KALANI "Jessy" (Ö)


WhatsApp_Image_2024-04-30_at_21_40_01_281329.jpeg

Alter: ca. 1 Jahr (05/2024)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

KALANI „Jessy“ ist eine 1 Jahr alte, kastrierte Schäferhündin die in den letzten Monaten eingesperrt in einem Käfig leben musste, den sie nie verlassen durfte. Sie war ihrem "Besitzer" als Welpe geschenkt worden und er hat versucht sie zu verkaufen, was ihm lt. seiner Mutter nicht gelungen ist. Nachdem er weggezogen ist und Kalani zurückgelassen hat, wurde sie von seiner Mutter in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt und nur noch gefüttert. Anlässlich der Abholung eines anderen Hundes aus dieser Siedlung hat man die Mitarbeiter des Auffanglagers gedrängt auch sie mitzunehmen.

Zum Glück hat sie rasch das Herz einer Pflegestelle erweicht und wartet nun in der Steiermark auf ihr endgültiges Zuhause. Dort hat sie sich als absolute Traumhündin entpuppt ! Sie ist sehr gehorsam, will gefallen und alles richtig machen. Sie liebt die Kinder und hört sogar auf deren Kommandos. Auch das Zusammenleben mit Katzen im Haus ist völlig problemlos, im Garten findet sie es aber lustig sie zu jagen, jedoch ohne jegliche böse Absicht. Sobald die Katzen sitzen bleiben sind sie nicht mehr interessant. Gerne besucht sie die Pferde.

Natürlich ist Jessy stubenrein, bleibt für angemessene Zeit brav alleine und ist eine angenehme Beifahrerin im Auto.
Ausgedehnte Spaziergänge genießt sie und hat auch kein Problem mit anderen Hunden. Menschliche Zuwendung ist ihr wichtig und Streicheleinheiten dürfen auch nicht fehlen.

Aktuell lebt Jessy in Haus mit Garten und genießt es auch sehr, zwischendurch im Garten zu chillen. Sie wird nicht in eine Wohnung vermittelt und ist auf der Suche nach aktiven Menschen die ausreichend Zeit für sie haben.

Gerne kann sie besucht und kennengelernt werden.


Video:
https://www.youtube.com/shorts/LJwBrk1sMpo


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Steiermark
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

30 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. April 2024
Album 0 mal aufgerufen

SONJA (Ö)


WhatsApp_Image_2024-05-22_at_13_37_58.jpeg

Alter: ca. 1 Jahr (04/2024)
Rasse: Chihuahuamix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

SONJA ist eine ca. 1 Jahr alte kastrierte Chihuahuamixhündin mit ca. 4 Kilo. Sonja hat in ihrem kurzen Hundeleben noch nicht viel Gutes erlebt, hat aber trotzdem das Vertrauen zu Menschen nicht verloren. Aktuell lebt sie bei einer Pflegestelle in der Ost-Steiermark.

Sonja ist eine aufgeweckte, quirlige kleine Hündin, die sich gerne bewegt und das Herumtollen im Garten ebenso liebt wie ausgedehnte Spaziergänge, wobei sie sehr brav an der Leine geht. Sie ist eine entzückende Kuschelmaus, die sich immer wieder gerne ihre Streicheleinheiten abholen kommt.

Mit den anderen Hunden bei der Pflegefamilie versteht sie sich sehr gut und auch mit den Katzen hat sie kein Problem. Hühner hat sie auch kennengelernt, die interessieren sie jedoch nicht. Das Alleinbleiben für ein paar Stunden klappt zusammen mit den anderen Hunden gut, nur an der Stubenreinheit muss noch gearbeitet werden.

Bei fremden Menschen braucht Sonja ein wenig Zeit, bis sie Vertrauen fasst und auch in unbekannter Umgebung reagiert sie manchmal etwas unsicher. Ein Zuhause in eher ländlicher Umgebung und ohne allzu viel Trubel wäre wohl am geeignetsten.

