Animalhope Tierhilfe Nitra


CARAMIA (Ö)


Caramia_28129.jpg

Alter: 1 Jahr (04/18)
Rasse: Shih Tzu–Griffon-Mix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

Die einjährige CARAMIA war mit ihren vier Geschwistern der unerwünschte Nachwuchs eines Shih Tzus und einer Griffon-Dame. Daher durften die Winzlinge nicht in das Haus ihrer Besitzer, sondern mussten ihr Leben im Freien verbringen, ohne Zuwendung und menschlichen Kontakt.

Caramia durfte auf eine Pflegestelle in der Nähe von Wien ausreisen, wo sie als verschrecktes und verängstigtes Bündel ankam. Die ersten Tage kauerte sie im hintersten Winkel des Badezimmers, regungslos und wie versteinert, nur ihre großen Augen zeigten, dass sie alles genau registrierte. Ganz langsam begann sie, das Leben außerhalb des Badezimmers zu entdecken, traute sich ins Wohnzimmer und schließlich in den Garten. Aus diesem hat sie sich jedoch nicht wieder in das Haus gewagt, die arme Maus stand vor der Tür und glaubte, das Haus sei wieder verbotenes Terrain für sie. Schließlich hat sie ihre Ängste doch überwunden und ist den anderen Hunden auf der Pflegestelle ins Haus gefolgt. Sie lernt überhaupt sehr viel von ihren Gefährten und beobachtet alles sehr konzentriert.

Caramia ist noch immer sehr scheu, folgt ihrer Pflegemama zwar schon überall hin, aber immer in einem Sicherheitsabstand von ein bis zwei Metern, immer bereit zu flüchten. Zuflucht und Geborgenheit findet sie im Wohnzimmer unter dem Couchtisch, nachts kommt sie aber schon ins Schlafzimmer und sucht sich ein Körbchen aus.

An Brustgeschirr und Leine hat sich der Zwerg schon gewöhnt, und Spaziergänge machen ihr sichtlich Spaß. Alles wird genau beschnuppert und begutachtet, und oft, wenn sie den anderen Hunden hinterher sprinten möchte, merkt man, welche Lebenslust und Energie in ihr steckt. Wanderungen von zwei und mehr Stunden bewältigt sie mühelos.

Andere Menschen sind Caramia noch nicht geheuer, aber wenn man sie aufnimmt, kann sie sich schon entspannen und genießt die menschliche Nähe und Streicheleinheiten. Bei all ihrer Scheu kommt ihr doch der Wesenszug des Shih Tzu zugute, nämlich Gelassenheit und ein gewisses Phlegma. Baden und Fellpflege lässt sie schicksalsergeben über sich ergehen, auch den Tierarztbesuch hat sie souverän gemeistert. Caramia bleibt brav allein, ohne zu bellen, und ist stubenrein, da sie es von jeher gewohnt war, ihr Geschäft nur im Freien zu erledigen.
Ihr Gewicht beträgt derzeit 4 kg, sie war spindeldürr und sollte noch etwas aufgepäppelt werden.

Das süße Hündchen ist nun bereit für Menschen, die sie weiter einfühlsam und mit viel Geduld auf ihrem Weg in ein angstfreies, behütetes Leben begleiten. Caramia ist zwar sehr sanft, sollte aber keinesfalls als Spielgefährtin für kleine Kinder herhalten müssen. Das würde sie viel zu sehr erschrecken.
Die kleine Caramia hat sich einen Platz verdient, wo sie all die Liebe und Fürsorge bekommt, die ihr in ihrem ersten Lebensjahr vorenthalten wurde. Sie kann auf ihrem Pflegeplatz sehr gerne besucht und kennen gelernt werden.


