Animalhope Tierhilfe Nitra


Dolittle Kater (Ö) - VERMITTELT


DSCI0032~0.JPG

DOLITTLE wurde mit einem böse verletzten Hinterbein gefunden und in die Klinik gebracht. Scheinbar war der ca. im September 2014 geborene Kater damit irgendwo hineingerutscht, stecken geblieben und hat sich beim Versuch, sich wieder zu befreien die Haut rund um seine Ferse abgerissen und sein Gelenk gebrochen. Außerdem war er übersäht mit Zecken, anämisch und sehr schwach.

DOLITTLE erholte sich rasch, nachdem die lästigen Parasiten entfernt wurden und er ein paar Infusionen, gutes Futter und einen schicken Verband bekam und durfte zur weiteren Genesung zu einer Pflegestelle in Wien übersiedeln, wo er auf seine Kastration warten durfte, bis er fit genug für eine OP war. Das fesche Katerchen hatte nämlich auch einen Hoden im Bauchraum und die Kastration war deshalb kein Klacks.

DOLITTLE hat nach 7 Wochen endlich seine Schiene nach vielen Verbandwechseln ablegen dürfen, seine Haut ist fast völlig verheilt, sein Gelenk ist allerdings etwas steif geblieben und auch das Auftreten ist ihm noch unangenehm, was den kleinen Macho aber nicht daran hindert, öfter mal wie ein Verrückter hinter einem anderen Kater herzujagen. Sein Testosteronspiegel scheint noch sehr hoch zu sein und bis jetzt hat er nur gelernt, dass er sein Revier verteidigen muss. Das Zusammenleben mit den anderen Katzen ist also noch nicht ganz einfach, mit resoluten jungen Katzenmädchen kommt er aber ganz gut zurecht und katzenerprobte Hunde stören ihn nicht.

DOLITTLE ist aber zu Menschen sehr freundlich, schmust und kuschelt gerne, plaudert auch oft und man muss nur beim Spielen ein wenig auf seine Krallen aufpassen – da hat er sich nicht ganz unter Kontrolle und ist noch oft recht grob, weshalb er nicht zu kleinen Kindern genommen werden sollte. Als ehemaliger Streuner liebt es DOLITTLE, hinaus zu dürfen und obwohl er wegen seines kaputten Beinchens keinen echten Freigang mehr bekommen soll, wäre ein Zuhause ohne gesicherten Balkon für ihn nicht denkbar - DOLIE muss einfach Frischluft schnuppern können, egal bei welchem Wetter.

DOLITTLE ist gegen Parasiten behandelt, kastriert, gechippt und geimpft und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag in ein schönes, sicheres Zuhause vermittelt. Gerne kann der freche Bursche bei seiner Pflegemama besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: siehe Text


Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

17 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. August 2016
Album 0 mal aufgerufen

Lena Katze (Ö) - VERMITTELT


Lena.jpg

LENA ist eine wunderschöne Tigerkatze, die ca. im Juni 2010 geboren wurde. Sie wurde als Kitten vermittelt, kann nun aber leider nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben und wartet nun bei ihrer Pflegestelle auf einen Platz für immer!

LENA zeigt sich Menschen gegenüber sehr zutraulich und verschmust und kuschelt auch gerne mit der Tochter der Pflegestelle. Sie ist auch sehr neugierig und interessiert an neuen Dingen. LENA hat einen starken Freiheitsdrang, und braucht daher unbedingt einen Platz, wo sie auch außerhalb der Wohnung ungefährdet Erkundungsspaziergänge machen kann!

So gerne LENA auch Menschen mag – ihre eigenen Artgenossen braucht sie nicht wirklich zu ihrem Glück. Die hübsche Tigerin hält andere Katzen auf Distanz und will ihre Menschen und ihre Kuschelplätzchen für sich selbst haben. LENA möchte daher in ihrem neuen Zuhause die einzige Katze sein und wird nur als Einzelkatze vermittelt.

LENA kann gerne bei Voranmeldung bei ihrer Pflegemama besucht werden. Sie ist kastriert, gegen Parasiten behandelt, geimpft und gechippt und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt.

Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: hat sie als Kitten kennengelernt
zu Katzen: nein

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 27. Januar 2017
Album 0 mal aufgerufen

Grisabella Katze (Ö) - VERMITTELT


27678031jg.jpg

GRISABELLA ist eine wirklich große und wunderschöne Main-Coon-Mix-Katze mit außergewöhnlicher Fellfärbung, die ca. im Jahr 2011 geboren wurde. Genau kann man das leider nicht sagen – sie kam zu ihrer Pflegestelle, weil ein Mann anrief, um die schon länger bei ihm im Garten streunenden „Wildkatzen“ abholen zu lassen. Als der erste Kater eingefangen worden war und im Käfig maunzte, kam GRISABELLA zum Vorschein und verlangte miauend, auch mitgenommen zu werden!

GRISABELLA erinnert in ihrem gesamten Auftreten an einen Löwen, wobei nicht nur ihr souveräner und ruhiger Charakter, sondern auch ihr Aussehen zu diesem Eindruck beiträgt: Ihr Fell hat eine wirklich seltene und wunderschöne Schildpatt-Färbung mit vielen getigerten und roten Stellen. In Kürze werden auch die wenigen struppigen Stellen wieder nachgewachsen sein, und die schöne Mieze wird noch mehr wie ein flauschiger Löwe wirken.

Die schöne Katze, die von ihrer Pflegestelle passenderweise auch „Bella“ gerufen wird, erholt sich derzeit von ihren Strapazen und zeigt einen kräftigen Appetit. Die anderen Katzen der Pflegestelle beeindrucken die selbstbewusste BELLA nicht weiter. GRISABELLA ist eine entspannte und zutrauliche Katze. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und kuschelt sehr gerne mit ihren Menschen, wobei sie aber auch manchmal etwas grober an den Fingern der streichelnden Hände knabbert.

GRISABELLA wurde geimpft, entwurmt, kastriert und gechippt. Die schöne BELLA ist nun auf der Suche nach einem Zuhause für immer, wo jedenfalls auch eine zweite Katze vorhanden sein sollte. Sie wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und kann gerne gegen Voranmeldung bei ihrer Pflegestelle besucht werden.

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. Dezember 2016
Album 0 mal aufgerufen

Devil Jungkater (Ö) - VERMITTELT


16344085_1385295858179102_2071511430_n.jpg

DEVIL ist ein supersüßer, sehr aufgeweckter, bildhübscher Katzenbub. Er hatte das große Glück auf seiner Pflegestelle im Mai 2016 mit seinen Geschwistern auf die Welt zu kommen. Jetzt würde er aber doch sehr gerne sein Köfferchen packen um in sein eigenes, richtiges Zuhause umzuziehen.

DEVIL spielt sehr gerne mit den anderen Katzenkindern, fetzt wie ein Irrer durch die Wohnung, rauft und balgt auch gerne mit seiner Mama. Der süße Kerl pritschelt auch gerne mit dem Wasser, wenn seine Pflegemama im Bad ist. Rutschgefahr im Waschbecken ist also bestens bekannt.

DEVIL hat aber auch ein sehr ruhiges, entspanntes Wesen. Er liebt es gechillt auf der Katzenhöhle zu schlafen und nur zu schnurren, schnurren und schnurren. Er gibt auch gerne Bussi und liebt es, gekrault zu werden

DEVIL liebt es auch über alles, in einem kuscheligen Bett zu schlafen. Während die anderen spielen oder im Katzenzimmer schlafen, ist der kleine Kerl immer im Bett zu finden. Mit seinem süßen, verschlafenen Blick ist er ein richtiger Herzensbrecher! Die Pflegemama muß dann mit dem Süßen immer ganz viel kuscheln und schmusen, dann fängt DEVIL auch immer sofort zum Schnurren an! Einfach nur zauberhaft und liebenswert!

DEVIL wünscht sich ein Zuhause mit reiner Wohnungshaltung (Balkon wäre traumhaft schön) oder gesichertem Freigang. Unbedingt sollte er auch die Möglichkeit bekommen, im Bett schlafen zu dürfen. Schön wäre es auch, wenn er mit einer seiner Schwestern oder der Mama umziehen dürfte, da sie sehr aneinander hängen.

