Album-Suchergebnisse
BINGO 4 (Ö) VERMITTELT

Bingo4_28529.jpg Alter: ca. 6 Monate Rasse: Beagle-Mix Geschlecht: Rüde Größe: klein [b]BINGO[/b] ist ein ca. 6 Monate alter Beaglemixrüde, der als unerwünschter Nachwuchs im Auffanglager in Nitra abgegeben wurde. Mittlerweile lebt der süße Hundebub bei einer Pflegefamilie in Tirol und genießt sein Leben in vollen Zügen. Bingo ist freundlich, anhänglich und sehr verschmust, mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er problemlos verträglich. Natürlich ist er auch noch sehr verspielt und hat noch Flausen im Kopf, aber er ist sehr intelligent und begierig darauf neues zu lernen. Bingo ist nun auf der Suche nach einem Traumzuhause bei aktiven Menschen die viel Zeit für ihn haben und auch viele spannende Abenteuer mit ihm gemeinsam erleben wollen. Der kleine Bursche kann gerne bei seiner Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden. Zusatz-Info Abgabegrund: als unerwünschter Nachwuchs abgegeben Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: Ja zu Hunden: Ja [b]Kontakt[/b] Standort: Tirol Kontakt: Angelika Telefon: 0699/12509 382 [email]angelika@animalhope-nitra.at[/email] 20141015
REXO 10 "Bingo" (Ö) VERMITTELT

DSC_6265_28229.jpg Alter: ca. 1 Jahr (05/2016) Rasse: Belgischer Schäfer-Kelpi-Staff-Mischling Geschlecht: Rüde kastriert Größe: mittel [b]REXO[/b], ein einjähriger, kastrierter Belg. Schäfer-Kelpie-Staffmixrüde wurde von seinem Besitzer gemeinsam mit einem anderen Hund in die Tötung gebracht und konnte gerade noch rechtzeitig freigekauft werden. Nach einigen Wochen Aufenthalt im Tierheim ist er nun bei einer Pflegestelle in Niederösterreich, die ihn liebevoll Bingo rufen. Mit seinen 28 kg bei einer Schulterhöhe von 53 cm ist er ein richtiges Powerpaket. Trotz dieser Vergangenheit hat Rexo den Glauben an die Menschen in keiner Weise verloren, er zeigt sich als extrem menschenbezogener, freundlicher Hund und ist sehr anhänglich und gelehrig. Er bindet sich sehr rasch an „seine“ Menschen. Auch mit den vorhanden Hunden hat er sich sofort angefreundet und es gibt keinerlei Probleme. Der tolle Bursche ist stubenrein, kennt Haushaltsgeräusche, genießt es im Garten zu toben und freut sich über lange Spaziergänge. Nun ist Rexo auf der Suche nach einem eigenen Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung, die ihn sowohl geistig als auch körperlich die unbedingt notwendige Auslastung bieten können. Katzen, Kleintiere, aber auch kleine Hunde sollte es in seinem neuen Zuhause nicht geben. Mit großen Hunden hat er keinerlei Probleme. Bingo besucht derzeit eine Hundeschule und ist ein absoluter Musterschüler. Mit diesem "Streber" macht es großen Spaß zu trainieren. Gerne kann er bei der Pflegestelle besucht und kennengelernt werden - [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: ja, größere zu Katzen: nein zu Hunden: ja, siehe Text [b]Kontakt[/b] Standort: Grünbach/Schneeberg Kontaktperson: Felicitas Telefon: 0699 1724 7935 [email]felicitas@animalhope-nitra.at[/email] 20160706
Coonie Katze (Ö) - VERMITTELT

41.JPG COONIE ist eine 4jährige Main Coon-Mix Dame, die ihren Platz verlor, weil sie sich mit dem dort ansässigen Kater überhaupt nicht verstanden hat. Er war einfach zu aufdringlich und lästig und wie es manchmal leider vorkommt, hat sich die Situation so weit aufgeschaukelt, dass COONIE zum Dauermobbingopfer geworden ist und die zwei Katzen nur noch getrennt gehalten werden konnten. So kam die gestresste Dame zu einer Pflegestelle in Wien, um ein neues Zuhause zu finden. COONIE war die ersten Tage natürlich vorsichtig und etwas verwirrt, aber wider Erwarten hatte sie anfangs nur wenig Probleme mit dem Rudelleben und sogar der Hund ihrer Pflegemama macht ihr keinen Stress, wenn er nicht gerade herumwuselt. Allerdings kann sie gerne auf die Gesellschaft der übermütigen, jungen Katzen verzichten, die sie offensichtlich sehr nerven. Wenn sie mit ihrer Pflegemama allein im Schlafzimmer sein darf, blüht sie richtig auf, mutiert zum Oberschmuser und man merkt, wie sie sich entspannt und genießen kann, während sie sich im Rudel mit den anderen zurückzieht und meist nur in Ruhe gelassen werden möchte. COONIE ist immer noch recht nervös. Sie reagiert auf jedes Geräusch von draußen, schaut vorsichtig um die Ecke und versteckt sich. Wenn zu viel gespielt wird oder Besuch kommt, zieht sie sich weit oben auf die Küche oder unter die Couch zurück und beobachtet alles aus ihrem Versteck, lässt sich aber von ihrer Pflegemama holen und auch von den meisten ihr unbekannten Menschen bereitwillig streicheln, ohne zu fauchen oder irgendwie aggressiv zu sein. COONIE braucht ein ruhiges Zuhause, in dem sie den Stress der letzten Zeit vergessen kann, eventell einen älteren, sehr ruhigen und freundlichen Artgenossen mit einem gemütlichen Wesen sowie Menschen, die sie einfach mal ankommen lassen. Ein katzenerprobter Hund stört die bunte Schönheit weniger, als ein anderes Katzi, übermütige Kinder sind aber garnicht ihr Fall. Freigang sollte sie wegen ihrer Schreckhaftigkeit nicht bekommen, den gesicherten Balkon genießt sie aber immer wieder gerne, um Vogerl zu beobachten oder einfach in der Sonne zu liegen. COONIE ist gegen Parasiten behandelt, geimpft, kastriert und gechippt und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag in ein ihr gerechtes Zuhause vermittelt, in dem sie sich endlich wohlfühlen und damit ein glückliches Leben führen kann. [b]Verträglichkeit:[/b] zu Kindern: zu älteren Kindern zu Hunden: ja zu Katzen: siehe Text [b]Kontakt: [/b] Standort: Wien Kontaktperson: Brigitte Telefon: 0699/133 88 518 e-mail: katzen@animalhope-nitra.at
Zaza Katze (Ö) - VERMITTELT

