Animalhope Tierhilfe Nitra


MISHELL "Lady" (Ö)


Titelbild~158.jpg

Alter: ca. 6 Jahre (11/2019)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

MISHELL, bei ihrer Pflegestelle Lady gerufen, ist eine ca. 6 Jahre alte, kastrierte Mischlingshündin (Schulterhöhe ca. 40 cm). Lady wurde, als ihre Besitzerin sich nicht mehr um sie kümmern konnte, herzlos von deren Familie vor der Quarantänestation Topolcany angebunden. Als ehemalige geliebte Wohnungshündin hat sie die Welt nicht mehr verstanden und war völlig verzweifelt und traurig.

Mittlerweile lebt sie bei einer Pflegestelle in Wien und zeigt sich als super Hündin. Sie ist stubenrein und zeigt an, wenn sie hinaus muss. Derzeit ist sie mit 20kg noch etwas moppelig, allerdings ist sie schon fleissig dabei abzunehmen. Lady geht gerne spazieren, geht dabei brav an der Leine und fährt problemlos mit dem Auto mit.

Mit anderen Hunden kommt sie gut aus, zuhause hätte sie aber gerne die ganze Liebe und Zuwendung für sich. Auch Katzen kennt sie. Durch ihre traurige Vorgeschichte möchte sie verständlicherweise nicht gerne alleine gelassen werden, was sie aber bestimmt lernen kann, man etwas Geduld und Verständnis hat und in kleinen Schritten übt.

Wer eine gemütliche und unkomplizierte Begleiterin für schöne Spaziergänge sucht, kann Lady gerne in Wien kennenlernen.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. November 2019
Album 0 mal aufgerufen

TAYLOR (Ö)


Titelbild~32.jpeg

Alter: ca. 13 Jahre (10/2019)
Rasse: Parson-Russell-Spitzmix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

TAYLOR ist eine 13 jährige, kastrierte Parson-Russell-Spitzmixhündin, die dringend ein neues Zuhause sucht. Aktuell hat sie ca. 13 kg.

Sie hat bei älteren Leuten gelebt, die sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr betreuen können. Die Tochter hat sie wohl übernommen, dort fühlt sich Taylor allerdings überhaupt nicht wohl, da es noch andere Hunde gibt. Sie möchte alleinige Prinzessin sein und schätzt es nicht Spielsachen und Futter teilen zu müssen. Katzen findet sie nicht weiter interessant, solange sie nicht weglaufen.

Die verschmuste Hündin, die immer sehr verwöhnt wurde, leidet sehr darunter, dass sie nun getrennt von den anderen Hunden gehalten werden muss und sehnt sich nach mehr Zuwendung. Seit einiger Zeit leidet sie unter Cushing, das mit täglicher Medikamentengabe aber gut im Griff ist. Sie hört schon ein bisschen schlecht oder hört nur das was sie wahrnehmen möchte.

Taylor ist sehr menschenbezogen, wenn sie ihr Hundeherz verschenkt hat, hat man eine tolle Freundin gewonnen die es verdient hat ihre letzten Jahre bei lieben Menschen verbringen zu können.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: Nein

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 8833550
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 22. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

KISCHA (Ö)


Titelbild~141.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (10/2019)
Rasse: Pinschermix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

KISCHA ist eine ca. 1-jährige Pinschermixhündin im Outfit eines Malinois die kurz vor Ablauf der Frist gemeinsam mit einigen anderen Hunden aus der Tötung gerettet wurde. Das hübsche Hundemädl hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm und ein Gewicht von ca. 10 kg und befindet sich bei einer Pflegefamilie in Oberösterreich.

Kischa ist eine total freundliche Hündin und hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Sie ist sehr menschenbezogen und mit anderen Hunden kommt sie ganz wunderbar zurecht. Sie hat eine wunderbare Ruhe und innere Stärke und würde sich als Zweithund zu einem souveränen Hund super eignen.