DEVIL ist kastriert, gechippt, doppelt geimpft gegen Katzenschnupfen- und Katzenseuche und wurde gegen Parasiten behandelt. Gerne kann der lustige Katzenbub bei seiner Pflegemama besucht werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: NÖ/Bezirk Neunkirchen
Kontaktperson: Bianca
Tel.Nr. 0664 / 467 46 08
Email: Katzenhunde@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. Januar 2017
Album 0 mal aufgerufen

Bisquit Kater (Ö) - VERMITTELT


Bisquit02.jpg

BISQUIT ist ein wunderschöner Kater, der ca. im Jahr 2014 geboren wurde. Von seiner Pflegestelle wird er liebevoll auch SIR BISQUIT genannt – das liegt einerseits daran, dass eindeutig ein bisschen Britisch-Kurzhaar-Blut durch seine Adern fließt und dem Hübschen ein nobles Aussehen mit schönem runden Kopferl verleiht. Andererseits ist sich BISQUIT auch durchaus bewusst, dass er ein wunderschöner und ganz besonderer Kater ist, was natürlich nur auf Fakten basiert und nichts mit adeliger Einbildung zu tun hat!

BISQUIT wurde ausgesetzt gefunden und erholt sich derzeit bei seiner Pflegestelle von den Strapazen des herkömmlichen Straßenkatzenlebens. Sein Fell hat eine wunderschön weiß-rote Färbung und wird rasch wieder glänzend und flauschig sein. SIR BISQUIT liebt es, gestreichelt zu werden und zeigt sich als schmusiger Kater – allerdings nur dann, wenn er auch Lust darauf hat.

BISQUIT mag aber nicht nur Menschen, sondern auch Hunde und andere Katzen. Seinem adeligen Geblüt entsprechend ist er durchaus ein bisschen dominant gegenüber Artgenossen, und kontrolliert gerne neben einer Tür sitzend, wer denn da aller vorbeigehen will. Auch überprüft er bspw. gerne alle Freßnäpfe, ob eh ja keiner etwas Besseres im Schüsselchen hat, als er selbst. Raufereien wären ihm aber viel zu gewöhnlich, und er ist nie bösartig gegenüber anderen Katzen.

BISQUIT ist beim Fressen nicht wählerisch, und mittlerweile auch kastriert. Wie es sich gehört, ist der hübsche Kater natürlich stubenrein. SIR BISQUIT wurde von nicht-standesgemäßen Mitbewohnern (Würmern, Milben etc) befreit, gechippt und geimpft und ist nun auf der Suche nach seinem neuen Reich bei netten Menschen, die seine Schönheit täglich ausgiebig bewundern und ihm zu Diensten sein möchten. In seiner Familie sollte jedenfalls auch Katzengesellschaft vorhanden sein. SIR BISQUIT freut sich über Besuch bei seiner Pflegestelle, und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt!

Verträglichkeit:
zu Kindern: nicht bekannt
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. Februar 2017
Album 0 mal aufgerufen

Aaron Jungkater (Ö) - VERMITTELT


Aaron3.jpg

AARON (geb. ca. Jänner 2016) ist ein wunderschöner und fröhlicher schwarzer Kater mit einem hübschen weißen Fleck auf der Brust. Seine Vorgeschichte ist leider sehr tragisch: Er lebte ursprünglich mit mehreren anderen Katzen und Hunden bei einer alten Dame in einem eher verwahrlosten Haushalt. Als die Dame verstarb, dauerte es fast vier Wochen, bis endlich jemand darauf aufmerksam wurde und die noch lebenden Tiere, die stark abgemagert, dehydriert und natürlich sehr verstört waren, retten konnte. Der kleine AARON kam gemeinsam mit einem weiteren Kater aus demselben Haushalt rasch zu einer unserer Pflegestellen. Dort durfte er sich erholen und vor allem viel Futter genießen, und rasch zeigte sich, dass AARON ein wirklich lustiges Katerchen ist, das zum Glück rasch wieder Vertrauen fasste!

AARON tollt mittlerweile vergnügt durch die Wohnung, kommt zu seinem Menschen ins Bett und lässt sich auch schon intensiv streicheln, wenn man ihn am Arm hat – das kann er dann richtig genießen, und knabbert liebevoll an den Händen, wenn sie nicht lange genug streicheln. Von selbst kommt er noch nicht, aber er hat keine Angst vor Menschen, und mit ein bisschen Geduld wird er auch diesen Schritt bald machen.

