Animalhope Tierhilfe Nitra


JURA "Lady" (Ö)


WhatsApp_Image_2021-07-21_at_20_21_04.jpeg

Alter: ca. 8 Jahre (07/2021)
Rasse: Dackel-Sheltiemix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

JURA "LADY" ist eine 8 jährige, kastrierte Sheltie-Dackelmixhündin, die aus gesundheitlichen Gründen der Besitzer ihr Zuhause verliert. Mittlerweile lebt sie bei einer Pflegestelle in Tirol.

Sie war etwas übergewichtig, hat aber mit Bewegung, Diät und Konsequenz der Pflegemama fast ihr Idealgewicht erreicht. Außerdem hat man den Eindruck sie ist in einem Jungbrunnen gefallen und es ist eine Freude zu sehen, wie die Kleine aufgeblüht ist. Lady hatte in der Vergangenheit eine Allergie bei warmen Wetter deshalb hat sie am Bauch ein paar Vernarbungen durch das kratzen. Bei warmen Wetter bekommt sie deshalb Tabletten und so hat man das gut im Griff.

Sie geht gerne schwimmen (ist eine kleine Wasserratte) und liebt ausgedehnte Spaziergänge. Nur bei Regen ist sie lieber Zuhause. Lady ist verträglich mit anderen Hunden, besonders gerne spielt sie mit Rüden. Auch mit Kindern hat Lady kein Problem, die sollten natürlich wissen wie man mit Hunden umgeht. Sie ist stubenrein, fährt gerne Auto, geht brav an der Leine und kann auch für angemessene Zeit alleine zu Hause bleiben.

Lady wünscht sich Menschen, die sportlich sind und viel mit ihr kuscheln. Sie ist eine problemlose Hündin, allerdings ist Sie sehr anhänglich und kann ab und zu eifersüchtig werden. Bei Ihrem jetzigen Pflegeplatz genügt nur das Wort Nein und Lady lässt die Eifersucht sein.

Die hübsche Hündin wünscht sich sehnlichst ein neues zu Hause und würde sich freuen wenn Sie einen Rüden zum spielen hätte. Mit ihrem tollen Wesen wird sie ihren neuen Besitzern viel Freude machen. Gerne kann sie besucht und kennengelernt werden.

Videos
https://youtu.be/J1YkKTt07XA

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Tirol
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Juli 2021
Album 0 mal aufgerufen

BABSY 3 "Ruby" (Ö)


WhatsApp_Image_2021-07-19_at_16_12_31.jpeg

Alter: ca. 7 Jahre (07/2021)
Rasse: Schnauzer-Terriermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

BABSY „Ruby“ ist eine ca. 7 jährige, kastrierte Schnauzer-Terriermixhündin die ein neues Zuhause sucht. Sie hat 25 kg bei Schulterhöhe 50 cm.

Grundsätzlich ist Ruby eine sehr liebe und auch folgsame Hündin, die gerne im Garten ist, Wasser liebt und mit ihrem Hundekumpel gut auskommt. Katzen zählen nicht zu ihren Freunden, da doch ein gewisser Jagdtrieb vorhanden ist.

Solange sie mit der Halterin alleine zu Hause ist, ist sie der liebste, freundliche Hund, der gerne kuschelt. Bei fremden Menschen ist sie allerdings unsicher und vor allem Männer sind ihr unheimlich, da kann es vorkommen, dass sie versucht hinzuschnappen.

Mit Hunden die sie kennt gibt es keine Probleme, an der Leine sind Hundebegegnungen teilweise spannend.

Da sich die Wohnverhältnisse geändert haben und nur mehr ein Gemeinschaftsgarten genützt werden kann, hat Ruby nicht mehr soviel Freiheit wie früher und die neue Situation stresst sie sehr. Deswegen ist sie auf der Suche nach einem neuen, ruhigen Zuhause mit Haus und Garten, wo nicht oft fremde Menschen kommen und wo es keine Kinder gibt. Ein gemütliches Pensionistenpaar wäre ideal für die hübsche Hündin, damit sie wieder zur Ruhe kommen kann. Hundeerfahrung muss vorhanden sein.

