familie "aufgenommen" die in einem Mehrparteienhaus wohnt und nicht die Absicht hatte sie in die Wohnung zu nehmen. Sie haben ihr einen Käfig hinter dem Haus gebaut und dort war sie allein ihrem Schicksal überlassen und wurde lediglich gefüttert. Ihr bellen, winseln und weinen hat sie davor gerettet ihr restliches Leben in diesem Käfig verbringen zu müssen. Die anderen Bewohner des Hauses haben sich gestört gefühlt und die Mitarbeiter des Auffanglagers verständigt die sie abgeholt haben.

Bahati (Schulterhöhe ca. 51 cm) ist eine sensible und unterwürfige Hündin, bei lauten Worten die gar nicht ihr sondern anderen Hunden gelten, geht sie in Deckung und versucht sich klein zu machen und zu verstecken. Mit andere Hunden ist sie problemlos verträglich.

Bahatii wartet auf ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die ihr endlich die schönen Seiten des Hundelebens zeigen und sie richtig lieb haben!

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

GINA 32


305882383_3291221887784119_8864574680473284783_n.jpg

Alter: ca. 5 Jahre (09/2022)
Rasse: franz.Bulldogge
Geschlecht: Hündin
Größe: klein bis mittel

GINA ist eine ca. 5-jährige Französische Bulldoggenhündin, die von einem Vermehrer zur Zucht missbraucht wurde. Jetzt wird sie gemeinsam mit ihrer Mutter Lea (eigener Steckbrief) und ihren Schwestern Rita und Gina abgegeben.

Gina ist eine freundliche Hündin, die aber noch nicht viel kennengelernt hat in ihrem Leben. Mit anderen Hunden ist sie verträglich und lebt derzeit noch mit der Mutter und den Schwestern gemeinsam bei ihrem Besitzer, wo sie teilweise im Haus und teilweise in einem Verschlag im Garten leben.

Gina wünscht sich ein liebevolles Zuhause, idealerweise bei Rassekennern, die ihr endlich die schönen Seiten des Hundelebens zeigen wollen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

MIA 21


300830744_765146798051632_8977461134863430764_n.jpg

Alter: ca. 5 Jahre (09/2022)
Rasse: franz.Bulldogge
Geschlecht: Hündin
Größe: klein bis mittel

MIA ist eine ca. 5-jährige Französische Bulldoggenhündin, die von einem Vermehrer zur Zucht missbraucht wurde. Jetzt wird sie gemeinsam mit ihrer Mutter Lea (eigener Steckbrief) und ihren Schwestern Rita und Gina abgegeben.

Mia ist eine freundliche Hündin, die aber noch nicht viel kennengelernt hat in ihrem Leben. Mit anderen Hunden ist sie verträglich und lebt derzeit noch mit der Mutter und den Schwestern gemeinsam bei ihrem Besitzer, wo sie teilweise im Haus und teilweise in einem Verschlag im Garten leben.

Mia wünscht sich ein liebevolles Zuhause, idealerweise bei Rassekennern, die ihr endlich die schönen Seiten des Hundelebens zeigen wollen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

AYLIN 2


293066127_10226400234005727_7416715860396825451_n.jpg

Alter: ca. 5 Jahre (09/2022)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

AYLIN ist ein ca. 5 Jahre alte, kastrierte Schäfermixhündin, die in der Nacht auf einer belebten Straße gefunden wurde und gerade noch vor einem Autounfall bewahrt werden konnte. An ihrem Hals sind Spuren von Kettenhaltung zu sehen, also ist sie vermutlich weggelaufen. Mittlerweile wartet sie seit 1,5 Jahren auf ihre Familie.

Aylin liebt Menschen sehr und möchte rassetypisch gefallen und alles richtig machen. Sie orientiert sich sehr an ihren Menschen und genießt Streicheleinheiten und miteinander spielen sehr. Mit anderen Hunden hatte sie bisher kaum Kontakt, mit den Rüden, die sie nun kennenlernen durfte, versteht sie sich gut, bei Hündinnen entscheidet bisher die Sympathie. Katzen gehören nicht zu ihren Freunden.

Leider hatte Aylin schon bei ihrer Ankunft eine chronische Ohrenentzündung, die trotz intensiver Pflege nicht mehr in den Griff zu bekommen war. Ihre Gehörgänge müssen entfernt werden (eine Seite ist schon gemacht) und Aylin ist nun auf diesem Ohr taub.

Aylin leidet sehr im Zwinger, sie hängt sehr an ihren Bezugspersonen und braucht ganz dringend eine eigene Familie oder zumindest einen Pflegeplatz, wo sich ihre Ohren erholen können.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nein
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

LINDA 45


IMG_0233.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (09/2022)
Rasse: Labi-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

LINDA ist eine ca im April 2021 geborene und bereits kastrierte Mischlingshündin, bei der wohl ein Labrador mit gemischt hat. Sie hat eine Schulterhöhe von ca 64 cm und wiegt ca 25 kg. Sie wurde von einem Obdachlosen abgegeben, der sie dann wieder haben wollte, um sie dann wieder abgeben zu wollen. Am Ende gab sie das Tierheim nicht mehr heraus.