Sonja kann bei ihrer Pflegestelle gerne besucht und kennengelernt werden.



Video:
https://youtube.com/shorts/vLaFRbi-5Go?si=SXUzgaciVPyQCHxh

Zusatz-Info
Herkunft: Übergangsheim Piestany/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Steiermark
Kontaktperson: Sabine
Telefon: 0699 1102 7723
sabine.a@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 22. Mai 2024
Album 0 mal aufgerufen

KATHY 2 (Ö)


Kathy.jpeg

Alter: ca. 10 Jahre (04/2024)
Rasse: Dogge-Catahoula Leopard-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

KATHY ist eine mittlerweile ca. 10 Jahre alte Doggen/CatahoulaLeopardmixhündin (Schulterhöhe 66 cm), die nach dem Tod ihres Besitzers vor 6 Jahren eine zeitlang alleine in dem Haus gelebt hat, bis sie endlich ins Tierheim geholt werden konnte.

Der vorhandene Mastzellentumor wurde 2022 schon zum 2. Mal operiert und sie wurde auf Spezialfutter umgestellt, das sie gut verträgt.

Sie ist sehr menschenbezogen und verschmust, mag allerdings keine anderen Hunde. Deswegen musste sie in Nitra auch alleine in einem Zwinger wohnen. Bald haben sie die Gassigeher entdeckt und auf ihren Spaziergängen mitgenommen. Sie hat sich so in die Herzen der lieben Menschen geschlichen, sodass sie Anfang 2023 beschlossen haben ihr die Möglichkeit des Aufenthaltes in der Tierpension zu finanzieren und sie nicht mehr in Nitra in der Kälte sitzen musste.

Einige Monate später war der Tumor wieder da, wurde ein weiteres mal sehr erfolgreich operiert und seither sind die Blutwerte sehr fein geblieben. Auch wenn sich Kathy in der Tierpension recht wohlfühlt ist es der größte Wunsch, dass sie ihre letzten Jahre bei lieben Menschen verbringen könnte. Haus mit Garten wäre natürlich fein, andere Tiere dürfen nicht vorhanden sein. Über einen gemütlichen Spaziergang freut sich Kathy, längere Wanderungen müssen nicht sein, Hauptsache sie bekommt ganz viele Streicheleinheiten und Zuwendung.
Wir wissen, dass ein solcher Platz einem Lottosechser gleichkommt, aber man soll die Hoffnung bekanntlich nicht aufgeben und vielleicht hat Kathy nochmal Glück in ihrem Leben.

Gerne kann sie in Niederösterreich besucht und kennengelernt werden.


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nein
zu Hunden: nein

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. April 2024
Album 0 mal aufgerufen

ATHELLA "Bella" (D)


Athella4.jpeg

Alter: ca. 3 Jahre (03/2024)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

ATHELLA Bella ist eine ca. 3 Jahre alte kastrierte Mischlingshündin mit etwa 40 cm Schulterhöhe. Sie musste von ihrem Besitzer, bei dem sie nur im Freien und zwar zwischen Zaun und Haus (1 m breit und ca. 3 m lang) leben musste, geholt werden. Sie war fast ein Jahr im Auffanglager und wartet mittlerweile auf einer Pflegestelle in Deutschland auf ihr endgültiges Zuhause.

Athella ist mit Artgenossen beiderlei Geschlechts gut verträglich und lebt aktuell in einem gemischten Rudel. Die charmante Hündin bindet sich stark an „ihre“ Menschen, ist verspielt und liebt Spaziergänge. Sie lernt sehr gut und ist mit Futter prima zu motivieren. Auch Autofahren ist für Athella kein Problem, sie springt mit Freude in Ihre Hundebox und ist gerne dabei. Im Haus kann sie gut zur Ruhe kommen und auch angemessene Zeit mit Zweithund alleine bleiben. Athella ist eine freundliche, nette Hündin, die nicht genug von Kuscheleinheiten bekommen kann.

