Animalhope Tierhilfe Nitra


Muffin Kater (Ö) - VERMITTELT


Muffin1.jpg

MUFFIN ist ein hübscher, schwarz-weiß gefleckter Kater, der ca. im Jahr 2014 geboren wurde. Derzeit lebt er bei einer unserer Pflegestellen, und bezaubert dort Mensch wie Tier. Denn MUFFIN ist einfach ein entzückender, sanfter Riese!

Mit seinen 7-8 Kilo, seinem großen Kopf und den dazu passenden, riesigen Pfoten ist er eindeutig der größte Kater vor Ort und eine imposante Erscheinung. MUFFIN ist aber ein ganz freundlicher, zärtlicher Kater, der sich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen lässt. Er liebt Menschen ebenso, wie andere Katzen und insbesondere Hunde haben es ihm angetan – auch mit diesen kuschelt er gerne ausgiebig. Der schöne Kater ist ein richtiger Schmuser, und alles in allem ein Traumkater.

Über seine Vorgeschichte wissen wir wenig: MUFFIN wurde verletzt gefunden, leider hat ihn niemand gesucht. Seinem Verhalten nach vermuten wir aber, dass er einmal ein schönes Zuhause mit netten Menschen hatte.

In seinem neuen Zuhause sollte jedenfalls Katzengesellschaft vorhanden sein, auch über Hundegesellschaft würde MUFFIN sich freuen und wäre jedenfalls glücklich über die Möglichkeit zu einem gesicherten Freigang, ist aber auch mit einem Wohnungsplatz zufrieden.

MUFFIN ist natürlich kastriert, gechippt, doppelt geimpft und tierärztlich durchgecheckt. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden.

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699 / 133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Mai 2018
Album 0 mal aufgerufen

Flora Katzendame (Wien)


_DSC1377.JPG

FLORA ist ca. 2008 geboren und und wurde 2011 als nicht mehr erwünscht abgegeben, wonach sie aber schnell ein neues Zuhause fand und alles war für etliche Jahre wunderbar - FLORA liebte ihre Menschen und war ein besonders braves und liebes Katzentier, bis sich Nachwuchs in der Familie ankündigte und seit der Geburt des neuen Menschenkindes fühlt sich die schöne, silbergraue Katzendame nicht mehr wohl in ihrer Haut, was sie durch Protestpinkeln deutlich zeigt.

FLORA´s Menschen haben sie wirklich sehr lieb und haben jetzt über 5 Jahre gehofft, dass sich das Problem wieder gibt, wenn ihr Kind älter wird, aber leider wird es eher schlimmer. Auch einige Tierarztbesuche ergaben kein organisches Problem, das für das Wildpinkeln verantwortlich sein könnte. Deshalb muss jetzt doch schweren Herzens ein neues Zuhause gesucht werden, damit auch FLORA wieder glücklich sein kann.

FLORA ist vom Wesen die perfekte Katze für Menschen, die gerne viel Zeit mit ihr verbringen, hat ein ruhiges und sehr liebes Gemüt, nur mit Kindern kommt sie so garnicht zurecht. Andere Katzen und Hunde kennt sie, braucht sie aber nicht unbedingt zum Glücklichsein und wenn, dann nur ruhige, ältere Zeitgenossen. FLORA ist kastriert, regelmäßig geimpft und wird mit Schutzvertrag gegen einen kleinen Kostenbeitrag vermittelt.

FLORA wartet bei ihrer Familie auf lieben Besuch.

Verträglichkeit:
zu Kindern: nein
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Barbara
Telefon: 0676/751 00 83
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. Juni 2018
Album 0 mal aufgerufen

Vito & Vasco Jungkater (Wien) Zuhause gefunden


Vito_und_Vasco.jpg

VITO & VASCO – brother from another mother – sie sind beide ca. Ende Juni 2017 geboren und wurden jeweils als unerwünschter Nachwuchs bzw. Fundkatze abgegeben, so haben sich die zwei süßen Buben kennengelernt und wollen auch ihre Zukunft gemeinsam verbringen, wie sich nach einem Vermittlungsversuch von VASCO herausstellte. Er kam wieder zurück und deshalb sollen die zwei auch nicht mehr getrennt werden.

