JARIM "Leo" (Ö) VERMITTELT +++


Jarim.jpg

Am 10.01.2021 ging Leo die Regenbogenbrücke :(

Worte seines Frauchens:
Trotz großer Trauer und tiefem Schmerz bin ich von ganzen Herzen dankbar, einen so tollen Hund, tapferen Kämpfer, treuen Gefährten und guten Freund an meiner Seite gehabt zu haben. Ich bereue keine Augenblick, dass ich mich für Leo entschieden habe.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alter: ca. 4,5 Jahre (09/14)
Rasse: Pinscher-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

JARIM ist ein ca. 4-5 Jahre alter, kastrierter Pinschermixrüde der seinen Besitzern vom Amtstierarzt aufgrund schlechter Haltung "abgenommen" und ins Auffanglager gebracht wurde. Er musste sein bisheriges Leben an einer sehr kurzen Kette verbringen und hatte nicht einmal eine Hütte als Schutz vor Wind und Wetter.

Jarim hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und schaut ein bisschen wie ein kleiner Husky aus. Und genau wie ein Husky liebt er Bewegung - laufen, springen, herumtollen ist für Jarim das Allerschönste! Er ist der perfekte Begleiter für aktive Menschen, die viel mit ihm unternehmen.

Das kleine Hunde-Einmaleins muss er noch lernen, er ist aber ein sehr cleverer Kerl und hat auch Spaß daran, Neues kennen zu lernen. Mit anderen Hunden - sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden - ist er problemlos verträglich. Kinder im gleichen Haushalt sollten nicht zu klein sein, da Jarim noch etwas stürmisch und überschwänglich ist.

Zusatz-Info
Abgabegrund: aus schlechter Haltung gerettet
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: Nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tirol
Kontaktperson: Angelika
Telefon: 0699/12509 382
angelika@animalhope-nitra.at

20160325

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. September 2014
Album 0 mal aufgerufen

RICKO 2 (Ö) Zuhause gefunden +++


Ricko2_28129.jpg

Alter: ca. 10 Jahre (12/2019)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Rüde
Größe: groß

RICKO ist ein 10 Jahre alter Schäfermixrüde, der sein gesamtes Leben als Wachhund auf einem Firmengelände verbringen musste, tagsüber in einem Käfig und in der Nacht an der Kette. Er ist ein wunderschöner Bursche mit einer Schulterhöhe von ca. 60 cm und einem ganz tollen Wesen.

Trotz seiner traurigen Vergangenheit ist Ricko ein absolut liebenswerter, freundlicher und extrem dankbarer Hund. Er hätte es sich mehr als verdient, seine letzten Jahre in Liebe und Geborgenheit und im Warmen zu verbringen. Das ist einfach so ein lieber Hund, will für Futter Pfote geben und alle waren beim Fototermin wirklich ganz verliebt in den Burschen!

Wo sind die Schäferliebhaber, die dem liebenswerten Ricko ein richtiges Zuhause schenken und im all die Zuwendung geben, die er in seinem bisherigen Leben vermisst hat?

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

20200626

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 22. Dezember 2019
Album 0 mal aufgerufen

MALAIKA & IANA (Ö) Nur gemeinsam! RESERVIERT +++


MalaikaIana_28129.jpg

Alter: ca. 4 Jahr
Rasse: Shi Tzsu
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

MALAIKA und IANA sind ca. 4 Jahre alte Shi Tzsu Hündinnen, die gemeinsam im Auffanglager in Nitra abgegeben wurden. Mittlerweile lebt das hübsche Pärchen auf einer Pflegestelle im Burgenland und hat sich bereits gut eingelebt.

Malaika ist die hellere von den beiden Mäusen, Iana die Dunklere und beide sind richtige Schmusemäuse und können vom Kuscheln gar nicht genug bekommen. Sie sind bereits stubenrein, brav an der Leine gehen müssen sie noch etwas üben, aber im Freilauf sind sie schon gut abrufbar. Die beiden Hundemädels sind noch sehr verspielt und hängen sehr aneinander. Mit anderen Hunden sind sie problemlos verträglich und auch mit Katzen kommen sie gut zurecht.

