Album-Suchergebnisse
DARKY

Darky_Juni_21_beim_Spaziergang.png Alter: ca. 4-5 Jahre (08/2022) Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde kastriert Größe: mittel [b]DARKY[/b] ist ein ca. 4 - 5 Jahre alter Mixrüde mit einem besonders traurigen Schicksal. Er hat mindestens 2 Jahre seines Lebens in einem dunklen Keller ohne Fenster und ohne jegliches Licht gelebt und ist dank einer aufmerksamen Nachbarin gerettet worden. Obwohl sie Angst vor dem ständig betrunkenen Besitzer hatte, hat sie das Auffanglager kontaktiert, weil sie Darky bellen hörte, ihn aber nie draußen gesehen hat. Draußen vor dem Haus haben die Helfer aus Nitra gleich einmal den kleinen Dartagnan (eigener Steckbrief) mit einer Katze zusammengekuschelt im strömenden Regen schlafend gefunden. Nach langen Diskussionen hat der Besitzer beide Hunde und die Katze freigegeben, da ihm sonst eine Anzeige gedroht hätte. Darky (Schulterhöhe ca. 40 cm) war so voller Panik als die Helfer ihn aus dem Keller holten, er hat sicher das Schlimmste erwartet. Seine Augen sind nach der langen Dunkelhaft geschädigt und er sieht - wenn überhaupt - sehr schlecht oder vielleicht nur hell und dunkel. Mittlerweile lebt er schon über 2 Jahre in Nitra und nachdem Darky anfangs sehr schüchtern und ängstlich war, ist er jetzt schon aufgetaut und liebt seine Betreuerin, schmust mit ihr und freut sich über Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er hat er schon Spaziergänge mit den Gassigehern gemacht und ist dabei sehr aufmerksam und an allem interessiert. Im Auslauf spielt er auch schon mit anderen Hunden voller Begeisterung. Wegen seiner Probleme beim Sehen braucht Darky sehr verständnisvolle Menschen die ihm anfangs Zeit geben um sich "einzugewöhnen", denn wenn er sich nicht auskennt und nicht weiß was man von ihm will, könnte er auch schnappen, aber wenn man ihn geduldig ankommen lässt, entwickelt er sich bestimmt zu einem tollen Gefährten. Darky wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen Menschen, zu denen er Vertrauen fassen und die ihn auf seinem Weg in ein glückliches Hundeleben begleiten. Bei wem darf er bald einziehen? Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren. [b]Video:[/b] [url]https://youtu.be/0Qc0QhKnSR8[/url] [url]https://youtu.be/eLNJBHBCkXY[/url] [color=green]Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular Patenschaft (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung! Darky hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Klaudia![/color] [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: Ja [b]Kontakt[/b] Standort: Nitra / SK Kontaktperson: Anna Telefon: 0650 88 33 550 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]
DARKY

Darky_Juni_21_beim_Spaziergang~0.png Alter: ca. 4-5 Jahre (08/2022) Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde kastriert Größe: mittel [b]DARKY[/b] ist ein ca. 4 - 5 Jahre alter Mixrüde mit einem besonders traurigen Schicksal. Er hat mindestens 2 Jahre seines Lebens in einem dunklen Keller ohne Fenster und ohne jegliches Licht gelebt und ist dank einer aufmerksamen Nachbarin gerettet worden. Obwohl sie Angst vor dem ständig betrunkenen Besitzer hatte, hat sie das Auffanglager kontaktiert, weil sie Darky bellen hörte, ihn aber nie draußen gesehen hat. Draußen vor dem Haus haben die Helfer aus Nitra gleich einmal den kleinen Dartagnan (eigener Steckbrief) mit einer Katze zusammengekuschelt im strömenden Regen schlafend gefunden. Nach langen Diskussionen hat der Besitzer beide Hunde und die Katze freigegeben, da ihm sonst eine Anzeige gedroht hätte. Darky (Schulterhöhe ca. 40 cm) war so voller Panik als die Helfer ihn aus dem Keller holten, er hat sicher das Schlimmste erwartet. Seine Augen sind nach der langen Dunkelhaft geschädigt und er sieht - wenn überhaupt - sehr schlecht oder vielleicht nur hell und dunkel. Mittlerweile lebt er schon über 2 Jahre in Nitra und nachdem Darky anfangs sehr schüchtern und ängstlich war, ist er jetzt schon aufgetaut und liebt seine Betreuerin, schmust mit ihr und freut sich über Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er hat er schon Spaziergänge mit den Gassigehern gemacht und ist dabei sehr aufmerksam und an allem interessiert. Im Auslauf spielt er auch schon mit anderen Hunden voller Begeisterung. Wegen seiner Probleme beim Sehen braucht Darky sehr verständnisvolle Menschen die ihm anfangs Zeit geben um sich "einzugewöhnen", denn wenn er sich nicht auskennt und nicht weiß was man von ihm will, könnte er auch schnappen, aber wenn man ihn geduldig ankommen lässt, entwickelt er sich bestimmt zu einem tollen Gefährten. Darky wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen Menschen, zu denen er Vertrauen fassen und die ihn auf seinem Weg in ein glückliches Hundeleben begleiten. Bei wem darf er bald einziehen? Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren. [b]Video:[/b] [url]https://youtu.be/0Qc0QhKnSR8[/url] [url]https://youtu.be/eLNJBHBCkXY[/url] [color=green]Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular Patenschaft (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung! Darky hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Klaudia![/color] [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: Ja [b]Kontakt[/b] Standort: Nitra / SK Kontaktperson: Anna Telefon: 0650 88 33 550 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]
DARKY