Einzig fremde Menschen die sie ansprechen und mit ihr Kontakt aufnehmen möchten sind ihr nicht geheuer und werden verbellt. Für Athella suchen wir einfühlsame, verständnisvolle Menschen, die sich Zeit nehmen sie in ihrem Tempo kennenzulernen und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Ein ländliches, ruhiges Zuhause, bei am besten hundeerfahrenen Menschen, wäre ideal.

Video:
https://youtu.be/s_za6Wa7X2Q?si=ylJuWEnc5GJcqdZE

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Deutschland
Kontaktperson: Iris
Telefon: +49 170 9647685
iris.kobl@web.de

17 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. März 2024
Album 0 mal aufgerufen

CHACHA (D)


Chacha1.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (03/2024)
Rasse: Pekinesen/Spitzmix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

CHACHA ist eine ca. 1-jährige, kastrierte Pekinese/Spitzmixhündin, die in einem Dorf ausgesetzt wurde. Sie ist dort plötzlich aufgetaucht und hat um Futter gebettelt.

Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 36 cm und ein Stummelschwänzchen. Chacha hat ihr bisheriges Leben sicher als Kettenhündin verbracht, da ihr Fell am Hals total abgescheuert ist. Sie ist ein kleiner Sonnenschein mit viel Energie und Charme und anscheinend möchte sie alles nachholen was sie in ihrem bisherigen Leben versäumt hat. Die kleine Maus ist ein Flummi der, vermutlich durch ihre Kettenhaltung, gern hochspringt. Sie ist sicher kinderfreundlich, diese sollten jedoch aufgrund ihres Hochspringens bereits standfest sein.

Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts hat sie keine Problem. Gerne war sie mit den Gassigehern unterwegs und hat sich über Zuwendung und Streicheleinheiten gefreut.

Chacha wünscht sie ein Zuhause bei aktiven Menschen, die mit ihr auch noch das Hunde-ABC üben und mit ihr gemeinsam viele Abenteuer erleben wollen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Chacha befindet sich mittlerweile bei einer Pflegefamilie in Deutschland (Hessen) und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: 35398 Giessen/Hessen/D
Kontaktperson: Frau Ebert bzw. Frau Holtzhausser
Telefon:+49 160 97479492 bzw. +49 174-1671248
Liane@animalhope-nitra.at

16 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. April 2024
Album 0 mal aufgerufen

MEDLIN (Ö)


Medlin.jpeg

Alter: ca. 9 Jahre (11/2023)
Rasse: Zwergspitzmix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein


MEDLIN ist eine ca. 9-jährige, kastrierte Zwergspitzhündin mit ca. 4 kg. Sie wurde gemeinsam mit ihrer Schwester (Zuhause bereits gefunden) von einem Vermehrer abgegeben als sie zu alt für seine „Zucht“ war.

Mittlerweile lebt sie auf einer Pflegestelle in Niederösterreich. Medlin hat in ihrem bisherigen Leben fast nichts kennengelernt und wird nun behutsam an alles herangeführt, was zu einem glücklichen Hundeleben und zum Alltag dazugehört. An der Leine gehen wird schon geübt, sie ist bereits stubenrein und problemlos verträglich mit den anderen Hunden und Katzen der Pflegestelle.

Medlin braucht ein Zuhause bei geduldigen, einfühlsamen Menschen in ruhiger, ländlicher Umgebung. Medlin würde sich bei ihrer zukünftigen Familie einen bereits vorhandenen Artgenossen wünschen, da ihr die anderen Hunde sehr viel Sicherheit gibt und sie auch bisher immer mit mehreren Hunden zusammengelebt hat.