Malaika und Iana suchen gemeinsam ein neues Zuhause, ohne Kinder, wo sie nicht lange alleine bleiben müssen, idealerweise bei einer vielleicht nicht mehr ganz jungen Dame mit ausreichend Zeit für die 2 Hundedamen. Das süße PÃächen kann gerne, nach telefonischer Terminvereinbarung, bei seiner Pflegefamilie besucht werden.

Zusatz-Info
Abgabegrund: im Auffanglager abgegeben
Herkunft: Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Nein
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Gols/Burgenland
Kontaktperson: Regina
Telefon: 0680 111 99 15
gina@animalhope-nitra.at

20150521

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. August 2014
Album 0 mal aufgerufen

FOXI 8 (Ö) +++


24205142vv.jpg

Alter: ca. 9 Jahre (03/19)
Rasse: Spitz-Terrier Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: klein

FOXI ist ein ca. im Mai 2010 geborener, bereits kastrierter Spitz-Terrier Mischlingsrüde, der gemeinsam mit einigen anderen Hunden aus einem Dorf geholt wurde, da sich niemand um die vielen Hunde gekümmert hat. Mittlerweile hatte Foxi eine Familie gefunden. Leider haben sich die Lebensumstände geändert und seine Familie muss sich sehr, sehr schweren Herzens von Foxi trennen.

Foxi ist ein lieber, freundlicher und verschmuster Hund und mag einfach alle Menschen, auch mit Kindern kommt er sehr gut aus. Er ist noch recht verspielt und lustig, mit anderen Hunden ist er verträglich und spielt auch gerne mit seinen Hundekollegen. Der süße Kerl mag sogar Katzen und ist wirklich eine Bereicherung für jede Familie, die auf der Suche nach einem liebenswerten Gefährten ist. Foxi geht brav an der Leine, kann ein paar Stunden alleine zu Hause bleiben, auch Autofahren ist kein Problem für ihn.

Foxi ist auf der Suche nach dem allerbesten Zuhause, bevorzugt bei Menschen die viel Zeit für ihn haben und mit Garten, da Foxi gerne viel Zeit mit seinen Menschen gemeinsam im Garten verbringt. Gerne kann er besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info:
Abgabegrund: gemeinsam mit anderen Hunden aus Dorf geholt
Herkunft: Lucenec/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: ja
zu Katzen: ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Anna Luckmann
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

36 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. Januar 2016
Album 0 mal aufgerufen

BOJKA +++


7443_image_4_-_Kopie.jpg

Alter: ca. 8,5 Jahre (2018)
Rasse: Spitz-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

BOJKA ist eine ca. 8,5 Jahre alte, Spitzmixhündin, die aus der Tötung gerettet wurde und jetzt schon seit ca. 2 Jahren im Auffanglager in Nitra lebt.

Die arme Hündin wurde in ihrem Leben von dem Menschen sicher niemals gut behandelt, denn sie war einfach nur Angst pur als sie ins Lager kam. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Freund Liono (eigener Steckbrief) im selben Zwinger und ist schon recht selbstbewusst geworden. Die Menschen sind ihr immer noch unheimlich und sie möchte auf keinen Fall gestreichelt oder angegriffen werden, da bekommt sie immer noch Panik und wenn sie sich bedrängt fühlt schnappt sie auch.

Für Bojka ist es sicher nicht leicht jemals eine Gastfamilie zu finden, denn sie bräuchte wirklich sehr verständnisvolle Menschen, die sie so nehmen wie sie ist, nicht bedrängen und ihr unendlich viel Zeit lassen bis sie Vertrauen fasst.

