Animalhope Tierhilfe Nitra

Album-Suchergebnisse
SORBON 3 (CH) Zuhause gefunden

IMG_9115.jpg Alter: ca. 9,5 - 10 Jahre (06/2021) Rasse: tschechischer Wolfshund Geschlecht: Rüde Größe: groß [b]SORBON[/b] ist ein ca. 9,5 - 10 Jahre alter tschechischer Wolfshundrüde, der gemeinsam mit dem Schäferrüden Jerry vom Besitzer selbst im Auffanglager abgegeben wurde, da er angeblich mit seiner Familie nach Deutschland übersiedelte. Die Abgabe ist mittlerweile schon 5 Jahre her und in der ganzen Zeit haben die beiden Burschen sich den Zwinger geteilt und sind wirklich sehr aneinander gehangen und haben aufeinander achtgegeben. Leider ist Jerry vor einigen Tagen gestorben und Sorbon, der sich sehr an ihm orientiert hat ist alleine zurückgeblieben. Sorbon ist ganz ein toller Hund, sehr menschenfreundlich und zugänglich, aber trotzdem ist er kein Hund für Anfänger. Er kann klettern, ein 2 m hoher Zaun ist definitiv kein Hindernis für ihn und deshalb kann er sicher nie allein in einem Garten bleiben. Sorbon hat kein Problem mit anderen Hunden - solang sie ihn nicht dominieren wollen - das lässt er sich sicher gefallen. Er verträgt rassetypisch keinen Druck und Tierärzte die ihm wehtun mag er überhaupt nicht (er war schon öfter mal Blutspenden). Der tolle Bursche hat endlich ein richtiges Zuhause verdient, bei Menschen, die sich mit dem Wesen und der Rasse auskennen und den beeindruckenden Sorbon so lieben wie er ist. Wann darf er dem Auffanglager endlich den Rücken kehren? Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren. [color=green]Für Sorbons Dauer des Aufenthalts im Tierheim bitten wir um Ihre Unterstützung: Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie, die Vereinskasse zu entlasten. Informationen zu einer Patenschaft und das Patenschaftsformular finden Sie hier: http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/patenschaft. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung Sorbon hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Mag. Maria Wiesner-Jeney.[/color] [b]Video:[/b] [url]https://youtube.com/shorts/9Mcani_HSLY?feature=share[/url] [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: siehe Text [b]Kontakt[/b] Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk Kontaktperson: Anna Luckmann Telefon: 0650 88 33 55 0 bzw. 0664 386 08 58 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email] 20211020
SORBON 3

IMG_9125~0.jpg Alter: ca. 9,5 - 10 Jahre (06/2021) Rasse: tschechischer Wolfshund Geschlecht: Rüde Größe: groß [b]SORBON[/b] ist ein ca. 9,5 - 10 Jahre alter tschechischer Wolfshundrüde, der gemeinsam mit dem Schäferrüden Jerry vom Besitzer selbst im Auffanglager abgegeben wurde, da er angeblich mit seiner Familie nach Deutschland übersiedelte. Die Abgabe ist mittlerweile schon 5 Jahre her und in der ganzen Zeit haben die beiden Burschen sich den Zwinger geteilt und sind wirklich sehr aneinander gehangen und haben aufeinander achtgegeben. Leider ist Jerry vor einigen Tagen gestorben und Sorbon, der sich sehr an ihm orientiert hat ist alleine zurückgeblieben. Sorbon ist ganz ein toller Hund, sehr menschenfreundlich und zugänglich, aber trotzdem ist er kein Hund für Anfänger. Er kann klettern, ein 2 m hoher Zaun ist definitiv kein Hindernis für ihn und deshalb kann er sicher nie allein in einem Garten bleiben. Sorbon hat kein Problem mit anderen Hunden - solang sie ihn nicht dominieren wollen - das lässt er sich sicher gefallen. Er verträgt rassetypisch keinen Druck und Tierärzte die ihm wehtun mag er überhaupt nicht (er war schon öfter mal Blutspenden). Der tolle Bursche hat endlich ein richtiges Zuhause verdient, bei Menschen, die sich mit dem Wesen und der Rasse auskennen und den beeindruckenden Sorbon so lieben wie er ist. Wann darf er dem Auffanglager endlich den Rücken kehren? Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren. [color=green]Für Sorbons Dauer des Aufenthalts im Tierheim bitten wir um Ihre Unterstützung: Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie, die Vereinskasse zu entlasten. Informationen zu einer Patenschaft und das Patenschaftsformular finden Sie hier: http://www.animalhope-nitra.at/index.php/wie-helfen/patenschaft. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung Sorbon hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Mag. Maria Wiesner-Jeney.[/color] [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: siehe Text [b]Kontakt[/b] Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk Kontaktperson: Anna Luckmann Telefon: 0650 88 33 55 0 bzw. 0664 386 08 58 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]

Bilder-Suchergebnisse - "Sorbon 3"
Keine Datei zum Anzeigen vorhanden (oder Du hast keine Berechtigung, das Album zu sehen)