Gerne kann Ruby kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nein
zu Katzen: nein
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 20. Juli 2021
Album 0 mal aufgerufen

LIAA (Ö)


E0CB7118-986B-4177-8059-BC099B92765C_Kopie.jpeg

Alter: ca. 3 Jahre (06/2021)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein


LIAA ist eine ca. 3 Jahre alte kastrierte Mischlingshündin, die gemeinsam mit MAJO (eigener Steckbrief) in der Slowakei während der Coronazeit adoptiert wurde. Beide verlieren nun, wo die Besitzer wieder normal arbeiten müssen, ihren Platz.

Mittlerweile lebt Liaa bei einer Pflegestelle in Oberösterreich. Liaa ist eine verschmuste, sehr menschenbezogene Hündin mit ca. 6kg. Sie ist aktiv und verspielt und versteht sich auch mit anderen Hunden problemlos. Sie ist das Wohnungsleben gewöhnt und geht gerne spazieren. An der Stubenreinheit wird fleißig geübt. Liaa ist sehr schlau und beherrscht auch bereits Grundkommandos.

Die Hündin ist gerne überall dabei und genießt es die Zeit direkt bei ihren Menschen zu verbringen. Liaa sucht eine Familie, die viel Zeit hat und ihr die Welt zeigen möchte.

Gerne kann Liaa bei ihrer Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. Juni 2021
Album 0 mal aufgerufen

CARIA (Ö)


Caria3.JPG

Alter: ca. 4-5 Jahre (05/2021)
Rasse: Chimix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein


CARIA ist eine ca. 4-5 Jahre alte, kastrierte Spitz-Chihuahuamixhündin, die mit 12 weiteren kleinen Hunden ins Auffanglager aufgenommen wurde, da die Besitzer mit der Haltung absolut überfordert waren. Die Hunde haben die meiste Zeit im Haus gelebt und bisher noch nicht viel gesehen von der Welt, vor allem Halsband und Leine kannten sie bisher nicht.

Caria ist eine wirklich kleine Hündin (ca. 5kg), die aber trotzdem kein „Taschenhündchen“ ist! Sie ist eine sehr anhängliche, verschmuste Hündin, eine richtige Schmusemaus mit einem wunderschönen dichten, seidigen Fell. Sie kuschelt gern mit ihren Menschen und sitzt auch gern am Schoß.

Anfangs war sie noch schüchtern, aber inzwischen ist sie schon aufgetaut und zeigt sich auf der Pflegestelle als lustige, schlaue, neugierige und aufmerksame Hündin, die schnell lernt und Fortschritte macht. Sie ist stubenrein und kann schon an der Leine spazieren gehen, auch wenn draußen vieles natürlich noch sehr aufregend ist. Bei neuen Situationen ist sie grundsätzlich noch vorsichtig und bei fremdem Menschen braucht sie Zeit, um Vertrauen aufzubauen.

Mit anderen Hunden ist sie verträglich, sie lebt auf der Pflegestelle mit Elora zusammen, einem der 12 anderen kleinen Hunde. Bestimmt hätte sie im neuen Zuhause gern einen souveränen Zweithund, an dem sie sich orientieren kann und der mit ihr spielt. Mit Elora zusammen bleibt sie auch brav ein paar Stunden allein.

Caria wünscht sich ein Zuhause mit Garten in ruhiger, ländlicher Gegend bei liebevollen, geduldigen Menschen, die ausreichend Zeit für sie haben. Sie kann gerne bei ihrer Pflegestelle besucht werden!



Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

24 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. Juni 2021
Album 0 mal aufgerufen

KIARA 11 "Kimchi" (Ö)


WhatsApp_Image_2021-05-27_at_11_16_55_28129_Kopie.jpeg

Alter: ca. 1 1/2 Jahre (05/2021)
Rasse: Schäfermischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

KIARA „Kimchi“ ist eine ca. 2 Jahre alte, kastrierte Schäferhündin mit einer Schulterhöhe von 62 cm und einem Gewicht von 30 kg. Sie wurde mitsamt ihrem Pass in der Babyklappe im Tierheim Lucenec abgegeben. Die junge Hündin ist rassetypisch aktiv, gelehrig und lernt super schnell, braucht aber auch jemanden, der ihr gezielt hilft zur Ruhe kommen zu können. Neben körperlicher Auslastung und Kopfarbeit braucht sie eine konsequente Führung und klare Grenzen.