Es wäre aber schön, wenn Bojka zumindest Paten finden würde die sie unterstützen und ab und zu an sie denken.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Für Bojaks Dauer des Aufenthalts im Tierheim bitten wir um Ihre Unterstützung: Mit der übernahme einer Patenschaft helfen Sie, die Vereinskasse zu entlasten.

Informationen zu einer Patenschaft und das Patenschaftsformular finden Sie hier:
http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/patenschaft.
Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung!

BOJKA hat Paten gefunden! Ein herzliches Dankeschön an: Sabine Baum und Christine Allertshammer


Zusatz-Info
Abgabegrund: aus Tötungsstation gerettet
Herkunft: Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna Luckmann
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664/386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 16. September 2014
Album 0 mal aufgerufen

MILO +++


Milo_28229~0.jpg

Alter: ca. 8 Jahre (05/2016)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

MILO ist ein ca. 8 Jahre alter kastrierter Schäfermixrüde der jahrelang als Kettenhund gehalten wurde, bevor es ihm gelang sich zu befreien und wegzulaufen. Den Mitarbeitern des Auffanglagers gelang es damals ihn einzufangen und da der Besitzer ihn nicht mehr wollte, nahmen sie ihn mit in Lager. Mittlerweile lebt er bereits ca. 3 Jahre im Auffanglager.

Milo ist Fremden gegenüber sehr skeptisch und mag es z.B. gar nicht, wenn jemand läuft oder laut schreit, da versucht er die Leute mit maßregeln zur Ordnung zu rufen. Die Mitarbeiter, die er kennt und seine Eigenarten respektieren, können aber mittlerweile problemlos seinen Käfig reinigen und ihn füttern.

Milo lebt mit einigen anderen Hunden im Käfig zusammen und dass Widu (eigener Steckbrief) dort der Chef ist, akzeptiert er.

Der Bursche, der in seinem früheren leben sicher viel mitgemacht hat, müsste großes Glück haben, wenn er das Herz eines besonders hundeerfahrenen Menschen erobern könnte, der ihm einen Pflegeplatz geben könnte. Da diese Chance aber leider sehr gering ist, wäre es schön wenn er wenigstens einen Paten finden würde! Jeder Hund braucht zumindest einen Menschen, der ab und zu an ihn denkt.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular "Patenschaft" (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefällt an unsere Vereinsadresse.
Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung!

MILO hat für die Dauer seines Aufenthalts im Auffanglager eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an: Marie Retter!


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna Luckmann
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664 386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. Mai 2016
Album 0 mal aufgerufen

BARON +++


BAron_28129.jpg

Alter: ca. 10 Jahre (09/14)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

Der wunderschöne mittelgroße, schwarze, kastrierte Schäfermischling mit den bernsteinfarbenen Augen gehört eher zu den wirklich sehr scheuen Exemplaren in der Auffangstation.

Trotzdem suchen wir so schnell wie möglich sensible, hundeerfahrene Menschen die ihm helfen sein Vertrauen wieder zu finden.
Wir haben leider über seine Vorgeschichte keine Infos, man kann aber davon ausgehen, dass er mit Menschen keine guten Erfahrungen gemacht hat bzw. jemals eine Beziehung aufgebaut werden konnte. Mit seinen Hundekameraden versteht er sich aber sehr gut und ist vergnügt.

Ideal wäre eine liebe Hündin als Zweithund für seine Sicherheit. An ihr könnte er sich orientieren und würde sicher schnell Fortschritte machen.

Wer traut sich diese Aufgabe zu und schenkt der schwarzen Schönheit einen Pflegeplatz, damit er nicht für den Rest seines Lebens in Nitra bleiben muss!

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Für Barons Dauer des Aufenthalts im Tierheim bitten wir um Ihre Unterstützung: Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie, die Vereinskasse zu entlasten.

Informationen zu einer Patenschaft und das Patenschaftsformular finden Sie hier:
http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/patenschaft.
Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung!