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja, siehe Text
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650/3312108
renate@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

MALITA (Ö)


Malita_28129.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (04/2018)
Rasse: Labradormix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: groß

MALITA ist eine ca. 1 Jahr alte, kastrierte Labimixhündin, die gemeinsam mit ihrer Mutter Charline (eigener Steckbrief) kurz vor Ablauf der Frist aus der Tötung geholt wurde. Momentan lebt sie bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich und zeigt sich dort als unkomplizierte, junge Hundedame mit einer Schulterhöhe von ca. 57cm.

Malita ist eine eher ruhige und gemütliche Hündin, die aber auch gerne spielt - auch mit anderen Hunden. Momentan lebt sie mit zwei weiteren Hunden zusammen und es zeigt sich, dass sie absolut zweithundtauglich ist - ein zweiter Hund würde ihr sogar sehr gut tun, da sie sich an diesem orientieren könnte.

Kinder liebt sie sehr und sie kuschelt ausgesprochen gerne mit dem kleinen Buben der Pflegestelle. Auch mit Katzen kommt sie problemlos zurecht, diese werden einfach nur beschnuppert. Kleintiere findet sie interessant, mit etwas Geduld könnte sie aber wohl auch an diese gewöhnt werden.

Malita ist bereits gut abrufbar und entfernt sich beim Spazieren gehen nie weit von ihrem Rudel - so ist nach ausgiebiger Eingewöhnung sicher auch an Freilauf zu denken. Auch an der Leine geht sie äußerst brav und ohne zu ziehen. Mit den anderen Hunden bleibt sie für kurze Zeit völlig problemlos alleine - am liebsten ist sie aber bei ihren Menschen.

Für die hübsche Malita wünschen wir uns einen Platz bei Menschen, die viel Zeit haben und ihr Sicherheit geben können. Wer ist auf der Suche nach einer unkomplizierten Hündin? Malita kann gerne besucht und kennen gelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Tamara
Telefon: 0664 386 08 58
tamara@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 04. März 2018
Album 0 mal aufgerufen

BROWNIE 3 (Ö)


Brownie3_28129.png

Alter: ca. 6 Jahre (04/18)
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

BROWNIE ist eine ca. 6 Jahre alte, kastrierte Bullyhündin, die von ihren Besitzern im Tierheim abgegeben wurde. Die kleine Maus dürfte es in ihren bisherigen Leben nicht besonders gut gehabt haben, aber mittlerweile lebt sie bei einer Pflegefamilie in Niederösterreich und beginnt schon sich einzuleben.

Brownie ist anfangs noch etwas vorsichtig und vieles ist neu für sie, aber sie genießt auch schon immer mehr ihre Streicheleinheiten und lässt auch Fell- und Pfotenpflege geduldig zu. Der Garten gibt ihr derzeit noch Sicherheit, wenn sie von ihr unbekannten Situationen überfordert ist. Mit Hunden oder Katzen gibt es keinerlei Probleme und sie ist mit allen verträglich.

Brownie ist ein richtiges Schätzchen, das man einfach lieb haben muss und sucht ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen, geduldigen Menschen. Sie kann gerne bei ihrer Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Lucenec/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Doris
Telefon: 0676 4249040
dorossmanith@gmail.com

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 16. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

BYRTA (Ö)


Byrta_28129~0.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (11/2017)
Rasse: Malinois-Boxermix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

BYRTA eine ca. 1 ½ jährige bereits kastrierte Malinois-Boxermixhündin wurde gemeinsam mit ihren Welpen vom Besitzer im Tierheim abgegeben. Die Welpen sind nun alt genug, um ihre eigenen Wege zu gehen und auch Byrta hatte das Glück, das Heim verlassen zu können und lebt nun bei einer Pflegestelle in Niederösterreich.

Mit einer Schulterhöhe von ca. 55 cm und ca. 23 kg ist sie noch etwas zu schlank, wird aber sicher noch zulegen, nachdem sie sich nicht mehr liebevoll um ihre Welpen kümmern muss. Sie ist eine sehr menschenbezogene, immer freundliche nd verschmuste Hündin. Byrta ist sehr verspielt und genießt sie es, sich endlich wieder richtig austoben zu können.