VITO, der Tigerbub ist sehr verfressen und man muss bei ihm wirklich aufpassen, dass er nicht was vom Teller stibitzt. Hatte sich seine Pflegemama anfangs Sorgen wegen seines großen Bauches gemacht, stellte sich bei einer Untersuchung heraus, dass der Bursche einfach nur fett ist. Allerdings kann er trotzdem mit seinem Busenfreund VASCO mithalten und die zwei spielen ausgiebig miteinander, nur manchmal macht VITO doch lieber früher mal Pause.

VASCO, der schicke tiger-weiße Jungkater ist etwas größer und schlaksiger als sein Freund, obwohl auch er beim Futter ordentlich zuschlägt und nicht wählerisch ist. Alle zwei Buben sind katzentypisch neugierig und sehr verschmust. Sie lieben es, mit ihrer Pflegemama zu kuscheln, haben sich problemlos an ihre neuen Mitbewohner, zu denen auch Hunde gehören, gewöhnt und benutzen immer brav ihr Kisterl – kurzum, sie sind wirklich tolle Gefährten für jede Familie.

VITO & VASCO sind gegen Parasiten behandelt, doppelt geimpft, gechippt und kastriert. Sie wünschen sich ein Zuhause mit sicherem Freigang oder Balkon, viel Platz zum Herumlaufen und liebe Menschen, die mit ihnen spielen und kuscheln.

Die Vergabe erfolgt mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag – gerne kann man die zwei süßen Schmusebuben bei ihrer Pflegemama besuchen und kennenlernen.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Tatjana
Telefon: 0660/655 13 48
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Juni 2018
Album 0 mal aufgerufen

SUGAR (Katze) Zuhause gefunden


sugar1.jpg

Alter: ca. 12 Wochen (08/2018)
Geschlecht: Kater
geschippt, geimpft

SUGAR ist ein ca 12 Wochen alter Katzenbub, welcher gemeinsam mit seinen Geschwistern CHLOEY und PEPPER (eigene Steckbriefe) bei einer Pflegestelle in Niederösterreich lebt.

Als Nachwuchs einer scheuen Katzendame musste sich der Lausbub Sugar erstmals mit seinen Geschwistern die Welt der Menschen ansehen und diese kennen lernen. Schnell schon haben sich die drei eingewöhnt und mittlerweile ist keine Spur mehr von Schüchternheit zu erkennen.

Mit ihren Menschen spielen die drei liebendgern und natürlich auch miteinander wird ordentlich getobt. Das absolute Highlight ist der Kratzbaum, auf dem wird den genzen Tag fleißig herumgeturnt. Wie es sich für Katzenkinder gehört sind die drei lustig und aktiv unterwegs, sie lieben es aber auch miteinander und mit ihren Menschen zu kuscheln. Daher werden sie auch nicht in Einzelhaltung vergeben und eine bereits vorhandene Katze sollte gut zu ihnen passen.

Das unkomplizierte Trio ist beim Futter nicht wählerisch und benutzt brav die Katzentoilette.

Jetzt fehlt ihnen nur noch ein richtiges zu Hause zum Glücklich-sein. Die drei können gerne besucht und kennen gelernt werden.

Zusatz-Info
Herkunft: Österreich

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Niederösterreich
Kontaktperson: Verena
Telefon: 0676/ 77 09 741
resinger.verena@gmx.at

20181118

4 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. August 2018
Album 0 mal aufgerufen

BLUE (Katzer) Zuhause gefunden


blua3.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (08/2018)
Geschlecht: Kater
geschippt, geimpft, kastriert

BLUE wurde in Wien einsam auf der Straße sitzend aufgefunden und konnte noch am gleichen Tag auf seine Pflegestelle übersiedeln. Trotz Fundmeldung und der Bekanntgabe auf diversen Seiten, auf denen vermisste Katzen inseriert werden, konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden. Nachdem BLUE sehr gepflegt ausgehen hat, liegt der Verdacht Nahe, dass er dem vorigen Besitzer lästig geworden war und kurzerhand einfach ausgesetzt wurde. Somit sind wir auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause, bei verantwortungsbewussten Menschen die BLUE gerne für immer bei sich aufnehmen möchten.