Obwohl sie am liebsten immer bei ihren Menschen sein möchte, kann sie auch schon ein bis zwei Stunden brav allein bleiben, ohne etwas anzustellen. Zu Menschen ist Kimchi grundsätzlich freundlich und aufgeschlossen, aber einfach noch sehr neugierig und stürmisch. Kimchi geht grundsätzlich gut an der Leine, jedoch macht sie bei Hundebegegnungen auch an der Leine noch gerne Spielaufforderungen, das muss weiter geübt werden. Mit anderen Hunden hat sie kein Problem, neigt aber schon zur Dominanz. Zeigt ihr ein anderer Hund hingegen klare Grenzen auf, kann sie sich auch unterordnen.

An der Tür meldet Kimchi, aber in angemessenem Ausmaß. Kimchi beherrscht neben den Grundkommandos wie Sitz, Platz und Bleib auch schon einige Tricks, sie apportiert und wartet brav, bevor sie ihr Futter bekommt. Sie ist stubenrein und fährt gerne im Auto mit. Das Hundemädel kommt auch gut mit dem Stadtleben zurecht, Öffifahren kennt und kann sie auch.

Die schwarze Schönheit braucht einen Platz bei Menschen mit Hundeerfahrung, die mit ihrer Energie und ihrem jugendlichen Übermut umgehen können, sie ist kein Anfängerhund. Wenn es im Haushalt noch andere Hunde gibt, sollten diese gleich groß oder größer sein, weil sie ihre eigene Größe und Kraft noch nicht gut einschätzen kann und einen wilden Spielstil hat.

Kiara hat eine IBD, eine entzündliche Erkrankung des Verdauungstraktes und muss Medikamente einnehmen und eine Diät einhalten, Details erklärt gerne die Pflegemama. Sie kann natürlich auf ihrem Pflegeplatz besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Nein
zu Katzen: Nein
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Mai 2021
Album 0 mal aufgerufen

BOKI (Ö)


WhatsApp_Image_2021-05-18_at_17_55_55.jpeg

Alter: ca. 3 Jahre (04/2021)
Rasse: Dackel-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

BOKI ist ein ca im Februar 2018 geborenes kleines, kastriertes Dackel-Mix-Mädchen mit einer Schulterhöhe von ca 27 cm, sie wiegt ca 7 kg. Die kleine Maus musste tatsächlich an einer drei Meter langen Kette leben, als Unterschlupf hatte sie eine Baracke, die die Bezeichnung Hundehütte nicht verdient hat. Glücklicherweise haben die Besitzer Boki frei gegeben und die Tierheimleitung konnte sie mitnehmen.

Mittlerweile befindet sich Boki bei einer Pflegestelle in Oberösterreich. Boki ist eine aufgeweckte kleine Hündin, die sich schnell an ihren Menschen bindet. Zu Beginn ist sie etwas unsicher, durch die Unterstützung des Menschen fällt es ihr aber leicht sich zu entspannen. Generell ist sie eine sehr gelehrige Hündin, die auch beim Spazieren sehr aufmerksam ist. Boki ist entzückend, dankbar für jedes liebe Wort und sie genießt Kuscheleinheiten. Im Moment lebt sie mit anderen Hunden, Katzen und Kindern zusammen. Kinder müssen auf jeden Fall schon älter sein, da ihr kleine Menschen nicht ganz geheuer sind und sie diese aus Unsicherheit gerne anknurrt. Katzen findet sie sehr interessant, ein beaufsichtigtes Zusammenleben mit ruhigen hundegewohnten Katzen ist möglich, man muss Boki nur im Auge behalten und ermahnen, da sie den Katzen ansonsten schon gerne hinterherjagen würde. Mit den Hunden der Pflegestelle verträgt sie sich sehr gut.

Altersgemäß bewegt sich Boki sehr gerne und ist daher auch für ausgiebige Spaziergänge zu haben. Da Boki bei ihrer Pflegestelle den Garten sehr genießt, wünschen wir uns für Boki ein Zuhause mit Garten. Sie ist eine sehr liebenswerte Hündin, und Menschen, die nach einem gelehrigen Begleiter suchen haben mit ihr sicherlich eine große Freude.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nein
zu Katzen: siehe Text
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Kathi
Telefon: 0699 17652078
kathi@animalhope-nitra.at

27 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. Juni 2021
Album 0 mal aufgerufen

LEXI 2 (Ö)


40972787lz_Kopie.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (06/2021)
Rasse: Australian Shepherd-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel-groß


LEXI ist eine ca. 2 Jahre alte kastrierte Australian-Shepherd-Mix-Hündin, die gemeinsam mit anderen Hunden aus schlechter Haltung gerettet wurde.