Gerne kann Medlin bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Übergangsheim Piestany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Teenageralter
zu Katzen: ja
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0676 / 329 5477
kathrin@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. November 2023
Album 0 mal aufgerufen

ALLEGRA (Ö)


IMG_5368.jpg

Alter: ca. 4,5 Jahre (12/2023)
Rasse: Boston Terrier
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

ALLEGRAist eine ca. 4,5 Jahre alte kastrierte Boston Terrierhündin (geb. 14.7.2019), die auf Anordnung des Amtstierarztes gemeinsam mit vielen anderen Hunden von einem offiziellen Züchter geholt werden musste, da seine zahlreichen Hunde unversorgt waren. Sie hat mit den anderen Hunden gemeinsam in einer Halle in einem Käfig gelebt und hat nichts von der "Außenwelt" mitbekommen.

Vermutlich ist sie die Mutter der vier anderen Boston Terrier (eigene Steckbriefe) die mit ihr gekommen sind. Die liebe kleine Maus hat eine Schulterhöhe von ca. 38 und Stehohren. Bei Menschen die sie kennt, ist sie mittlerweile schon aufgetaut und zugänglich, braucht aber auch nicht sehr lang um auch bei ihr nicht bekannten Menschen aufzutauen. Wenn man zumindest 3 x täglich mit ihr rausgeht ist sie bereits stubenrein. Mit Artgenossen ist sie problemlos verträglich.

Da alle Eindrücke noch neu für Allegra sind, ist sie kein Hund für hektisches Stadtleben und auch Kleinkinder sind wahrscheinlich zu stressig für sie, Kinder die schon wissen wie man mit Hunden umgeht, sind aber sicher kein Problem.

Allegra wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei Menschen, dir ausreichend Zeit für sie haben und ihr nach und nach alles zeigen, was zu einem richtigen Hundeleben dazugehört.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

UPDATE:
Allegra befindet sich bei einer Pflegefamilie im Burgenland und kann gerne besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: siehe Text
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Burgenland
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Dezember 2023
Album 0 mal aufgerufen

RONA (Ö)


Rona203.jpeg

Alter: 1,5 Jahre (09/2023)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

RONA ist eine 2021 geborene, kastrierte Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von 54 cm und einem Gewicht von 17 kg. Sie wurde seitens der Tierheimleitung in Lucenec gemeinsam mit 21 anderen Hunden aus einem rumänischen Tierheim übernommen, das mit über 500 Hunden total überfüllt war.

Rona, von ihrer Pflegemama Ronja gerufen, hat seit ihrer Ankunft auf der Pflegestelle schon viel gelernt: Sie geht bereits sehr brav an der Leine, ist stubenrein und fährt gerne im Auto mit. Vom Wesen her ist sie sehr ruhig und bellt wenig.

Die ausgesprochen hübsche Hündin entpuppt sich immer mehr als liebenswürdige Gefährtin, liebt ausgedehnte Spaziergänge und spielt für ihr Leben gern mit anderen Hunden. Menschen werden freudig begrüßt und Streicheleinheiten sehr genossen.

Ein Zuhause mit einem Garten und vielleicht einem ebenso spielfreudigen und gutmütigen Artgenossen wäre für sie das Paradies auf Erden. Von dem Unfall den sie hatte und wo das Hinterbein operiert werden musste, merkt man gar nichts und beeinträchtigt sie in keiner Weise.

Auf ihrer Pflegestelle in Niederösterreich kann sie gerne besucht und kennengelernt werden

Video:
https://youtube.com/shorts/3axSKqh_OUg?si=oa0RPaiqIWZtXg0l
https://youtu.be/oz6TfUs6VdA

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/33 12 108
renate@animalhope-nitra.at

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. September 2023
Album 0 mal aufgerufen

LOTTY 2 (Ö)


IMG_8098.jpg

Alter: ca. 1 - 1,5 Jahre (04/2024)
Rasse: Labrador/Shar Pei-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

LOTTY ist eine ca. 1 - 1,5 Jahre alte Labi/Shar Peimixhündin die offensichtlich ausgesetzt wurde, da sie völlig abgemagert plötzlich in einem Dorf aufgetaucht ist wo sie niemand gehört hat.