BLUE ist ein ganz besonders hübsch gezeichneter Kater, der ca. im Juli 2017 geboren wurde. Seine wunderschöne Fellzeichnung und seine stechend blauen Augen, machen ihm zu einem ganz besonders hübschen Vertreter seiner Rasse.

BLUE ist eine sehr verspielte Katze und liebt seine Fellmäuse über alles, die er mit Begeisterung durch die Gegend schupft. Mit abwechslungsreichen Spielsachen und zahlreichen Aufgaben macht man dem hübschen Kater sicher eine große Freude. Rassetypisch wird er sich diesen Spieltrieb vermutlich bis ins hohe Alter bewahren. BLUE ist ein sehr eigenständiger Kater, der sich anderen Katzen gegenüber dominant verhält. BLUE spricht auch sehr gerne mit seinen Menschen. Er ist sehr neugierig und ein selbstbewusster Kater der auch zeigt und “sagt” was ihm gefällt/ nicht gefällt. BLUE benötigt anfänglich etwas Zeit zum eingewöhnen. Auf seiner derzeitigen Pflegestelle hat er eine Woche in der Couch gewohnt, nachdem er anfänglich mit der neuen Situation völlig überfordert war.

BLUE ist neugierig und sieht sich alles im sehr genau an. Beim Futter ist BLUE etwas wählerisch. Derzeit bekommt er hochwertiges Nassfutter abwechselnd mit hochwertigem Trockenfutter, dass er mit Vorliebe verputzt.

BLUE ist gegen Parasiten behandelt, gechippt, kastriert und geimpft. BLUE wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag gerne zu einem bereits vorhandenen etwa gleichaltrigen Katzenfreund, vermittelt, jedoch keinesfalls in Einzelhaltung. BLUE kann gerne bei seiner Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden bei der er sich mit anderen Katzen, Hunden und Kindern befindet.

Zusatz-Info
Herkunft: Österreich

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Raffaela
Telefon: 0699/10 25 11 01
katzen@animalhope-nitra.at

7 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. August 2018
Album 0 mal aufgerufen

SCHNECKI (Katze) Zuhause gefunden


Schnecki_28129.jpg

Alter: ca. 1 Jahr (10/2018)
Geschlecht: Katze
geimpft, gechippt

SCHNECKI ist eine ca. 1 Jahr alte Katze, die Schlimmes erlebt haben muss.

Sie wurde als Unfallopfer mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Tierheim eingeliefert und verbrachte anschließend einige Monate in einer Tierklinik.

Schnecki konnte zu einer Pflegestelle übersiedeln, wo sich die extrem ängstliche Katze anfangs am liebsten in allen möglichen Verstecken aufgehalten hat.

Mittlerweile hat sie schon Fortschritte gemacht, verlässt in der Nacht ihre Höhlen, Nischen und Winkel für Erkundungszüge und verbringt auch untertags schon Zeit außerhalb ihrer Verstecke.

Streicheln lässt sich nicht, aber es wird daran gearbeitet, ihr Vertrauen in die Menschen aufzubauen.

Für Schnecki wird ein einfühlsames Zuhause bei ganz besonderen Menschen gesucht, die ihr mit viel Ruhe und Verständnis begegnen.

Verträglichkeit
zu Kindern: Nein
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Nein

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Eva
Telefon: 0699/119 44 043 (abends)
totzenberger@gmx.net

20190128

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. Oktober 2018
Album 0 mal aufgerufen

Darina Jungkatze (Ö) - VERMITTELT


IMG_4686.jpg

DARINA (geb. Juni 15) ist ein fröhliches Mädchen mit einem ausgeprägten Rädertigermuster. Sie lebt mit ihrer Freundin Leeloo (eigener Steckbrief) auf einer Pflegestelle in der Steiermark.