Auch Katzen hat sie bereits kennen gelernt und kommt wunderbar mit ihnen zurecht - altersgemäß testet sie gerne aus und besonders interessant findet sie es, wie die Katze auf ihre Spielaufforderungen (inkl. anbellen) reagiert. Katzen sollten Hunde also ev. bereits kennen.

Kischa ist anfangs eher zurückhaltend und braucht Zeit, um richtig aufzutauen. Wenn man ihr Ruhe lässt und Zeit gibt, wird aus ihr aber innerhalb weniger Stunden ein kleiner Sonnenschein, der einen umgehend zum Lächeln bringt. Außerdem hat sie den Blick "zum Menschen um den Finger wickeln" perfektioniert und man kann ihr kaum einen Wunsch abschlagen.

Erstmal richtig angekommen, kann Kischa richtig lustig, aktiv und frech werden. Daher ist es wichtig, dass sie eine Familie findet, die ihr liebevoll und konsequent gegenüber tritt. Mit älteren Kindern, die bereits wissen, wie man mit einem Hund umgeht und die ihr die Zeit geben, sie sie braucht und sie nicht bedrängen, kommt Kischa sicher wunderbar zurecht. Alleine bleiben ist für Kischa - nach Eingewöhnungszeit - kein Problem und an auch an Freilauf ist durchaus zu denken, wenn sie erstmal richtig Bindung zu ihren Menschen aufgebaut hat. Kischa fährt problemlos im Auto mit und sie ist stubenrein.

Für Kischa wünschen wir uns ein zu Hause in ländlicher Gegend - da sie länger braucht, um Reize verarbeiten zu können - idealerweise in Haus mit eingezäuntem Garten. Ihre Menschen sollten geduldig sein und Interesse daran haben sie lesen zu lernen, um mit ihr gemeinsam in ihrem Tempo die Welt zu entdecken.

Videos:
https://youtu.be/NpPnyRHq0G8
https://youtu.be/4aWbZITYg1U

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

22 Dateien, letzte Aktualisierung am 17. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

PRADA (Ö)


Titelbbild.jpg

Alter: ca. 6,5 Jahre (10/2019)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

PRADA ist eine ca. 6,5-jährige Mischlingshündin mit ca. 50 cm Schulterhöhe und ca. 18 kg. Sie wurde als Welpe gemeinsam mit ihrer Schwester vermittelt, mit der sie sich nun leider nicht mehr verträgt und deshalb von ihren Besitzern schweren Herzens abgegeben werden muss.

Die herzige Maus ist eine Seele von Hund und liebt ihre Menschen über alles, sie ist überaus freundlich und gutmütig. Bei Fremden ist sie anfangs zurückhaltend, braucht aber nicht lange um aufzutauen. Wenn sie jemanden ins Herz geschlossen hat, möchte sie am liebsten die ganze Zeit kuscheln und gekrault werden. Sie ist eine gehorsame, aufgeweckte und verspielte Hündin, die sich über viel Auslauf freut und auch gerne schwimmen geht.

Prada ist in ländlicher Umgebung aufgewachsen und würde sich mitten in einer Großstadt nicht wohlfühlen. Ihren Garten liebt sie zwar sehr, aber bei genügend Ausgleich ist auch Wohnungshaltung kein Problem. Sie bleibt brav für angemessene Zeit alleine, fährt gerne mit dem Auto mit und kennt auch Pferde. Mit Kindern hatte Prada immer wieder Kontakt und mag sie sehr gerne. Sie ist mit anderen Hunden und auch mit Katzen verträglich, nur im eigenen Zuhause möchte sie der einzige Vierbeiner sein.

Prada ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause, bei liebevollen Menschen, die ihr mit Geduld und Einfühlungsvermögen bei ihrer Lebensveränderung zur Seite stehen

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: siehe Text
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Sabine
Telefon: 0699 1102 7723
sabine.a@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. Oktober 2019
Album 0 mal aufgerufen

MEGI (Ö)


Megi_28129.jpg

Alter: ca. 3,5 Jahre (09/19)
Rasse: Chi-Mopsmix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

MEGI, eine ca. 3 1/2 jährige, kastrierte Chi-Mopsmixhündin, wurde gemeinsam mit ihrer Tochter Linda 31 vom Besitzer selbst ins Tierheim gebracht. Mittlerweile lebt Megi bei einer Pflegestelle in Niederösterreich.