BARON HAT PATEN GEFUNDEN! EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN: Verena HOFMANN und Brigitte STURM


Zusatz-Info
Abgabegrund: wurde abgegeben
Herkunft: Nitra, Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Nein
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna Luckmann
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

4 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Dezember 2019
Album 0 mal aufgerufen

WANGO +++


Wango_28129.jpg

Alter: ca. 8 Jahre (02/2018)
Rasse: Schäfer-Mix
Geschlecht: Rüde
Größe: groß

WANGO ist ein ca. 8 Jahre alter Schäfermixrüde, der mit einigen anderen Hunden gemeinsam aus der Tötung gerettet wurde. Er war Wachhund in einer Firma und als er zu "alt" und zu gemütlich für diese Aufgabe wurde, musste er einem jungen Hund weichen und wurde in der Tötung entsorgt.

Wango (Schulterhöhe ca. 65 cm) hat in seinem bisherigen Leben nichts kennengelernt außer dem Firmengelände, aber er ist trotz seines bisherigen "Jobs" auch freundlich zu ihm nicht bekannten Personen. Er ist ein genügsamer Hund und glücklich darüber, dass er jetzt regelmäßig Futter und auch Aufmerksamkeit bekommt. Mit Hündinnen ist er verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Falls Wanga ein eigenes Zuhause findet, könnte es natürlich möglich sein, dass sein Wachinstinkt wieder zum Vorschein kommt, denn im Auffanglager hat er nichts zu bewachen. Schäferliebhaber die das beachten, würden mit dem hübschen Burschen aber sicher viel Freude haben und es wäre schön, wenn Wango auch noch ein bisschen etwas von der Welt außerhalb des Auffanglagers kennenlernen dürfte.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: siehe Text

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Februar 2018
Album 0 mal aufgerufen

BARLOK (Ö) Bald im neuen Zuhause +++


24788373so.jpg

Alter: 6,5 Jahre (2018)
Rasse: Labrador-Staffordshireterrier-Mix
Geschlecht: Rüde kastriert
Größe: mittel

BARLOK ist ein ca. 6,5 Jahre alter (Stand 2018), bereits kastrierter Labrador-Staffordshireterriermixrüde, der von seinem Besitzer auf einem Autobahnparkplatz "entsorgt wurde. Warum der arme Bursche so herzlos im Stich gelassen wurde, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben.

Barlok (Schulterhöhe ca. 50 cm) ist ein freundlicher, menschenbezogener Hund der offen auch auf ihm unbekannte Menschen zugeht und er kann noch richtig verspielt sein. Mit anderen Hunden ist er verträglich, auch wenn er sich anderen Rüden gegenüber im Freilauf manchmal wichtig macht.

Barlok ist auf der Suche nach einem Pflegeplatz bei aktiven Menschen, idealerweise Rassekennern, die ausreichend Zeit für ihn haben und auch noch das Hunde-ABC mit ihm üben.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular "Patenschaft" (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse.
Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung!

Barlok hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Petra Scharf.


Zusatz-Info
Abgabegrund: vom Besitzer nicht mehr gewollt
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna Luckmann
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664 386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

20200626

17 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. September 2016
Album 0 mal aufgerufen

RUZENKA 2 +++


Ruzenka2_28129.jpg

Alter: ca. 8-9 Jahre (04/2018)
Rasse: Pitbull-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

RUZENKA ist eine ca. 8 - 9 Jahre alte Pitbullmixhündin, die total abgemagert und völlig panisch herumirrend immer wieder auf einem abgelegenen Feld gesichtet wurde. Offensichtlich hatte man sich ihrer in einem abgelegenen Gebiet entledigt und sie einfach ihrem Schicksal überlassen.

Derzeit ist sie noch sehr verunsichert und hat leider das Vertrauen in die Menschen verloren, deshalb war es auch nur mit der Hundefalle möglich sie einzufangen. Ihrer Betreuerin in Nitra vertraut sie aber bereits voll, fremden Menschen gegenüber ist sie jedoch ziemlich unsicher und reserviert. Die Verträglichkeit mit Artgenossen wurde bisher nicht ausgetestet, da sie erst zur Ruhe kommen muss und derzeit einen Käfig alleine bewohnt.