2017-04-22_21_05_36.jpg ZAZA ist eine süße, ca. 2013 geborene Katzendame aus einem Tierheim, deren einziges Problem es ist, dass sie mit anderen Katzen auf die Dauer nicht klarkommt und dadurch immer wieder zum Mobbingopfer wird. Erst dachte man, es wäre der Stress im Tierheim und deshalb fand die süße Lady Aufnahme bei einer lieben Familie mit anderen Katzen und die Zusammenführung funktionierte erst erstaunlich gut. ZAZA war zwar immer zurückhaltend mit den anderen, aber es lief so harmonisch, dass die Familie sie behalten wollte, weil sie so lieb mit Menschen ist. Leider hielt der Frieden nicht wie gehofft an und ZAZA hat immer mehr Stress mit ihren Artgenossen, wodurch diese sich nun angewöhnt haben, es lustig zu finden, die tigerweiße Katzendame zum Kreischen zu bringen und sich die Situation immer mehr verschlimmert. Deshalb sucht ZAZA jetzt endgültig einen EINZELPLATZ, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann und ihr Leben genießen, ohne sich weiter vor anderen Katzen fürchten zu müssen. Eine kleine Macke von ZAZA ist allerdings das Autofahren – auch davor hat sie sehr große Angst, weshalb bislang der Tierarzt immer zu einem Hausbesuch eingeladen wurde. ZAZA ist sehr menschenbezogen und eifersüchtig, wenn es darum geht, ihre Dosenöffner mit anderen Vierbeinern zu teilen. Obwohl Madame es nicht liebt, am Rücken oder Bauch gekrault zu werden, darf man dafür sogar einfach ihre Ohren umklappen und verbringt sie gerne ganz viel Zeit mit Schoßi-Sitzen oder kuschelt sich im Bett an ihren Zweibeiner und ist ganz auf Menschen geprägt, deren Aufmerksamkeit sie genießt. Auch Spielen gehört zu ihren Leidenschaften, besonders mit großen Gummiringerln beschäftigt sie sich mit einer erstaunlichen Ausdauer. ZAZA plaudert auch gerne mit ihren Menschen und ist eigentlich ein wirklich lustiges Katzerl, wenn sie sich wohl fühlt. Wenn ihr langweilig ist, legt sie sich mit Vorliebe in die Hängematte am Kratzbaum und lutscht an ihrem Pfötchen oder hängt einfach herum. ZAZA ist natürlich gegen Parasiten behandelt, geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt. Sie ist auf diesem Weg auf der Suche nach einem endgültigen Zuhause ohne andere Vierbeiner und wünscht sich eine Familie, in der man viel Zeit für sie hat und sie endlich ohne Stress aufblühen kann. Gerne kann man ZAZA besuchen und kennenlernen um zu sehen, ob die Chemie zwischen Mensch und Katze stimmt, wenn man ihr ein Platzerl anbieten möchte. [b]Verträglichkeit:[/b] zu Kindern: zu älteren Kindern zu Hunden: nicht bekannt zu Katzen: siehe Text [b]Kontakt: [/b] Standort: Wien Kontaktperson: Bella Telefon: 0699/19586841 oder 0699/11553072 e-mail: katzen@animalhope-nitra.at
BINGO 5 (CH) VERMITTELT

IMG_7122~0.jpg Alter: ca. 4,5 Jahre (02/2022) Rasse: Husky-Mix Geschlecht: Rüde Größe: groß [b]BINGO[/b] ist ein ca im August 2017 geborener Husky-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 60 cm und er wiegt ca 24 kg. Er kam aus einem Roma-Dorf. Bingo ist ein typischer Husky, er "singt" gerne, ist aktiv und durchaus verspielt. Mit Hündinnen ist er sehr gut verträglich, mit Rüden leider eher nicht. Bingo würde erfahrene Menschen suchen, idealerweise mit Husky-Erfahrung und entsprechenden Möglichkeiten, diese Rasse auch auszulasten. Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren. [b]Zusatz-Info[/b] Herkunft: Lucenec/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: siehe Text [b]Kontakt[/b] Standort: Lucenec/Sk Kontaktperson: Renate Telefon: 0650/33 12 108 [email]renate@animalhope-nitra.at[/email]

Bilder-Suchergebnisse - "Bingo 5"
Keine Datei zum Anzeigen vorhanden (oder Du hast keine Berechtigung, das Album zu sehen)