Die hübsche Hündin ist problemlos verträglich mit Hündinnen und Rüden und lebt momentan mit mehreren Hunden zusammen. Rassetypisch ist Byrta sehr intelligent, versteht schnell was man von ihr möchte und will nur gefallen. Radfahrer und Katzen lassen sie kalt und selbst beim Gewitter zeigt sie keine Furcht. Sie freut sich, wenn sie so viel wie möglich bei ihren Menschen sein kann und kommt im Haus auch gut zur Ruhe, wenn sie sich vorher austoben kann. Sie würde sich wohl auch als Begleiterin ins Büro gut machen.

Wenn es die Möglichkeit gibt ins Wasser zu gehen, schwimmt sie sehr gerne. Mit ihr könnte man eine Spezialausbildung anstreben, in einer Hundeschule ist sie mit Sicherheit eine Musterschülerin.

Byrta sehnt nach einem eigenen Zuhause wo ausreichend Zeit für sie ist und sucht Menschen, die sich viel mit ihr beschäftigen wollen. Die Traumhündin wird es mit Dankbarkeit und Treue danken.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna
Telefon: 0650 88 33 55 0 bzw. 0664 386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. Oktober 2017
Album 0 mal aufgerufen

CHEESY 2 "Jessy" (Ö)


Cheesy2_28129~0.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (02/2018)
Rasse: Maltesermix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

CHEESY, von ihrer Pflegefamilie Jessy gerufen, ist eine ca. 1-jährige Maltesermixhündin, die in einem verschlossenen Sack auf einem Feld gefunden wurde. Die Maus hatte es – vermutlich in Panik – geschafft, ein Loch in den Sack zu beißen, um nicht zu ersticken.

Trotz allem ist Jessy ein fröhliches, immer gut gelauntes und aktives Hundemädchen mit einem offenen und freundlichen Wesen. Sie ist sehr liebesbedürftig und kuschelt gerne abends mit ihren Menschen. Da drückt sie sich wie ein Kind an ihre Menschen und hat auch selber sehr viel Liebe zu vergeben. Sie ist ca. 35 cm groß und 7 kg schwer. Jessy ist sehr kinderlieb.

Jessy ist bewegungsfreudig, sehr verspielt und liebt auch andere Hunde. Ein Hundekumpel wäre sehr willkommen (ist aber nicht Bedingung), sollte aber ebenso spielfreudig sein. Sie fährt brav im Auto mit und kann für eine angemessene Zeit alleine bleiben.

Die unkomplizierte Jessy wünscht sich nun Menschen, die einen Hund zum Kuscheln und für lange Spaziergänge suchen. Sie kann gerne auf ihrer Pflegestelle in Niederösterreich nahe Wolkersdorf besucht werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Renate
Telefon: 0650 331 2108
renate@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

KAJKA 3 "Rosie" (Ö)


kajka3~0.jpg

Alter: ca. 5 Jahre (04/2018)
Rasse: Jack Russellmix
Geschlecht: Hündin kastrierte
Größe: klein

KAJKA, nun Rosie gerufen, ist eine ca. 5 Jahre alte kastrierte Jack Russellmixhündin, die von einem „Züchter“ abgegeben wurde. Sie hatte immer wieder Welpen großgezogen und jetzt hatte er einfach keine „Verwendung“ mehr für sie. Mittlerweile lebt die kleine Hündin bei einer Pflegestelle in Tirol.

Rosie ist eine Hündin, die die Sonnenseiten des Lebens erst jetzt bei ihrer Pflegefamilie kennen lernt. Sie braucht eine Familie mit Geduld und Einfühlungsvermögen - schnelle Bewegungen zum Beispiel machen ihr noch Angst. Mit anderen Hunden ist sie problemlos verträglich und sie orientiert sich sehr stark an der Hündin der Pflegefamilie. Wünschenswert wäre, wenn sie auch in ihrer neuen Familie bereits ein souveräner Ersthund vorhanden wäre.