Ansonsten ist er ein kleiner Wirbelwind, der gerne gemeinsam mit anderen Katzen die Wohnung unsicher macht. Mit seinen Katzenfreunden versteht er sich gut und spielt und rauft mit ihnen. In seinem neuen Zuhause sollte jedenfalls auch Katzengesellschaft vorhanden sein – diese sollten allerdings ähnlich lebhaft wie der junge Kater sein. AARON kann auch gerne einen seiner Freunde mitbringen.

AARON wurde bereits kastriert, geimpft, gechippt und von Parasiten befreit. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden!

Verträglichkeit:
zu Kindern: nicht bekannt
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

4 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. April 2017
Album 0 mal aufgerufen

Zaza Katze (Ö) - VERMITTELT


2016-09-21_12_01_40.jpg

ZAZA ist eine süße, ca. 2013 geborene Katzendame aus einem Tierheim, deren einziges Problem es ist, dass sie mit anderen Katzen auf die Dauer nicht klarkommt und dadurch immer wieder zum Mobbingopfer wird. Erst dachte man, es wäre der Stress im Tierheim und deshalb fand die süße Lady Aufnahme bei einer lieben Familie mit anderen Katzen und die Zusammenführung funktionierte erst erstaunlich gut.

ZAZA war zwar immer zurückhaltend mit den anderen, aber es lief so harmonisch, dass die Familie sie behalten wollte, weil sie so lieb mit Menschen ist. Leider hielt der Frieden nicht wie gehofft an und ZAZA hat immer mehr Stress mit ihren Artgenossen, wodurch diese sich nun angewöhnt haben, es lustig zu finden, die tigerweiße Katzendame zum Kreischen zu bringen und sich die Situation immer mehr verschlimmert. Deshalb sucht ZAZA jetzt endgültig einen EINZELPLATZ, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann und ihr Leben genießen, ohne sich weiter vor anderen Katzen fürchten zu müssen.

Eine kleine Macke von ZAZA ist allerdings das Autofahren – auch davor hat sie sehr große Angst, weshalb bislang der Tierarzt immer zu einem Hausbesuch eingeladen wurde.

ZAZA ist sehr menschenbezogen und eifersüchtig, wenn es darum geht, ihre Dosenöffner mit anderen Vierbeinern zu teilen. Obwohl Madame es nicht liebt, am Rücken oder Bauch gekrault zu werden, darf man dafür sogar einfach ihre Ohren umklappen und verbringt sie gerne ganz viel Zeit mit Schoßi-Sitzen oder kuschelt sich im Bett an ihren Zweibeiner und ist ganz auf Menschen geprägt, deren Aufmerksamkeit sie genießt. Auch Spielen gehört zu ihren Leidenschaften, besonders mit großen Gummiringerln beschäftigt sie sich mit einer erstaunlichen Ausdauer. ZAZA plaudert auch gerne mit ihren Menschen und ist eigentlich ein wirklich lustiges Katzerl, wenn sie sich wohl fühlt. Wenn ihr langweilig ist, legt sie sich mit Vorliebe in die Hängematte am Kratzbaum und lutscht an ihrem Pfötchen oder hängt einfach herum.

ZAZA ist natürlich gegen Parasiten behandelt, geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt. Sie ist auf diesem Weg auf der Suche nach einem endgültigen Zuhause ohne andere Vierbeiner und wünscht sich eine Familie, in der man viel Zeit für sie hat und sie endlich ohne Stress aufblühen kann. Gerne kann man ZAZA besuchen und kennenlernen um zu sehen, ob die Chemie zwischen Mensch und Katze stimmt, wenn man ihr ein Platzerl anbieten möchte.



Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Bella
Telefon: 0699/19586841 oder 0699/11553072
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. April 2017
Album 0 mal aufgerufen

Herr Hugo & Fräulein Else (Ö) - VERMITTELT


H2BE_1.jpg

HERR HUGO und FRÄULEIN ELSE sind ein entzückendes Katzenpaar.