Lotty (Schulterhöhe ca. 46 cm) hat definitiv mehr Gene vom Labi als vom Shar Pei, da sie sehr menschenbezogen, verfressen und verschmust ist und auch offen auf ihr nicht bekannte Menschen zugeht. Sie sucht und genießt die menschliche Nähe und ist auch mit Artgenossen beiderlei Geschlechts problemlos verträglich.

Lotty würde dem Auffanglager gerne so schnell wie möglich den Rücken kehren und in neues Zuhause übersiedeln, zu Menschen, die sie nie mehr im Stich lassen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

update: Lotty ist in Wien und kann gerne besucht und kennengelernt werden.

Video:


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. April 2024
Album 0 mal aufgerufen

ERIN 2 (Ö)


Erin_neu6.jpeg

Alter: ca. 1,5 Jahr (08/2023)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

ERIN , eine ca. 1,5 Jahr alte, kastrierte Mischlingshündin, die im Welpenalter ausgesetzt gefunden und gemeinsam mit ihrer Schwester Enya (eigener Steckbrief – bereits vermittelt) ins Tierheim gebracht wurde.

Bei ihren Vorfahren dürfte ein Beauceron , möglicherweise auch Schäfer mitgemischt haben, was sonst noch in ihr steckt, kann nur vermutet werden. Aktuell hat sie ca 25 kg bei einer SH von 62 cm und lebt in Niederösterreich in einem gemischten Rudel.

Zu Menschen ist sie freundlich bis stürmisch, genießt auch Streicheleinheiten. Den Großteil des Tages ist sie aktiv und eine kleine Wasserratte. Da sie rassetypisch leicht überdreht müssen regelmäßig Pausen eingelegt und sie zur Ruhe gezwungen werden.

Erin kennt inzwischen einen geregelten Tagesablauf und hört auf ihren Namen. Sie schläft nachts durch oder meldet sich wenn sie doch mal raus muss. Autofahren ist kein Problem, da kann sie kurzfristig richtig entspannen.

An den Grundkommandos und Leine gehen wird nach wie vor gearbeitet. Der Besuch einer Hundeschule würde dem schlauen Hundemädchen gut tun. Rassetypisch hat sie einen ausgeprägten Bewegungsdrang, ist ein Powerpaket und braucht jede Menge körperliche und geistige Beschäftigung, möchte gefordert und gefördert werden, wobei die Ruhephasen nicht außer Acht gelassen dürfen. Anfangs war sie kurz schüchtern, das hat sich aber rasch gelegt. Nun ist sie manchmal noch unsicher, testet aber gerne mal aus, wie weit sie gehen kann, zeigt sich dabei führungsstark und will ihren Willen unbedingt durchsetzen.

Langes Alleinbleiben gehört nicht zu ihren Stärken, sie ist dann auf der Suche nach Alternativbeschäftigungen. Erin wäre gerne Einzelprinzessin hätte aber sicher auch nichts gegen einen souveränen Rüden als Hundekumpel.

Für Erin wünschen wir uns ein endgültiges Zuhause bei aktiven Menschen mit Hunde- bzw. Rasseerfahrung, die viel Zeit für sie haben, ihr klare Linien und Strukturen, aber auch Sicherheit geben und ihr mit liebevoller Führung ihren Platz im Familienverband zeigen.

Video:
https://youtu.be/2XRP3bg1nU8?si=JKqGGYGXIIsFn2jx

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Teenageralter
zu Katzen: nein
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. August 2023
Album 0 mal aufgerufen

AMELIE (Ö) - Vermittlungshilfe


5c5ac3ce-325e-4fd7-a8b0-42740e39f4cb.JPG

Alter: ca. 12 Jahre (07/2023)
Rasse: Herdenschutzmix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

AMELIE ist eine ca. 12 Jahre alte Herdenschutzhündin, die im November 2022 in einem verwahrlosten Zustand aus einem Tierauffanglager in Kroatien gerettet wurde. Sie wurde in einer Tierpension in der Steiermark untergebracht, wo sie sich als sanfte, ruhige Hündin gezeigt hat. Leider verliert Amelie ganz unverschuldet ihren Platz in der Tierpension, da der Inhaber erkrankt ist und die Pension schließen muss. Bedingt durch diesen Notfall muss für Amelie bis 1. August ein neuen Platz gefunden werden.