Die kleine Hündin geht ausgesprochen gerne spazieren und weiß sich an der Leine ausgezeichnet zu benehmen. Auch Katzen und Hühner hat sie bereits kennen gelernt und hat mit ihnen kein Problem. Kinder sollten auf jeden Fall schon im Teenageralter sein. Rosie hat ein ganz tolles Wesen und ist eine unglaublich dankbare Hundedame, die sich sehr gerne zu ihren Menschen kuschelt.

Wer möchte der kleinen Dame zeigen, wie toll ein Hundeleben sein kann? Rosie kann gerne besucht und kennen gelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Topolcany/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Teenageralter
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tirol
Kontaktperson: Anna oder Tamara
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664/386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

LADIE (Ö) Gnadenbrotplatz


Ladie_28129.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (04/2018)
Rasse: Mini-Labradormix
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

LADIE ist eine ca. 2 Jahre alte Mini-Labradormixdame, die gemeinsam mit einer zweiten Hündin ausgesetzt gefunden wurden. Die beiden waren körperlich in einem schlechten Zustand und haben wohl noch nicht wirklich die Sonnenseiten des Lebens erlebt. Mittlerweile lebt die unkomplizierte Hündin bei einer Pflegestelle in Niederösterreich.

Ladie ist eine absolut freundliche und gutmütige Hündin. Kinder liebt sie sehr und mit anderen Hunden ist sie völlig problemlos verträglich. Sie ist vom Wesen her eine ruhige und unglaublich dankbare Traumhündin. Ladie geht sehr brav an der Leine und zieht auch nicht.

Leider hat sich herausgestellt, dass Ladie Prpoleme mit den Nieren hat und ein Leben lang spezielles Diätfutter benötigt (Kosten übernimmt der Verein) und da sie öfter raus muss, als ein Hund mit gesunden Nieren, wünschen wir uns für sie unbedingt ein neues zu Hause mit eingezäuntem Garten - einige Stunden schafft sie es aber durchzuhalten.

Wer hat ein großes Herz und möchte dieser Traumhündin ein Traumzuhause schenken? Sie wird es einem täglich mit sehr viel Liebe danken.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna oder Tamara
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664/386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

ESTRELLA (Ö)


Estrella_28129.jpg

Alter: ca. 5-6 Jahre (04/2018)
Rasse: Shih Tzumix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

ESTRELLA ist eine ca. 5 - 6 Jahre alte Shih Tzumixhündin, die mit anderen Hunden kurz vor Ablauf der Frist aus der Tötung gerettet wurde. Die Maus (Schulterhöhe ca. 28 cm) war völlig verwahrlost und in einem erbarmungswürdigen Zustand. Sie war völlig verfilzt und dem Tod näher als dem Leben, aber zum Glück konnte sie aufgepäppelt werden und es geht ihr wieder gut. Estrella fehlt auf einem Hinterfuß die Pfote - sie benützt dieses Beinchen aber wie die anderen drei Beinchen auch.

Sie ist eine sehr ruhige Hündin und wäre die ideale Begleiterin für ältere Menschen. Mit anderen Hunden ist sie problemlos verträglich. Das Leben im Käfig, den sie sich mit einigen anderen Hunden teilen muss, ist sehr schwer für die kleine Maus und sie braucht so schnell wie möglich ein liebevolles Zuhause.

Estrella sollte unbedingt in ein Haus mit Garten ziehen dürfen, denn lange Spaziergänge sind nichts für sie und sie würde sich ihr behindertes Beinchen am Asphalt verletzen. Da sie sich sehr an anderen Hunden orientiert, braucht sie einen ruhigen souveränen Ersthund in ihrem neuen Zuhause und dann stünde einem glücklichen Hundeleben nichts mehr im Weg. Bei wem darf sie bald einziehen?