Megi ist ein kleiner Powerhund, die sich über Aktivitäten wie Wandern sehr freut. Sie ist äußerst intelligent und würde sich ebenso über Kopfarbeit freuen. Wichtig für Megi ist, dass sie nicht nur schnell unterwegs ist, sondern auch zur Ruhe kommen darf. Die junge Hündin braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen, wird dann aber schnell zur menschenbezogenen Kuschlerin, die ihrem Menschen ihr ganzes Herz schenkt. Sie ist auch stubenrein.

Mit anderen Hunden ist Megi problemlos verträglich und lebt zur Zeit in einer Hundegruppe. Katzen kennt Megi und sie hat bereits gelernt, dass diese im Haus in Ruhe gelassen werden sollen. Draußen würde sie aber zum Hinterherlaufen neigen - tun würde sie ihnen aber wohl nichts. Kinder sollten bereits alt genug sein, um zu wissen, wie man mit einem Hund umgeht.

Für Megi wünschen wir uns einfühlsame und ruhige Menschen, die ihr die Sicherheit geben, die sie braucht, um ein glückliches Hundeleben zu führen. Sie kann gerne besucht und kennen gelernt werden.,

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: hundeerfahre Katzen
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. Mai 2018
Album 0 mal aufgerufen

AVELINA (Ö)


Titelbild~21.jpeg

Alter: ca. 3 Jahre (09/2019)
Rasse: Vizslamix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

AVELINA ist eine ca. 3 Jahre alte, kastrierte Vizslamixhündin (Schulterhöhe ca. 50 cm). Nachdem ihre Besitzerin auf einen Bauernhof übersiedelte, musste sie Avelina leider abgeben, da ihr das Leben dort zu turbulent war.

Bei der neuen Pflegefamilie zeigt sie sich als super Hündin. Ihre Pflegemama meinte sogar, sie "könne kein schlechtes Wort über sie verlieren". Sie hat sich schnell an das Leben in der Stadt gewöhnt, die U-Bahn kennt sie schon und Situationen in den öffentlichen Verkehrsmittel hat sie toll gemeistert. Avelina ist nett zu fremden Menschen und zu Besuch ohne dabei zu aufdringlich zu sein.

Inzwischen kann Avelina auch schon ein paar Stunden alleine bleiben. Natürlich muss das im neuen Zu Hause noch ausgebaut und gefestigt werden.

Sie liebt Spaziergänge & Wanderungen, Wasser und kuscheln. Sie ist gut abrufbar und darf deswegen auch hin und wieder in den Freilauf. Mit Kleintieren ist Avelina nicht verträglich und wenn sie draussen zb. ein Eichhörnchen sieht, ist es auch schwer ihre Aufmerksamkeit zurück zu erlangen. Hier braucht es Übung und Ruhe.

Mit Hunden ist sie gut verträglich und sie zeigt sich weder eifersüchtig noch sonst irgendwie ungut. Bei Hundebegegnungen zieht Avelina manchmal stark zu dem anderen Hund hin. Die Pflegemama arbeitet aber daran und ist sehr zuversichtlich. Ein vorhandener Hund wäre nach einem Kennenlernen denkbar und würde Avelina gefallen.

Die tolle Avelina kann gerne in Wien kennengelernt werden!

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

40 Dateien, letzte Aktualisierung am 21. September 2019
Album 0 mal aufgerufen

CARONA (Ö)


IMG-20190915-WA0018.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahr (09/2019)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

CARONA ist eine ca. 1 1/2-jährige, kastrierte Mixhündin die offenbar ausgesetzt wurde und zum Glück eingefangen wurde als sie neben der Autobahn verzweifelt herumirrte. Die hübsche Maus hat eine Schulterhöhe von ca. 49 cm und wartet bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich auf ihr Zuhause.