45B15D~0.jpeg Alter: ca. 4-5 Jahre (08/2022) Rasse: Mischling Geschlecht: Rüde kastriert Größe: mittel [b]DARKY[/b] ist ein ca. 4 - 5 Jahre alter Mixrüde mit einem besonders traurigen Schicksal. Er hat mindestens 2 Jahre seines Lebens in einem dunklen Keller ohne Fenster und ohne jegliches Licht gelebt und ist dank einer aufmerksamen Nachbarin gerettet worden. Obwohl sie Angst vor dem ständig betrunkenen Besitzer hatte, hat sie das Auffanglager kontaktiert, weil sie Darky bellen hörte, ihn aber nie draußen gesehen hat. Draußen vor dem Haus haben die Helfer aus Nitra gleich einmal den kleinen Dartagnan (eigener Steckbrief) mit einer Katze zusammengekuschelt im strömenden Regen schlafend gefunden. Nach langen Diskussionen hat der Besitzer beide Hunde und die Katze freigegeben, da ihm sonst eine Anzeige gedroht hätte. Darky (Schulterhöhe ca. 40 cm) war so voller Panik als die Helfer ihn aus dem Keller holten, er hat sicher das Schlimmste erwartet. Seine Augen sind nach der langen Dunkelhaft geschädigt und er sieht - wenn überhaupt - sehr schlecht oder vielleicht nur hell und dunkel. Mittlerweile lebt er schon über 2 Jahre in Nitra und nachdem Darky anfangs sehr schüchtern und ängstlich war, ist er jetzt schon aufgetaut und liebt seine Betreuerin, schmust mit ihr und freut sich über Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er hat er schon Spaziergänge mit den Gassigehern gemacht und ist dabei sehr aufmerksam und an allem interessiert. Im Auslauf spielt er auch schon mit anderen Hunden voller Begeisterung. Wegen seiner Probleme beim Sehen braucht Darky sehr verständnisvolle Menschen die ihm anfangs Zeit geben um sich "einzugewöhnen", denn wenn er sich nicht auskennt und nicht weiß was man von ihm will, könnte er auch schnappen, aber wenn man ihn geduldig ankommen lässt, entwickelt er sich bestimmt zu einem tollen Gefährten. Darky wünscht sich ein liebevolles Zuhause bei einfühlsamen Menschen, zu denen er Vertrauen fassen und die ihn auf seinem Weg in ein glückliches Hundeleben begleiten. Bei wem darf er bald einziehen? Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren. [b]Video:[/b] [url]https://youtu.be/0Qc0QhKnSR8[/url] [url]https://youtu.be/eLNJBHBCkXY[/url] [color=green]Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular Patenschaft (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung! Darky hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an Klaudia![/color] [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: Ja [b]Kontakt[/b] Standort: Nitra / SK Kontaktperson: Anna Telefon: 0650 88 33 550 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]

Bilder-Suchergebnisse - "Darky"
Keine Datei zum Anzeigen vorhanden (oder Du hast keine Berechtigung, das Album zu sehen)