Linda ist eine hübsche und schmal gebaute schwarze Schönheit. Sie ist ein wenig schüchtern und hat noch ein wenig ein Problem, an der Leine zu gehen, das kennt sie nicht. Sie ist aber eine irrsinnig sanfte und vorsichtige Hündin, die sehr rasch lernt, vor allem, dass sie dem Menschen sehr wohl vertrauen kann.

Mit anderen Hunden ist Linda sehr gut verträglich und darf auch in einer Hundegruppe im 24 Stunden-Auslauf-Bereich leben. Wer kann der sanften Schönheit einen Platz geben?



Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Lucenec/Sk
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

MIMA 2


IMG_4244.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (09/2022)
Rasse: Pinschermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

MIMA ist eine ca. 1-jährige, kastrierte Pinschermixhündin, die gemeinsam mit einigen anderen Hunden kurz vor Ablauf der Zeit aus der Tötung gerettet wurde. Sie ist eine total freundliche und zugängliche Hündin die in ihren Urahnen vielleicht auch einen Husky hatte.

Mima (Schulterhöhe ca. 45 cm) geht offen auch auf ihr nicht bekannte Menschen zu, ist liebes- und anlehnungsbedürftig. Mit anderen Hunden ist sie problemlos verträglich.

Natürlich ist sie todunglücklich und verzweifelt darüber, nach drei Monaten Aufenthalt in der Tötung auch in Nitra wieder hinter Gitter sitzen zu müssen und versucht immer wieder verzweifelt auf sich aufmerksam zu machen.

Mima wünscht sie ein Zuhause bei aktiven Menschen, die ihr endlich ein glückliches Hundeleben ermöglich. Wer hat ein Körbchen für sie frei?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

TALIA 2


297224096_10226506308057512_5260227385281339923_n.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (09/2022)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

TALIA ist eine ca. 1,5-jährige Mischlingshündin, die von ihrem Besitzer an eine 19-jährige verschenkt wurde. Ihre Mutter, bei der sie lebt, hat sie wieder zurückgebracht und daraufhin hat der Besitzer sie ausgesetzt.

Talia ist eine sehr freundliche Hündin, die auf jeden Menschen offen zugeht und gleich ihr Bäuchlein zum Kraulen hinhält. Derzeit lebt sie auf einer Notfallpflegestelle mit vielen anderen Hunden gemeinsam, mit denen sie sich sehr gut versteht. Sie ist das Wohnungsleben gewöhnt und geht problemlos an der Leine spazieren.

Talia wünscht sich ein Zuhause bei Menschen die ausreichend Zeit für sie haben und sie richtig liebhaben. Bei wem darf sie bald einziehen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 03. September 2022
Album 0 mal aufgerufen

SARA 21


292894320_10226392620095384_4572449696615702482_n.jpg

Alter: ca. 7 Jahre (08/2022)
Rasse: Rhodesian Ridgebackmix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

SARA ist eine 7-jährige Rhodesian-Ridgeback-Mixhündin, deren Besitzer sie als Welpe gekauft haben. Jetzt ziehen sie in eine neue Wohnung und Sara darf nicht mit.

Sara ist freundlich und das Wohnungsleben gewöhnt: sie ist stubenrein, bellt nicht, macht nichts kaputt und geht gerne an der Leine spazieren. Mit Rüden hat sie keine Probleme, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.

Wer auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied ist, hätte mit Sara sicher das große Los gezogen! Bei wem darf sie bald einziehen?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 03. August 2022
Album 0 mal aufgerufen

DINORA


Dinora5B15D.jpeg

Alter: ca. 3,5 - 4 Jahre (07/2022)
Rasse: ChowChow
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

DINORA ist eine ca. 3,5 – 4 Jahre alte Chow Chowhündin, die mit 4 weiteren Chow Chow’s (eigene Steckbriefe) von einem Züchter im Auffanglager abgegeben wurde. Der Vater des Züchters, der sich bisher um die Hunde gekümmert hat, ist gestorben und jetzt soll der Bestand verringert werden. Von diesen Leuten wurden leider schon öfter Hunde im Auffanglager abgegeben und 2 der Hündinnen hatten sicher erst vor kurzem Welpen, die sicher verkauft wurden.

Dinora (Schulterhöhe ca. 50 cm) ist eine der Hündinnen, die vor kurzem Welpen gehabt hat. Sie ist die aufgeschlossenste und zutraulichste aus der Gruppe und ist eine richtige Schmusebacke, die gerne Küsschen verteilt.

Mit anderen Hunden ist sie verträglich und lebt mit den anderen aus der Gruppe gemeinsam im Käfig.

Chow Chow’s sind eine spezielle Rasse, mit deren Eigenschaften man sich auseinandersetzen sollte, denn sie werden leider wegen ihres Aussehens oft irrtümlich für kuschelige Teddybären gehalten.

Dinora wünscht ein Zuhause bei Menschen, idealerweise Rassekennern, die ausreichend Zeit für sie haben und ihr alles zeigen, was zu einem schönen Hundeleben dazugehört.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. Juli 2022
Album 0 mal aufgerufen

33 Alben auf 3 Seite(n) 1