Das ist besonders tragisch, da die liebenswerte alte Hündin sich zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich wohlfühlt und ein zufriedenes Leben führen darf. Amelie liegt gerne ruhig neben ihren Kontaktpersonen und stellt sonst keine Ansprüche, sie genießt einfach auf ruhige und bescheidene Art ihr neues Leben.

Mit anderen Hunden fühlt sie sich nicht wohl, ein Einzelplatz – möglichst mit Garten oder Hof – wäre ideal für sie. Amelie braucht wirklich dringend Hilfe und Menschen die ihr einen geborgenen, ruhigen Lebensabend ermöglichen!

Sie kann gerne besucht und kennengelernt werden.

AMELIE WIRD NICHT ÜBER ANIMALHOPE VERMITTELT, WIR LEISTEN NUR VERMITTLUNGSHILFE !

Zusatz-Info
Herkunft: Kroatien

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Steiermark
Kontaktperson: Nicole
Telefon: 0664/42556482

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. Juli 2023
Album 0 mal aufgerufen

YUMMA (Ö) - nur gemeinsam mit Yummi


YummaPortraet~0.jpg

Alter: ca. 7 Jahre (06/2022)
Rasse: Maltesermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein


YUMMA und Yummi ein entzückendes Maltesermixpärchen lebt bei einer Pflegestelle in ÓÖ und sucht gemeinsam ein neues Zuhause.

Die kastrierte, ca. 7 Jahre alte Hündin Yumma ist die Größere, wiegt 8 kg bei einer Schulterhöhe von 28cm und Körperlänge von 48cm.
Yummi der Rüde ist 4 Jahre, ebenfalls kastriert, wiegt 5 Kg bei einer Schulterhöhe von 26cm und Körperlänge von 37cm. Er ist etwas unsicher, aber den Menschen sehr zugetan, braucht viel Körperkontakt und kuschelt für sein Leben gerne. Yummi hängt sehr an seinem Weibchen und sie gibt ihm auch den nötigen Halt wenn er sich unsicher fühlt. Er ist lärmempfindlich und nimmt sich Ermahnungen sehr zu Herzen.

Yumma ist eine sehr vorsichtige Hündin, ihre Liebe muss man sich erst verdienen doch wenn sie sicher ist dass ihr nichts Böses passiert wird auch sie zur Kuschlerin. Sie hatte ein Cherry Eye, das aber mittlerweile operiert ist.

Yummi uns Yumma sind sehr angenehme Hunde die kaum bellen und sich im Haus zu benehmen wissen, auch können sie für angemessene Zeit alleine bleiben und sind stubenrein. Spazieren gehen sie sehr gerne, für lange Wanderungen sind die Beiden aber nicht geeignet. Sie leben mit mehreren Hunden und Katzen zusammen, mit denen sie keinerlei Probleme haben, gemeinsam spielen und sausen sie gerne durch den Garten. Jagdtrieb besteht nicht und auch der Garten wird nicht verteidigt.

Für das liebe Pärchen wünschen wir uns ein Zuhause in ruhiger Umgebung mit Haus und Garten, denn Stadtleben wäre ihnen sicher zu viel. Kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben. Geduldige Menschen mit viel Liebe wären einfach ideal für Yummi und Yumma. Sie können gerne besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nein
zu Katzen: ja
zu Hunden: ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Petra
Telefon: 0676/ 529 1809
hunde@animalhope-nitra.at

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. Juni 2023
Album 0 mal aufgerufen

21 Alben auf 2 Seite(n) 1