Carona ist eine lustige, fröhliche Hündin mit mittlerem Engergielevel. Natürlich geht sie gerne spazieren oder hüpft und spielt sehr gerne im Garten. Spazieren gehen mit ihr macht auch den Zweibeinern Spaß, da sie die Welt offen und neugierig erkundet. An der Leine geht sie sehr brav, Hundebegegnungen findet sie spannend und werden zur Zeit mit ihr geübt, damit sie solche Situationen entspannt meistern kann. Sie bellt bei Hundebegegnungen nicht, aber möchte sehr gerne zu anderen Hunden hin.

Carona ist äußerst gelehrig und kennt mittlerweile alle Grundkommandos. Sie absolviert für ihr Leben gerne Suchspiele und lernt generell gerne und schnell Neues. Sie ist mit Leckerlis oder Spielzeug sehr gut motivierbar.
Hühner und Kühe findet sie interessant, davon lässt sie sich aber leicht ablenken. Das hübsche Mädl ist ohne Ablenkung schon sehr gut abrufbar (sie ist bedingt ableinbar). Carona lebt mit dem Rüden und mit den Hündinnen der Pflegestelle harmonisch zusammen. Beim Spielen ist Carona altersentsprechend eher stürmisch mit den anderen Hunden. Sie akzeptiert aber, wenn einer nicht mehr mag.

Im Haus kommt sie gut zur Ruhe und kuschelt sehr gerne mit ihren Menschen. Das Mädchen bellt auch nur, wenn sie an der Tür jemanden hört. Carona ist sehr anlehnungsbedürftig und versucht alles richtig zu machen. Autofahren mag sie sehr gerne. Das Alleine bleiben funktioniert bei der Pflegestelle schon sehr gut - sie bleibt in der Zeit wo sie alleine ist, brav und entspannt in ihrer Box, mit oder ohne Hundegesellschaft.

Mit Carona an seiner Seite hat man eine fröhliche und zugleich liebevolle Hündin. Natürlich hat sie altersentsprechend noch einiges zu lernen, das Training macht mit ihr aber großen Spaß. Sie ist auf der Suche nach liebevollen Menschen, welche auch schon etwas Erfahrung mit Hunden mitbringen, denn Carona sollte unbedingt souverän und klar geführt werden damit sie selber auch alle Situationen gut meistern kann. Dann steht gemeinsamen, spannenden Abenteuern nichts mehr im Weg.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

45 Dateien, letzte Aktualisierung am 16. September 2019
Album 0 mal aufgerufen

BERUSHA "Bakira" (Ö)


Titelbild~103.jpg

Alter: ca. 4,5 Jahre (09/2019)
Rasse: Belgische Schäfermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

BERUSHA nun Bakira gerufen, ist eine ca. 4,5 Jahre alte, kastrierte Belgische Schäfermixdame mit einem Gewicht von ca 32 kg, welche ihr zu Hause auf Grund von veränderten Lebensumständen verloren hat und nun bei einer Pflegestelle in Wien auf ihre neue Familie wartet.

Bakira wird als absolut freundliche und liebevolle Traumhündin beschrieben, die für ihr Leben gerne mit ihren Menschen kuschelt und schmust. Sie ist rassetypisch bewegungsfreudig, sehr lernwillig und loyal - ganz nach dem Motte "Sie wurde für eine Karotte alles machen." Aber die hübsche Hündin ist auch sensibel und Druck - auch klein dosiert - bereitet ihr Angst und Unbehagen, daher ist das Wichtigste für Pia, dass sie eine Familie findet, die nicht nur völlig gewaltfrei mit ihr umgeht, sondern sie auch lesen kann und die nötige Empathie mitbringt, um zu sehen wie wenig Druck für sie schon zu viel ist.

