Animalhope Tierhilfe Nitra


CIRO "Bingo" (Ö)


titelbild.jpeg

Alter: ca. 4 Monate (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

CIRO ein ca. 4 Monat alter Mischlingswelpe wurde gemeinsam mit seinen Geschwistern ausgesetzt gefunden und musste längere Zeit im Tierheim darauf warten auszureisen zu dürfen. Endlich war es soweit und er lebt nun bei einer Pflegestelle in Oberösterreich. Dort wird er Bingo gerufen. Mit aktuell 7,5 kg wird er vermutlich kniehoch werden.

Er zeigt sich als sehr anhänglicher, verschmuster kleiner Wicht, der seiner Pflegemama auf Schritt und Tritt folgt. Dass er manchmal auf seinen Platz gehen soll hat er innnerhalb kurzer Zeit verstanden und macht das auch schon brav. Überhaupt scheint Bingo sehr intelligent zu sein, denn auch die Stubenreinheit klappt bis auf kleine Hoppalas gut. Natürlich hat er viel nachzuholen und freut sich, dass er nun die Welt erkunden und erschnüffeln kann. Von den Spielsachen ist er ganz begeistert und trägt sie stolz herum.

Für Bingo wünschen wir uns liebe Menschen die ausreichend Zeit für ein Hundekind haben und ihn nie mehr im Stich lassen. Gerne kann er besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Oberösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

17 Dateien, letzte Aktualisierung am 22. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

MIGUEL "Migu" (Ö)


WhatsApp_Image_2018-04-19_at_16_20_14_Kopie~0.jpg

Alter: ca. 4 Monate (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Größe: groß

MIGUEL kurz Migu gerufen hatte einen Unfall, seine Besitzer wollten keine Kosten übernehmen und so ist er bei einer Pflegestelle in Niederösterreich gelandet. Er hat wohl Prellungen und braucht noch etwas Schonung, erholt sich aber gut und wird bald wieder ganz normal herumhüpfen können.

Das freundliche, lebenslustige „Riesenbaby“ hat bereits jetzt 13 kg bei Schulterhöhe 40 cm und wird ein stattlicher, recht selbstbewusster Rüde werden. Vermutlich steckt ein bisschen Schnauzer, aber auch eine gute Portion Schäferhund in ihm. Aktuell lebt er mit 2 anderen, großen Hunden zusammen, er hat auch schon Katzen kennengelernt. Wenn sie sitzen bleiben ist das kein Problem, aber in Bewegung würden sie ihn schon sehr interessieren.

Migu ist sehr menschenbezogen und möchte die Pflegemama immer im Blick haben. Gerne fährt er auch mit dem Auto mit, Hauptsache er kann dabei sein.

Alleinebleiben, auch in Hundegesellschaft, gefällt ihm gar nicht und muss sehr langsam und behutsam trainiert werden. Die Stubenreinheit klappt bis auf kleine Hoppalas sehr gut.

Der hübsche Bursche ist sehr intelligent und hat in kurzer Zeit Sitz und Platz gelernt. Er braucht liebevolle, aber sehr konsequente Erziehung denn er versucht trotz seiner Jugend manchmal die anderen Hunde zu dominieren. Es muss klar sein, dass der Mensch Rudelführer ist und nicht er.

Für Migu wünschen wir uns ein Zuhause bei aktiven Menschen mit Hundeerfahrung die wirklich ausreichend Zeit für ihn haben. Kinder sollten schon etwas älter und standfest sein, denn seine Kraft kann er noch nicht einschätzen und Begrüßungen fallen recht stürmisch raus. Migu ist kein Hund für die Stadt und wird sich in Haus mit Garten wohlfühlen.

Gerne kann er bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Österreich

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Teenageralter
zu Katzen: nur hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: südl. Niederösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 19. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

NADETTE (Ö)


Nadette_28129.jpg

Alter: ca. 4 Monate (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: klein

NADETTE ist ein knapp 4 Monate altes Mischlingsmädchen. Bis vor kurzem hat sie gemeinsam mit ihren 4 Geschwistern bei der Mutterhündin, einer mittelgroßen Spaniel-Spitzmixhündin, gelebt. Deren Besitzer wollte die Welpen aber nun loswerden und so ist Nadette gemeinsam mit ihrem Bruder Navid „Mickey“ bei einer Pflegestelle im nördl. Niederösterreich untergeschlüpft. Der Vater ist unbekannt, Nadettes Fell ist total flauschig und sie wird maximal kniehoch werden.

Die Kleine ist ein selbstbewusstes Hundekind, sehr menschenbezogen und verschmust und verfolgt die Pflegemama auf Schritt und Tritt. Natürlich spielt sie auch gerne und saust gemeinsam mit ihrem Bruder durch Haus und Garten. Mit den Hunden aber auch der Katze der Pflegestelle hat sie rasch Freundschaft geschlossen.