UPDATE:
Estrella befindet sich in Kürze bei einer Pflegefamilie mit Option auf Fixplatz in Wien.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Anna oder Tamara
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664/386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

TESILA (Ö)


Tesila_28929.jpg

Alter: ca. 6 Jahre (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: mittel

Hallo alle! Mein Name ist TESILA, ich bin eine etwas unter kniehohe, sogar schon kastrierte, ca. 6 Jahre alte Mischlingshündin, mit herrlichem, blau-schwarzem Fell und ausdrucksstarken Augen. Und einer einmalig eleganten Fellzeichnung. Ich höre immer wieder, dass ich eine wahre Schönheit bin!

Meine Vergangenheit war aber leider gar nicht schön - ich habe die ersten 3 Jahre meines Lebens an der Kette verbracht. Da hat man sich nie um mich gekümmert, deshalb wurde ich dann von der Polizei beschlagnahmt und ins Tierheim nach Lucenec gebracht. Dort war ich dann auch eine Weile, und dann bin ich auf eine „Pflegestelle“ nach Tirol gekommen.

Am Anfang war ich ziemlich verschreckt, ich kannte ja überhaupt nichts, und ich wusste einfach nicht dass Menschen auch nett sein können. Inzwischen mag ich Menschen wirklich gern. Für "meinen" Menschen würde ich absolut alles tun. Ich bin fröhlich, aufgeweckt, sehr anhänglich, extrem clever und lerne gern. Ich kann sogar schon ein paar Grundkommandos! Aber ich habe auch noch vor vielen Sachen Angst.

Ich muss schon noch sehr viel lernen, deshalb suche ich einen Menschen mit Hundeerfahrung der mir mit Konsequenz und Liebe dabei hilft. Jemanden, der mich liebt obwohl ich noch ein paar Macken habe an denen er noch mit mir arbeiten muss. Pflegefrauli sagt, ich bin eine "Aufgabe" - und zwar eine sehr interessante und wunderschöne Aufgabe. Und dass ich eine unglaublich feinfühlige, zärtliche, intelligente und anhängliche Begleiterin bin, eine richtige Traumhündin, die halt noch den Feinschliff braucht.

Zusatz-Info
Abgabegrund: aus schlechter Haltung gerettet
Herkunft: Lucenec/ SK

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Tirol
Kontaktperson: Angelika
Telefon: 0699/12509 382
Ginangel@gmx.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. September 2016
Album 0 mal aufgerufen

CHELSEY (Ö)


Chelsey_28129.jpg

Alter: ca. 2 Jahre (03/2018)
Rasse: Pinscher-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

CHELSEY ist eine ca. 2 Jahre alte, kastrierte Pinschermixhündin, die neben der Autobahn am Straßenrand liegend gefunden wurde. Ihre Finder haben die Mitarbeiter des Auffanglagers verständigt, hatten offensichtlich dann aber nicht die Zeit oder Lust zu warten und haben sie einfach über den Wildzaun geworfen. Die arme Maus hatte ein Schädel/Hirntrauma und war anfänglich auch blind. Sie war dann einige Zeit im Auffanglager und hat sich zum Glück wieder völlig erholt und sieht auch wieder. Mittlerweile lebt sie bei einer Pflegestelle in Oberösterreicht und zeigt sich dort als pflegeleichte Hündin.

Chelsey ist eine total sanfte, liebe, neugierige und trotzdem zurückhaltende Hündin. Sie zeigt sich bei ihrer Pflegefamilie im Haus völlig problemlos. Die Kinder mag sie gerne, die Katze findet sie positiv interessant, spielt mit ihr, geht hinterher - düst die Katze davon, läuft Chelsey NICHT hinterher. Mit anderen Hunden ist sie problemlos verträglich und lebt momentan auch mit einer Hündin zusammen. Sie spielt mittlerweile auch schon gerne mit ein paar Spielsachen. In der Hundebox im Auto ist sie zufrieden, schaut sich um oder schläft so gut, dass sie bei Ankunft geweckt werden muss. Sie bleibt auch brav für einige Zeit alleine im Haus.