DARINA ist ein unerschrockenes und offenes Katzenkind. Sie geht neugierig auf jede andere Katze zu und lässt sich auch durch pfauchen und grollen anderer Katzen nicht abschrecken, sondern bleibt richtig cool und gelassen. Durch ihren frechen Blick und der rosa Stupsnase wirkt das Katzenmädchen nicht nur vorwitzig, sondern ist es auch. Sie lässt sich von jedem fremden Menschen sofort streicheln, freut sich über jede Abwechslung und möchte gerne überall dabei sein.
Spielen, rumtoben, fressen, kuscheln und schlafen – so sieht ihr Tagesablauf aus. Fressen tut sie gerne und viel, dabei ist sie auch nicht heikel, dennoch ist ihr jedes Spiel dann doch wichtiger. DARINA klettert für ihr Leben gern und es ist ihr völlig egal wie hoch es hinausgeht, dabei ist sie sehr geschickt und schafft es problemlos, ohne etwas runter zu werfen wieder zurück auf den Boden. Zum Spielen liebt sie Bälle, Spielangeln, mit Leeloo fangen spielen oder raufen. Papiersäcken findet sie besonders spannend zum drauf hüpfen und hinein kriechen. Den Sinn von Kugelbahnen hat sie auch sofort entdeckt.

Die Katzentoilette und die Kratzbäume benutzt sie anstandslos, Vorhänge und Blumen werden von ihr brav verschont. Genauso wie Leeloo ist sie sehr neugierig, auch läuft sie gerne ihrer Pflegemama hinterher, oder auch den großen Katzen, um zu sehen ob sich etwas Interessantes tut.

DARINA ist entwurmt, gechipt und kastriert. Sie wird gegen Kostenbeitrag und Schutzvertrag, entweder zu einer gleichaltrigen Katze, oder gemeinsam mit ihrer Freundin Leeloo, vermittelt. Das Katzenmädchen kann gerne, nach vorheriger Terminvereinbarung, auf ihrer Pflegestelle besucht und kennen gelernt werden.

Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja


Standort: Stmk. - Nähe Kapfenberg
Kontaktperson: Geralinde
Telefon: 0664 / 144 52 59
email: katzen@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. Januar 2016
Album 0 mal aufgerufen

Sara & Tara Jungkatzen (Ö) - VERMITTELT


DSC_9904.JPG

SARA und TARA wurden ca. im Mai 2015 in Bulgarien geboren. Die beiden hübschen Katzenkinder wurden zwischen zwei Ortschaften gefunden, wo sie vergeblich versuchten die stark befahrene Straße zu überqueren. Zum Glück wurden sie von lieben Menschen gerettet und konnten auf einer Pflegestelle Unterschlupf finden. Die beiden Mädchen sind ungefähr im Mai 2015 geboren und mittlerweile nach Wien auf eine Pflegestelle übersiedelt.

SARA ist ein zierliches und lustiges Katzenkind mit weißem Fell und schwarzen Flecken. Die hübsche Maus hat es faustdick hinter den Ohren und ihr hübsches Köpfchen steckt voller Lausbubenflausen. Jeder noch so kleine Winkel bleibt vor der intelligenten Maus nicht verborgen - Alles muss erkundet, gejagt und erobert werden. Ohne Rücksicht auf Verluste wird Jeder bespielt und sie ist ein regelrechter Pfitschipfeil beim Nachlaufspiel mit anderen Artgenossen. Wenn Keiner von den tierischen Kumpels mit ihr spielen mag, dann läuft sie ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt nach und plaudert und gurrt mit ihrem zarten Stimmchen. Aber auch SARA wird irgendwann einmal müde und dann kuschelt sie meist mit Tara eng zusammen, oder in der Nacht schon auch mal unter der Decke, im Bett ihrer Pflegemama. Und was soll man sagen? Im Schlaf ein wahres Engelchen ;)