Für Nadette wünschen wir uns ein Zuhause bei lieben Menschen mit ausreichend Zeit die nicht mitten in der Stadt wohnen. Über einen Garten wird sich Nadette freuen, denn sie ist von klein an gewöhnt auch draußen toben und spielen zu können. Natürlich ersetzt das nicht Spaziergänge, denn sie möchte die Welt entdecken und ist fasziniert von all den neuen Eindrücken.

Gerne kann sie bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort Niederösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

17 Dateien, letzte Aktualisierung am 20. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

NASH (Ö)


01-IMG_8177.jpg

Alter: ca. 4 Monate (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Größe: klein

NASH ein knapp 4 Monate alter Mischlingswelpe hat bis vor kurzem gemeinsam mit seinen 4 Geschwistern noch bei der Mutterhündin, einer mittelgroßen Spaniel-Spitzmixhündin, gelebt. Deren Besitzer wollte die Welpen aber nun loswerden und so ist Nash gemeinsam mit seiner Schwester Nadjana bei einer Pflegestelle im Grünbereich von Wien untergeschlüpft.

Der Zwerg ist der Kleinste unter den Geschwistern, sein Fell ist seidenweich in einem Braunton, nur das Köpfchen ist schwarz. Mit seinen Löckchen erinnert er an ein Schäfchen.

Der entzückende kleine Wicht ist ein fröhliches, lustiges Hundekind und saust vergnügt mit seiner Schwester durch den Garten. Ganz stolz trägt er seine Spielsachen herum, zwischendurch muss aber mit der Pflegemama oder den Enkelkindern ausgiebig geschmust werden. Nash ist sehr menschenbezogen und braucht unbedingt viele Streicheleinheiten und Zuwendung.

Für Nash wünschen wir uns ein Zuhause bei lieben Menschen mit ausreichend Zeit die nicht mitten in der Stadt wohnen. Über einen Garten wird sich Nash freuen, denn das ist er von klein an gewöhnt auch draußen toben und spielen zu können. Natürlich ersetzt das nicht Spaziergänge, denn er möchte die Welt entdecken und ist fasziniert von all den neuen Eindrücken.

Gerne kann er bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

18 Dateien, letzte Aktualisierung am 16. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

NAVID "Mickey"


Titelbild.jpeg

Alter: ca. 4 Monate (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

NAVID der bei seiner Pflegestelle Mickey gerufen wird ist ein knapp 4 Monate alter Mischlingswelpe. Bis vor kurzem hat er gemeinsam mit seinen 4 Geschwistern bei der Mutterhündin, einer mittelgroßen Spaniel-Spitzmixhündin, gelebt. Deren Besitzer wollte die Welpen aber nun loswerden und so ist Nalu gemeinsam mit seiner Schwester Nadette bei einer Pflegestelle im nördl. Niederösterreich untergeschlüpft. Der Vater ist unbekannt, Mickey’s Fell ist total flauschig und er wird vermutlich kniehoch werden.

Er ist ein extrem menschenbezogener, anhänglicher kleiner Wicht der viel Streicheleinheiten braucht und immer die Nähe der Pflegemama sucht. Natürlich ist er welpentypisch verspielt und genießt es im Garten herumzusausen. Mit den Hunden der Pflegestelle hat er rasch Freundschaft geschlossen und auch die Katze wird geliebt.

Für Mickey wünschen wir uns ein Zuhause bei lieben Menschen mit ausreichend Zeit die nicht mitten in der Stadt wohnen. Über einen Garten wird sich Nalu freuen, denn das ist er von klein an gewöhnt auch draußen toben und spielen zu können. Natürlich ersetzt das nicht Spaziergänge, denn er möchte die Welt entdecken und ist fasziniert von all den neuen Eindrücken.

Gerne kann er bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

16 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

NADJANA (Ö)


Nadjana_28129.jpg

Alter: ca. 4 Monate (04/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: klein bis mittel

NADJANA ein knapp 4 Monate altes Mischlingsmädchen hat bis vor kurzem gemeinsam mit ihren 4 Geschwistern noch bei der Mutterhündin, einer mittelgroßen Spaniel-Spitzmixhündin, gelebt. Deren Besitzer wollte die Welpen aber nun loswerden und so ist Nadjana gemeinsam mit ihrem Bruder Nalu bei einer Pflegestelle in Wien untergeschlüpft.

Sie ist etwas schüchterner und nicht ganz so selbstbewusst wie ihr Bruder, das bessert sich aber von Tag zu Tag. Natürlich ist sie welpentypisch verspielt und saust vergnügt mit ihrem Bruder durch Haus und Garten. Auch die Enkelkinder und die Pflegemama werden geliebt und Nadjana genießt jede Zuwendung. Das Hundekind hat ein extrem weiches, flauschiges Fell und so fällt es nicht schwer sie oft zu streicheln.