Mittlerweile lebt sie auf einer Pflegestelle in Niederösterreich mit zwei Rüden zusammen, mit denen sie sich blendend versteht. Rassetypisch ist sie aktiv, kommentiert gerne alles verbal und möchte am liebsten die ganze Zeit an der Seite ihrer Menschen verbringen. Alleine bleiben ist nicht ihre Stärke, mit den beiden Rüden gemeinsam geht es aber zumindest für kurze Zeit.

Lexi liebt es, mit ihren Menschen Aufgaben zu lösen und zu kuscheln. Sie ist allzeit aufmerksam, kommt hervorragend zur Ruhe und ist überall gerne dabei.
Mit anderen Hunden ist sie prinzipiell verträglich, tritt aber sehr selbstbewusst und laut auf und spielt sehr rüpelhaft, andere Hunde sollten daher standfest sein. Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.

Leider hat Lexi schwere HD und Arthrosen in den Schultern, sie braucht daher ihr Leben lang Physiotherapie und spezielle Ernährung und darf sich sportlich nicht übernehmen. Eventuell wird sie auch ein künstliches Hüftgelenk brauchen, das wird sich im Laufe der Therapie herausstellen.

Lexi sucht eine Familie, die viel Zeit für sie hat um ihre Übungen zu machen, aber auch um an ihrer Erziehung zu arbeiten. Sie sucht ein Zuhause am Land mit wenigen Stufen, in der Stadt möchte sie nicht leben, da sie bei Hundebegegnungen sehr aufgeregt ist und ihr der Trubel in der Stadt zu viel ist.


Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

19 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. Juni 2021
Album 0 mal aufgerufen

CARMEN 2 (Ö)


20210326_095542.jpg

Alter: ca. 8 Jahre (07/2020)
Rasse: Franz.Bulldoggenmix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

CARMEN ist eine ca. 8 Jahre alte französische Bulldoggenhündin, die aus schlechter Haltung bei einem „Hinterhofzüchter“ gerettet wurde.

Carmen ist eine lebensfrohe, neugierige aber auch resolute ältere Bullidame, die schon mal den anderen Hunden sagt wie man sich zu benehmen hat. Auch beim Essen möchte sie nicht gestört werden. Ansonsten ist sie problemlos verträglich, sie orientiert sich auch gerne an den anderen Hunden, z.B. beim Gassigehen, da kann es ihr nicht schnell genug gehen um alles Neue zu erkunden.

Sie dürfte in der Vergangenheit eine Art Schlaganfall erlitten haben, denn ihre linke Seite ist ein wenig beeinträchtigt, was ihr aber in keiner Weise Probleme macht. Leider tut sie sich noch schwer die Nächte durchzuhalten, tagsüber meldet sie sich aber sehr brav, wenn sie raus muss.

Carmen ist eine herzliche, liebe kleine Maus die es wirklich verdient hätte, eine Bulli erfahrene Familie mit großem Herz zu finden. Wer ihr ein Zuhause schenken möchte, kann sie gerne besuchen und kennenlernen

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Doris
Telefon: 0676 424 9040
dorossmanith@gmail.com

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. April 2021
Album 0 mal aufgerufen

XENA 3 (Ö)


IMG_3947.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (07/2021)
Rasse: Griffon-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

XENA ist ein ca März 2020 im geborenes Griffon-Mix-Mädchen mit einer Schulterhöhe von ca 30 cm, sie wiegt ca 7 kg. Sie kam mit ihren zwei Welpen ins Tierheim, in der Zwischenzeit kann sie nun schon vermittelt werden.