Die äußerst dankbare und verschmuste Hündin ist draußen ein richtiger Vorzeigehund. Sie geht sehr brav an der Leine und Begegnungen mit Hunden sind überhaupt kein Problem. Auch im Freilauf ist sie sehr brav abrufbar und bleibt in der Nähe. Man kann sie überall hin mitnehmen - mit Menschen hat sie kein Problem, sie freut sich immer über neue Bekanntschaften. Stadtleben ist für die Maus kein Problem, sie liebt aber natürlich die Natur und braucht auf jeden Fall viele Ausflüge ins Grüne.

Bakira ist stubenrein und mit einer Hündin möchte sie ihr zu Hause nicht teilen, Hündinnen im Freilauf zu treffen, ist aber kein Problem und Rüden mag sie gerne. Auch Katzen kennt sie und mit Kindern kommt sie wunderbar zurecht, wenn diese wissen, wie man mit einem Hund umgeht. Die sanfte Hündin kann auch für angemessene Zeit alleine bleiben, lieber hat sie aber menschliche Gesellschaft. Das Auto fahren bereitet ihr keine Probleme und auch im Urlaub weiß sie sich wunderbar zu benehmen. Könnte Pia ihren Traumplatz beschreiben, würde das in etwa so klingen: am liebsten in Haus/Wohnung mit hundesicherem Garten, wo die Menschen ausreichend Zeit für Kopftraining und Abenteuer im Grünen haben. Sie ginge gerne mit ins Büro und kann da auch in einem Nebenraum in Ruhe auf ihren Menschen warten.

Die Menschen sollten Geduld und ein Gefühl für sie haben. Außerdem möchte Bakira nicht zu viel und zu lange alleine sein. Wer verliebt sich in das Traummädl?

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Tamara
Telefon: 0664 386 08 58
tamara@animalhope-nitra.at

24 Dateien, letzte Aktualisierung am 09. September 2019
Album 0 mal aufgerufen

LARA "Koira" (Ö)


_D8O5161_-_Kopie.jpg

Alter: ca. 8 - 8,5 Jahre (07/19)
Rasse: Labrador-Staff-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

LARA „Koira“ ist eine ca. 8 – 8,5 Jahre alte kastrierte Labrador-Staffmixhündin, die vor einiger Zeit vermittelt wurde und nun leider wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist.

Sie ist eine total freundliche, sehr anhängliche, verschmuste und menschenbezogene Hündin und leidet sehr darunter, keine eigene Familie zu haben. Kinder kennt sie, diese sollten aber auf jeden Fall schon etwas größer sein. In ihrem neuen Zuhause will Koira die Einzelprinzessin sein und daher sollten keine anderen Tiere im selben Haushalt wohnen.

Die liebenswerte Hündin will ihren Menschen gefallen und versucht alles, was der Mensch von ihr möchte auch umzusetzen. Sie hört brav auf ihren Menschen und freut sich, wenn man mit ihr arbeitet und ihr Kommandos gibt. Sie geht brav an der Leine und auch das Autofahren bereitet ihr große Freude.

Koira ist auf der Suche nach einem Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die ihre liebenswertes, freundliches Wesen gegenüber „ihren“ Menschen zu schätzen wissen. Gerne kann sie nach telefonischer Vereinbarung besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Abgabegrund: mit ihren Welpen im Auffanglager abgegeben
Herkunft: Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Katzen: Nein
zu Hunden: Nein

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna bzw. Simone
Telefon: 0650/88 33 550 bzw. 0664/884 19 638
hunde@animalhope-nitra.at

24 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. Juli 2019
Album 0 mal aufgerufen

JUANITA (Ö)


Juanita_28129~0.jpg

Alter: ca. 3-4 Jahre (08/2019)
Rasse: Boxer/Cane Corsomix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

JUANITA ist eine ca. 3 - 4 Jahre alte, kastrierte Boxer/Cane Corsomixhündin, die von einem Mann der sie angeblich gefunden hat im Auffanglager ohne Halsband und Leine abgegeben wurde. Als sie im Versuch war wegzulaufen hat der angebliche "Finder" sie aber mit Namen angeredet, auf den sie auch gehört hat - wohl ein Zeichen dafür, dass der "Finder" in Wahrheit ihr Besitzer war.
Mittlerweile lebt Juanita (Schulterhöhe ca. 54 cm) bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich und hat sich sehr schnell eingelebt.