Für Nadjana wünschen wir uns ein Zuhause bei lieben Menschen mit ausreichend Zeit die nicht mitten in der Stadt wohnen. Über einen Garten wird sich die kleine Prinzessin freuen, denn sie ist von klein an gewöhnt auch draußen toben und spielen zu können. Natürlich ersetzt das nicht Spaziergänge, denn sie möchte die Welt entdecken und ist fasziniert von all den neuen Eindrücken.

Gerne kann sie bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Volksschulalter
zu Katzen: vermutlich ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

22 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

MAX der GROSSE (Ö)


IMG_3622.jpg

Alter: ca. 4-5 Monate (04/2018)
Rasse: Herdenschutzhund
Geschlecht: Rüde
Größe: sehr groß

MAX der GROSSE ist ein ca. 4-5 Monate alter Herdenschutzhund, vermutlich steckt eine gehörige Portion Pyrenäenberghund in ihm. Er wird – wie der Name schon sagt - sehr groß werden und hat derzeit bereits ca. 20 kg.

Schon jetzt ist er instinktsicher bei der Bewachung von Haus und Grundstück. Max ist anhänglich, jedoch nicht schmeichelnd und kann als sehr selbstbewusst und souverän bezeichnet werden.

Obwohl er noch ein Welpe ist, verteidigt er sein Futter und die Spielsachen gegenüber den erwachsenen Hunden mit denen er bei der Pflegestelle zusammenlebt.

Er ist sicher kein Anfängerhund, stellt hohe Ansprüche an eine liebevolle, aber sehr konsequente Erziehung und ordnet sich nur einer klaren Führung unter. Trotz seiner stattlichen Größe ist er recht beweglich und agil.

Der ideale Lebensraum für einen Hund mit diesen Rasse-Eigenschaften ist ein Haus mit einem großen Garten, damit er seine angeborene Wacheigenschaft zumindest im Ansatz ausleben kann. Ideal wäre es, wenn er außer Bewachung von Haus mit Garten, eine Aufgabe zu erfüllen hätte wie z.B. Bewachung einer Herde (Rinder, Schafe ) Als Stadt- oder Wohnungshund ist er keinesfalls geeignet.

Bei Interesse kann er nach einem ausführlichen Gespräch über die zukünftigen Haltungsbedingungen besucht und kennengelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Österreich

Verträglichkeit
zu Kindern: ab Teenageralter
zu Katzen: vermutlich ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: südl. Niederösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 04. April 2018
Album 0 mal aufgerufen

BASCA (Ö)


Basca_28129.jpg

Alter: ca. 5 Monate (03/2018)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel

BASCA das ca. 5 Monate alte Mischlingsmädchen wurde ausgesetzt gefunden und lebt nun bei einer Pflegestelle in Niederösterreich. Welche Rassen in ihr stecken kann nur vermutet werden, aber eine gehörige Portion Bullterrier ist sicher dabei. Mit aktuell ca 15 kg wird sie gut mittelgroß werden.

Sie hat in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennengelernt, aber nach 2 Wochen bei der Pflegestelle genießt sie nun mit den anderen Hunden zu spielen, geht schon brav an der Leine und ist sehr menschenbezogen und verschmust. Sie ist eine richtige Grunzebacke und gibt beim Kuscheln lustige Laute von sich. Auch Fremde werden freundlich begrüsst. Andere Tiere, wie Esel, Ziegen und Hühner hat sie kennengelernt, findet sie interessant, werden aber in Ruhe gelassen.

Natürlich braucht ein Hund wie Basca noch viel Erziehung und der Besuch einer Hundeschule sollte unbedingt gemacht werden und wird ihr sicher Freude machen. Denn sie lernt gerne und will gefallen.

Für Basca wünschen wir uns ein Zuhause bei verantwortungsbewussten Leuten mit Hundeerfahrung, die natürlich ausreichend Zeit für das Welpenmädel haben. Kinder sollten schon älter sein und wissen wie man mit Hunden umgeht.

Stadtleben kennt sie nicht, daher ist eine ruhige Gegend wünschenswert. Gerne kann sie bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Video:
https://youtu.be/RBX3iT6wz0s

Zusatz-Info
Herkunft: Nitra/Sk

Verträglichkeit
zu Kindern: ältere
zu Katzen: hundeerfahrene Katzen
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Felicitas
Telefon: 0699 / 172 47 935
felicitas@animalhope-nitra.at

16 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. März 2018
Album 0 mal aufgerufen

8 Alben auf 1 Seite(n)