An der Leine gehen war ihr anfangs fremd, mittlerweile geht sie aber schon gerne spazieren. Manchmal braucht sie noch länger, um Außenreize zu verarbeiten und so wird der Spaziergang auch einmal zu Spazieren schauen – die Zeit die sie hier braucht, sollte man ihr auch geben. Regen, Kälte und schneebedeckten Boden mag sie nicht so gerne, da reicht ihr ein kurzer Spaziergang.

Die hübsche Hundedame möchte gerne in ländlicher Gegend wohnen – Stadtleben wäre ihr zu turbulent.Über Haus mit eingezäuntem Garten würde sie sich natürlich besonders freuen.

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/SK

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Anna oder Tamara
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664/386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

20 Dateien, letzte Aktualisierung am 02. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

YLVIE (Ö)


Ylvie_28129.jpg

Alter: ca. 1 Jahre (04/2018)
Rasse: Shi Tzu-Griffon-Mix
Geschlecht: Hündin kastriert
Größe: klein

YLVIE ist eine knapp 1 Jahr alte, kastrierte Shi Tsu/Griffonmixhündin die gemeinsam mit fünf weiteren Hunden von ihren Besitzern geholt werden mußte wo sie ihr bisheriges Leben im Garten verbringen mußte. Die Besitzer waren sicher nicht schlecht zu ihren Hunden, die Hunde kannten jedoch weder menschliche Zuwendung noch Aufmerksamkeit, sie waren einfach sich selbst überlassen.

Ylvie lebt jetzt seit einiger Zeit auf einer Pflegstelle in NÖ und fängt langsam aber sicher an ihr Leben zu geniessen. Da sie in ihrem bisherigen Leben nicht viel kennengelernt hat und ihr vieles fremd ist, ist sie bei allem ihr Unbekannten sehr vorsichtig und unsicher (nicht jedoch aggressiv). Ihre Pflegefamilie liebt sie schon heiss und genießt es zu kuscheln und zu schmusen. Mit den Hunden ihrer Pflegefamilie verträgt sie sich prächtig, auch Katzen gehören zu ihren Freunden. Sie spielt bereits mit den Hunden der Pflegefamilie im Garten, Leine und Halsband waren ihr bisher jedoch fremd und reagiert sie darauf unsicher.

Ylvie wünscht sich ein Zuhause bei geduldigen und einfühsamen Menschen die ihr die Zeit geben die sie braucht. Unbedingt in Haus mit Garten am Land - idealerweise mit bereits vorhandenem Hund an dem sie sich orientieren kann.

Video:
https://youtu.be/vQ1wAkt9WuE

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Anna oder Tamara
Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664/386 08 58
hunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 01. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

JODY (D)


Jody_28129.jpg

Alter: ca. 1,5 Jahre (06/2017)
Rasse: Shiba Inumix
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

JODY ist eine ca. 1,5 Jahre alte "Mini" Shiba Inumixhündin, die weit abseits der Zivilisation gefunden wurde und dort offenbar ausgesetzt wurde.

Die kleine Maus hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm und hat ein ausgesprochen liebenswertes Wesen. Jody ist eine aufgeweckte, lustige und freundliche kleine Hündin, die offen auch auf Fremde zugeht und sich über Zuwendung und Aufmerksamkeit freut. Mit anderen Hunden ist sie problemlos verträglich.

Jody befindet sich mittlerweile bei einer Gastfamilie in Deutschland (Hessen) und kann gerne besucht werden.


Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: nicht bekannt
zu Katzen: nicht bekannt
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: 35398 Giessen/Hessen/D
Kontaktperson: Frau Ebert bzw. Frau Holtzhausser
Telefon:+49 160 97479492 bzw. +49 174-1671248
Liane@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. Juni 2017
Album 0 mal aufgerufen

63 Alben auf 6 Seite(n) 1