Ruzenka - das heißt übersetzt Dornröschen - braucht sicher eine Weile bis sie Menschen wieder vertraut und ist daher auf der Suche nach ruhigen, ausgeglichenen und vor allem rasseerfahrenen Menschen ohne Kinder. In einer eher ländliche Gegend wäre sie auch sicher besser aufgehoben als in der Stadt. Selbstverständlich wird Ruzenka nicht an Jugendliche oder Hundeanfänger vermittelt.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: Nein
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: nicht bekannt

Kontakt
Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650/88 33 550
hunde@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 12. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

MILKY (Ö) +++


Milky_28129.jpg

Alter: ca. 7 Jahre
Rasse: Schäfer
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

MILKY ist eine mittlerweile ca. 7-jährige Schäferhündin (Stand 8/2014), die mit einigen anderen Hunden gemeinsam aus einem Zigeunerdorf geholt werden musste.

Die anfänglich etwas schüchterne Hündin taut rasch auf und ist dann auf eine ganz rührende Art anhänglich und anschmiegsam, sie freut sich über jede Art von Aufmerksamkeit. Die wunderschöne Hündin ist eine richtige Schmusemaus. Mit anderen Hunden, egal ob Rüden oder Hündinnen hat sie kein Problem und verträgt sich mit allen. Milky ist lustig und bewegungsfreudig und wäre die ideale Begleiterin für aktive Menschen.

UPDATE: Milky ist so eine verschmuste, problemlose und liebenswerte Maus die mittlerweile schon einige Zeit im Auffanglager auf ihre Familie wartet. Wer schenkt der liebenswerten Traumhündin ein Fixplatzerl wo sie beweisen kann welch tolle Hündin sie ist? Auch ein Pflegestellenangebot würde ihr natürlich helfen.

UPDATE:
Milky konnte mittlerweile auf eine Pflegestelle nach Oberösterreich ausreisen und kann gerne besucht werden!

Zusatz-Info
Abgabegrund: aus Zigeunerdorf geholt
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: OÖ
Kontaktperson: Anna Luckmann
Telefon: 0650 88 33 55 0
hunde@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. August 2014
Album 0 mal aufgerufen

MARISSA (SK) +++


249554775_10225042812151029_2149138063480590787_n.jpg

Alter: ca. 10 Jahre (11/2021)
Rasse: Schäfermix
Geschlecht: Hündin
Größe: groß

MARISSA ist eine ca. 10 Jahre alte Schäfermixhündin, die ausgesetzt gefunden wurde. Sie war komplett erschöpft, hungrig und abgemagert, also dürfte sie wohl eine Weile unterwegs gewesen sein.

Mittlerweile wartet sie in einer Auffangstation auf ihre Chance auf ein echtes Zuhause für den letzten Abschnitt ihres Lebens. Marissa ist ein richtiger Sonnenschein, stets freundlich und offen auch gegenüber neuen Personen. Derzeit teilt sie ihren Zwinger mit einer Rottweilerhündin, mit größeren, Hunden hat sie keine Probleme, kleine, aufgedrehte Hunde machen sie nervös. Auch Kinder kennt sie und mag sie gerne.

Marissa wünscht sich jemanden, der ihr noch einen warmen Platz und Streicheleinheiten für die letzten Monate und Jahre bieten möchte. Auch eine Pflegestelle würde ihr sehr helfen.

Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

update 11/2022: Marissa hat eine Magendrehung leider nicht überlebt.


Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere Kinder
zu Katzen: nein
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Topolcany/SK
Kontaktperson: Kathrin
Telefon: 0650 442 3278
kathrin@animalhope-nitra.at

2022119

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 04. November 2021
Album 0 mal aufgerufen

224 Alben auf 19 Seite(n) 5