FRÄULEIN ELSE ist eine recht zarte und sehr freundliche Katze, die ca. im Juni 2016 geboren wurde. Von ihrer Vorgeschichte ist nicht viel bekannt, vermutlich war sie ein unerwünschter Nachwuchs, der dann doch kein Platzerl bekam. Die Kleine hat ein lustig schwarz-weiß gemustertes Fell, wunderschöne orange Augen und ein ganz kurzes Stupsnaserl – fast wie eine Kurzhaar-Perserkatze. ELSE liebt Menschen, ist sehr anhänglich, lässt sich liebend gerne herumtragen, legt sich am Schoß und plaudert auch sehr gerne mit ihren Menschen. Anfangs war die die hübsche Katze noch recht ruhig, mittlerweile zeigt sich aber, dass das FRÄULEIN ELSE auch ordentlich toben und spielen kann, und mit Vorliebe Stoffmauserl oder die gelegentliche Fliege fängt.

Auch von HERRN HUGO (geb. Frühling 2015) kennen wir die Vorgeschichte nicht. Fest steht aber, dass er fast verhungert war, als er endlich gerettet wurde. Bei der Ankunft auf seiner Pflegestelle war er struppig und zerzaust, mit einigen Kratzern versehen und recht unsicher. Binnen kürzester Zeit war aber klar, dass HUGO in Wirklichkeit ein großer Schmuser ist, und dass sich unter dem struppigen Fell ein wunderschöner Kater verbirgt. HERR HUGO hat sich inzwischen auf Normalgewicht hochgefressen und fleißig sein Fell geputzt, sodass es mittlerweile wieder glänzt und ganz weich ist. Auch Muskeln hat er aufgebaut, und so rennt und flitzt er durch die Wohnung. Er rollt sich auch gerne neben seinen Menschen auf der Couch ein, fordert sanft Streicheleinheiten, und knabbert ganz leicht an den kraulenden Fingern, wenn es ihm besonders gut gefällt.

HERR HUGO und FRÄULEIN ELSE kamen zwar getrennt zu ihrer Pflegestelle, waren aber sofort ein Herz und eine Seele. Die beiden spielen und raufen miteinander, kuscheln täglich und putzen sich ausgiebig.

Beide sind kastriert, gechippt, von Parasiten befreit und tierärztlich durchgecheckt. HERR HUGO ist bereits doppelt geimpft, bei FRÄULEIN ELSE steht dies demnächst an. Sie sind problemlose Mitbewohner, die stets brav das Kisterl verwenden.

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Eva
Telefon: 0650/ 260 6984
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

17 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Juni 2017
Album 0 mal aufgerufen

George Kater (Wien) Zuhause gefunden


IMG_2056.jpg

GEORGE wurde als Babykaterchen am 12. November 2016 unter einem Auto in Niederösterreich gefunden. Er wurde ca. im Oktober 2016 geboren und ist ein kleiner, verspielter und gesellschaftsfreudiger Bursche.

Der hübsche weiß-getigerte Kater hat sehr viel Energie und unterhält sich ganz gerne mit seinen Mitlebewesen durch etliche "Prrrrt"s, schnurrt viel und ist ingesamt ein sehr offener und mutiger Stubentiger. GEORGE ist nähert sich anderen Katzen sehr interessiert und würde gerne mit diesen spielen. Er hat auch keine Hemmun-gen, sich unserer Einzelgänger-Katze zu nähern und wagt selbst nach viel Geknurre ihrerseits laufend neue Anläufe. Leider kann er aus diesem Grund nicht bleiben. In seinem neuen Zuhause sollte jedenfalls eine zweite Katze vorhanden sein, die ähnlich viel Energie hat wie der junge Kater.

Menschen mag GEORGE auch sehr gerne. Auch auf Besucherinnen und Besuchern geht er sofort zu und ent-spannt sich gerne nahe seiner Futterspender - schon ein Streichen um die Beine kann für ein Schnurren genü-gen. Außerdem trägt GEORGE gerne seine Spielsachen im Goscherl herum.