Xena ist eine eher ruhige Hündin, liebt es, gestreichelt zu werden und ist eine richtige Kuschelmaus. Xena hat leider gar keine Rute, was hier passiert ist, bleibt leider unbekannt. Die süße Maus ist mit anderen Hunden verträglich und sie würde gerne ihre Vergangenheit endgültig hinter sich lassen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Xena befindet sich bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. Juni 2021
Album 0 mal aufgerufen

HARPER (Ö)


Harper_28129.jpg

Alter: ca. 12 Jahre (02/21)
Rasse: Labradormix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

HARPER ist eine ca. 12jährige, kastrierte Labimixhündin mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm. Sie wurde gemeinsam mit Shibo (eigener Steckbrief) in einem Dorf gefunden. Da niemand die beiden Hunde kannte, liegt die Vermutung nahe, dass sie ausgesetzt wurden.

Harper ist ein wahrer Goldschatz, unglaublich verschmust, entspannt und auch noch sehr verspielt. Sie liebt alle Menschen, egal ob groß oder klein, und jeder der sie kennenlernt, schließt sie sofort ins Herz. Kuscheln und gestreichelt werden ist ihre größte Freude und sie möchte immer ganz nah bei ihren Menschen sein. Sie liegt aber auch gerne mit ihrem Stofftier in ihrem Bettchen und hält ein Schläfchen. Das Alleinbleiben ist kein Problem. Katzen und Kleintiere gehören nicht zu ihren Freunden, bei anderen Hunden entscheidet im Freilauf die Sympathie, an der Leine gehören andere Hunde auch nicht zu ihren Freunden.

Für ihr Alter ist Harper noch sehr fit, sie freut sich über schöne Spaziergänge oder wenn sie in der Wiese laufen und sich im Gras wälzen kann. In der Stadt ist sie mit den vielen anderen Hunden überfordert und reagiert bei Begegnungen sehr gestresst. Deshalb sucht sie ein Zuhause in ruhiger, ländlicher Umgebung, wo man fremden Hunden besser ausweichen kann. Über einen Garten würde sie sich ganz besonders freuen.

Harper ist nun auf der Suche nach Menschen, die ihr ganz besonderes Wesen zu schätzen wissen und ihr ein liebevolles Zuhause schenken.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen und Kleintiere: nein
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Sabine
Telefon: 0699 1102 7723
sabine.a@animalhope-nitra.at

36 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Februar 2021
Album 0 mal aufgerufen

ZLATKA 2 (Ö)


IMG_3868.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (07/2021)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

ZLATKA ist eine ca im Juni 2020 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von ca 37 cm, sie wiegt ca 8 kg.

Zlatka kam aus einem Roma-Dorf. Sie ist anfangs ein wenig scheu, aber vertraut rasch und ist eine ganz sanfte und liebe Hündin. Sie ist mit anderen Hunden verträglich und kennt auch Kinder, wo sie sich auch ganz vorsichtig verhält. Zlatka ist eine zarte und entzückende Hündin, die in ihrem Leben noch ganz viel Liebe schenken und bekommen möchte.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Zlatka befindet sich bei einer Pflegestelle in Wien und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ja
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. Juni 2021
Album 0 mal aufgerufen

BELA 3 (Ö)


Titelbild~236.jpg

Alter: ca. 8 Jahre (07/2020)
Rasse: Cane Corso
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

BELA ist eine ca. 8 Jahre alte, kastrierte Cane Corsohündin, die von ihrem Besitzer zum Einschläfern zum Tierarzt gebracht wurde. Zum Glück hat der TA im Auffanglager angerufen und gefragt ob sie unterkommen kann und der Besitzer hat auch zugestimmt. Sie hatte am Hinterteil einen entzündeten "Dippel" der von einem kompetenten Tierarzt abgeklärt werden musste und vielleicht war das der Grund, warum ihre Leute sie los werden wollten: einschläfern schien ihnen wohl billiger als eine Behandlung.

Mittlerweile ist Bela operiert, hat keine Probleme mehr und lebt jetzt bei einer Pflegfamilie in Niederösterreich. Sie ist eine liebe, sanfte Hündin die sehr an Menschen hängt und sich über Zuwendung freut. Mit anderen Hunden ist sie verträglich, ist aber etwas eifersüchtig und braucht Artgenossen nicht zu ihrem Glück. Katzen sollten bereits hundeerfahren sein.

Bela ist nun auf der Suche bei Menschen, die ihr liebes Wesen zu schätzen wissen und kann gerne besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Doris
Telefon: 0676 424 9040
dorossmanith@gmail.com

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. Juli 2020
Album 0 mal aufgerufen

20 Alben auf 2 Seite(n) 1