Sie ist eine eher gemütliche Hündin, sehr anhänglich, freundlich und kuscheln gehört zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Sie lebt problemlos mit den anderen Hunden der Pflegefamilie zusammen und auch mit den Katzen hat sie kein Problem. Juanita fährt gerne im Auto mit und klettert auch brav alleine rein, beim Spazierengehen bummelt sie gemütlich und geht brav, ohne zu ziehen an der Leine.

Wer Juanita kennenlernen möchte, kann sie gerne bei ihrer Pflegefamilie besuchen.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Maissau/Niederösterreich
Kontaktperson: Doris
Telefon: 0676/4249040
dorossmanith@gmail.com

25 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. August 2019
Album 0 mal aufgerufen

SORKA 2 (Ö)


Titelbild~71.jpg

Alter: ca. 1-2 Jahre (07/2019)
Rasse: Spitz/Pinschermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

SORKA ist eine ca. 1 - 2 Jahre alte kastrierte Spitz/Pinschermixhündin, die gemeinsam mit Amely, Eleny und 4 weiteren Hunden (eigene Steckbriefe) aus einem leerstehenden Haus geholt, das ihre Besitzer illegal in Beschlag genommen hatten und vor kurzem räumen mussten.

Sorka (Schulterhöhe ca. 40 cm) ist anfänglich schüchtern, unterwürfig und zurückhaltend, braucht aber nicht lange um aufzutauen wenn sie merkt dass man ihr wohlgesonnen ist und sie nichts Böses zu erwarten hat. Sobald sie Vertrauen gefasst hat ist sie eine absolut liebenswerte und sanfte Hündin, die sich über Aufmerksamkeit freut. Mit anderen Hunden ist sie problemlos verträglich.

Sorka wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen Menschen, die ihr anfangs die Zeit geben die sie braucht um Vertrauen zu fassen. Wer zeigt ihr die schönen Seiten des Hundelebens?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Sorka befindet sich bei einer Pflegefamilie in Salzburg/Land und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Salzburg/Land
Kontaktperson: Maria
Telefon: 0664 5000464
hunde@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 17. Juli 2019
Album 0 mal aufgerufen

MARIELA (Ö)


Mariela_28129.jpg

Alter: ca. 1-2 Jahre (08/2019)
Rasse: Pinscher-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

MARIELA ist eine ca. 1 -2 Jahre alte, kastrierte Pinschermixhündin, die offensichtlich von ihren Besitzern in einer Siedlung "vor die Tür gesetzt" wurde. Die kleine Maus (Schulterhöhe ca. 37 cm) ist einige Zeit dort immer wieder gesichtet worden und war einige Zeit unterwegs, denn lange Zeit sind alle "Einfangversuche" fehlgeschlagen.

Schlussendlich ist es dann doch gelungen Mariela ins Auffanglager zu holen und sie hat sich als absolut liebenswerte, freundliche und anhängliche Hündin gezeigt. Die Leine scheint sie gewöhnt zu sein und mit Futter ist sie gut bestechlich. Mit Artgenossen ist sie problemlos verträglich

Natürlich ist Mariela todunglücklich hinter Gitter und wünscht sie so schnell wie möglich entdeckt und abgeholt zu werden. Wer auf der Suche nach einem liebenswerten neuen Familienmitglied ist, hätte mit Mariela sicher das große Los gezogen. Auch über einen Pflegeplatz als Sprungbrett in ein glückliches Hundeleben würde sie sich sehr freuen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Mariela befindet sich bei einer Pflegefamilie in Oberösterreich und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 15. August 2019
Album 0 mal aufgerufen

36 Alben auf 3 Seite(n) 1