GEORGE hat jedoch auch schon sein Päckchen zu tragen: Kurz nachdem er aufgepäppelt wurde, litt er an einem Blutohr, wodurch seine linke Ohrenspitze leicht geknickt aussieht. Auch fehlt ihm etwas Fell am Rü-cken, unterhalb der Schulterblätter; das ist, laut der Tierärztin des Retters, aufgrund einer Verknotung von Haut und Wirbelsäule entstanden. Ob wieder Haare nachwachsen werden ist unklar. Beides schränkt ihn aber über-haupt nicht ein.

Der schöne Kater wurde entsprechend geimpft, tierärztlich behandelt sowie kastriert und freut sich auf ein lebhaftes, kuscheliges, dauerhaftes Abenteuer in einem neuen Zuhause. Er kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden!

Verträglichkeit:
zu Kindern: nicht bekannt
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Tatjana
Telefon: 0660/655 13 48
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Juli 2017
Album 0 mal aufgerufen

Holly & Filou Jungkatzen (Ö) - VERMITTELT


26176275_1793645717344112_986204296_n.jpg

HOLLY & FILOU sind zuckersüße Katzenkinder, welche sich bei ihrer Pflegestelle kennengelernt haben. HOLLY ist FILOU's Katzenfreundin, sowie auch ein wenig Mamaersatz. HOLLY putzt dem kleinen FILOU gerne das Köpfchen, was er in vollen Zügen genießt. Da sich zwischen den Zwein eine wunderbare Freundschaft entwickelt hat, wird nun ein gemeinsames Zuhause für sie gesucht.

HOLLY (geb. ca. Anfang April 2017) wurde von ihrem damaligen Besitzer mit deren Geschwister abgegeben, da dieser überfordert war. HOLLY fühlte sich auf ihrer Pflegestelle sofort daheim und durfte einfach ein glückliches Katzenkind sein. Inzwischen ist aus HOLLY eine wunderschöne Katzendame geworden, mit einem zuckersüßen roten Fleck auf ihrer Stirn. HOLLY durfte schon einmal in ein neues Zuhause schnuppern, hatte dann aber große Angst vor dem Kater, auch deswegen wird sie nur mit FILOU zusammen vermittelt - ein nochmaliges hin und her soll ihr erspart bleiben. HOLLY würde sich sehr über Katzeneltern freuen, welche sie verwöhnen und knuddeln was das Zeug hält.

FILOU (geb. ca. Mitte September 2017) wurde mit seinen Geschwistern ausgesetzt auf einer Wiese gefunden. Die Kleinen hatten großes Glück gefunden zu werden, bevor die Nächte klirrend kalt wurden. FILOU ist ein sehr aufgeweckter, aber auch sehr schmusiger Katzenbub. Der kleine Wirbelwind hält HOLLY ordentlich auf Trab, jagd ihr hinterher, beißt sie in den Schwanz und rauft mit ihr für sein Leben gern. Wenn sie ausgetobt haben, wird sich aber auch gerne zusammengekuschelt und geschlafen.

HOLLY & FILOU spielen gerne mit den Mäusen und Bällen, jagen den Kratzbaum hoch und runter, kuscheln und schmusen aber auch liebend gerne mit ihrer Pflegemama. Besonders FILOU sucht noch die Nähe, da er noch ein richtiges Baby ist. HOLLY & FILOU bekommen hochwertiges Futter, benutzen brav die Katzentoilette und sind einfach unkomplizierte, süße Katzenkinder.

Für HOLLY & FILOU wird ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung gesucht mit lebenslanger Bettschlaferlaubnis. Ein gesicherter Balkon wäre ein Traum, ist aber kein Muss. Sie lieben es aber, in der Sonne zu liegen und den Vöglein zuzusehen.

Beide wurden bereits dem Tierarzt vorgestellt, sind mehrfach entwurmt, wurden doppelt gegen Katzenseuche/-schnupfen geimpft, sind gechippt und HOLLY auch kastriert (FILOU ist noch zu klein dafür).

HOLLY & FILOU würden sich sehr über einen Besuch fürs erste Kennenlernen freuen, eine Nachricht über die momentane Lebenssituation im neuen Zuhause wäre natürlich auch ganz toll.


Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: NÖ/Bezirk Neunkirchen
Kontaktperson: Bianca
Tel.Nr. 0664/467 46 08
Email: Katzen@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 04. Januar 2018
Album 0 mal aufgerufen

Pinocchio Jungkater (B) - VERMITTELT


IMG_0087.jpg

PINOCCHIO ist eine wunderschöner junger Kater, der derzeit auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. Wer hat ein Platzerl für den Hübschen?

Geboren wurde PINOCCHIO (oder PINKI, wie er auch gerufen wird) ca. im Februar 2017. Seine Fellfärbung ist wunderschön: Das glänzend schwarze Fell bildet einen schönen Kontrast zu den vier weißen Pfoten und dem weißen Latz, und auch sein Gesicht mit dem lustigen weißen „Schnurrbart“ unter dem schwarzen Naserl ist außergewöhnlich hübsch.

PINOCCHIO ist ein fröhlicher und aktiver Jungkater, der gerne durch die Gegend flitzt und immer mit dabei sein will, wenn sich in der Wohnung etwas tut. Er ist altersgemäß sehr verspielt und auch sehr gescheit, und immer darauf aus Neues zu entdecken. Menschen mag PINKI gerne, anderen Katzen gegenüber zeigt er sich recht dominant. Wir suchen für ihn daher ein Zuhause ohne andere Katzen, damit er die Aufmerksamkeit seiner Menschen nicht teilen muss.

PINOCCHIO ist derzeit bei einer Pflegefamilie in Bulgarien, kann aber gerne nach Österreich in sein neues Zuhause gebracht werden. Er benutzt selbstverständlich sein Katzenklo und ist generell ein unkomplizierter Mitbewohner. Freigang braucht PINOCCHIO nicht, für ihn suchen wir einen Wohnungsplatz. Er ist bereits kastriert, gechipt und geimpft. Die Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag.

Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Bulgarien
Kontaktperson: Staniella
Telefon: 0664 415 28 21
email: katzenvermittlung@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 02. September 2017
Album 0 mal aufgerufen

Patty Katzenmama (Ö) - VERMITTELT


21754314_10213142178125895_2007275780_n.jpg

PATTY ist eine liebe, junge Katzendame (geb. ca. März 2016), die in einem Dorf lebte und im Frühjahr – wie die meisten Katzen – Mutter geworden ist. Die Leute wollten sich nicht mehr um so viele Katzen kümmern und haben Mama PATTY samt ihren Kindern zur Adoption freigegeben. So kam die hübsche tiger-weiße Samtpfote zu einer Pflegestelle, damit ihre Kitten in Ruhe und Sicherheit aufwachsen konnten.

PATTY´s Babies sind inzwischen fast alle ausgezogen und obwohl sie eine sehr fürsorgliche Mama war, hat sie jetzt nur mehr wenig Lust, sich ihren Mutterpflichten zu widmen. Die Milch ist versiegt, PATTY tollt inzwischen lieber selber mit Bällen oder anderem Spielzeug durch die Wohnung und würde sich vielleicht über einen gleichaltrigen Spielgefährten mehr freuen. Von ihren Babies ist nur noch der kleine Franky da, den PATTY adoptiert hat und der einen besonders schweren Start ins Leben hatte und ziemlich lange krank war. Mit ihm kuschelt sie gerne, inzwischen geht es ihm auch schon besser und vielleicht könnten die beiden auch zusammen bleiben. Hunde hat sie zumindest in der Nähe ihrer Kitten nicht geduldet und ist vielleicht generell kein großer Hundefreund.

PATTY ist ein sehr selbständiges Katzentier und hatte sicher früher nicht sehr viel Bezug zu Menschen. Sie ist nicht unfreundlich oder überängstlich, aber sie muss auch nicht ständig kuscheln oder gekrault werden und zeigt auch, wenn sie genug hat, weshalb sie nicht zu kleinen Kindern genommen werden sollte.

PATTY kommt gut in der Wohnung klar und benutzt auch brav ihr Kisterl, auf Freigang drängt sie überhaupt nicht und hat auch den Balkon erst einmal besucht.

PATTY ist inzwischen mehrfach gegen Parasiten behandelt, kastriert und gechippt. Gerne kann sie bei ihrer Pflegemama besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Hanni
Telefon: 0676/921 73 69
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 15. September 2017
Album 0 mal aufgerufen

348 Alben auf 29 Seite(n) 6