TARA ist ein wunderhübsches schwarzes Katzenmädchen mit etwas längerem Fell. Ihre Hinterpfötchen stecken in „weißen Söckchen“ und auf einer ihrer Vorderpfoten ist jeweils eine Zehe weiß „lackiert“. Ihre Pflegemama hat sich beim ersten Anblick sofort in ihre weißen Schnurrhaare, und weißen Haarbüschel in den Ohren, verliebt – sie sieht damit nicht nur intelligent aus – nein – sie ist es auch. Wenn man sie beobachtet hat man den Eindruck sie überlegt ganz genau bevor sie sich ran wagt. TARA ist der ruhigere Part von den beiden Mädels, kann aber im Spiel mit ihrer Schwester genau so gut „aufdrehen“. Die hübsche Maus braucht anfangs ein paar Tage um sich an neue Menschen zu gewöhnen, ist aber nicht scheu sondern vielmehr vorsichtig. Sie liebt es am Fenster zu sitzen und das Geschehen draußen zu beobachten. Auch sie erforscht gerne ihre Umgebung, sitzt gerne oben am Kratzbaum und beobachtet die „verrückte“ Schwester beim Unfug machen. Wenn diese etwas Interessantes „ausgräbt“ ist sie aber flux zur Stelle um bei der „Schandtat“ mit zu machen.

SARA und TARA sind brave und gute Esser. Nassfutter, Hühnerherzen und Hühnerleber verschwindet in kürzester Zeit in ihren kleinen Mäulern. Wenn sie rechtschaffen satt sind wird ausgiebig gegenseitige Katzenwäsche betrieben und sollte sich keiner der anderen Katzenkumpels zu einem wilden Spiel fordern lassen, dann schlafen sie bald aneinander gekuschelt ein.

SARA und TARA sind stubenrein, entwurmt, gechippt und doppelt geimpft. Sie werden gegen Kostenbeitrag und Schutzvertrag, nach erfolgter Vorkontrolle, nur gemeinsam in ein liebevolles Zuhause vermittelt. Für die beiden Katzenmädels ist kein Freigang angedacht, Terrassen und Fenster sollten auch entsprechend gesichert sein um Unfälle zu vermeiden. Gerne können TARA und SARA auf ihrer Pflegestelle, nach vorheriger Absprache, besucht und kennen gelernt werden.

Verträglichkeiten
Kinder: ältere Kinder
Hunde: nicht bekannt
Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Susanne
Telefon: 0664 / 43 69 160
email: katzen@animalhope-nitra.at

22 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. Januar 2016
Album 0 mal aufgerufen

Kolumbus Jungkater (Ö) - VERMITTELT


24221112iy.jpg

KOLUMBUS (geb. Mai 2015) wurde als Findelkind abgegeben und lebt jetzt bei einer Pflegestelle in Wien mit anderen Katzen und Hunden zusammen. Das hübsche Katerchen ist nicht besonders groß für sein Alter und hat eine ganz außergewöhnliche Zeichnung, sein weißes Fell ist in hellem Rot getigert und besonders flauschig.

KOLUMBUS hat seinen Namen nicht von ungefähr bekommen, denn er liebt es, seine Umgebung zu erkunden und ist sehr neugierig. Dabei schnurrt er laut und wird, obwohl er anfangs noch etwas schüchtern war, immer aufgeweckter und mutiger. Am liebsten sitzt er am Schoß der Pflegemama, schmiegt sich sanft an, legt sein Köpfchen vertrauensvoll in ihre Hand und ist von dort fast nicht mehr wegzubekommen. Mit seiner liebenswerten Art hat der kleine Mann bereits alle - egal ob Mensch, Katze oder Hund - um den Finger gewickelt, man kann ihn einfach nur lieb haben.

KOLUMBUS ist ein typischer junger Kater, der gerne mit seinen Katzenkumpeln rauft und manchmal ist er dabei nicht sonderlich sanft. Er sucht deshalb ein Zuhause, in dem vielleicht schon ein ebenso unternehmungslustiger und ebenbürtiger Katzengefährte lebt, der auch gerne Jagen und Raufen spielt und mit dem kleinen KOLUMBUS auf Entdeckungsreise geht, denn die rot-weiße Flauschkugel ist ein soziales Kätzchen, das seine Abenteuer nicht alleine erleben will. Sollte dies also nicht der Fall sein, sind wir selbstverständlich gerne bei der Suche nach einem vierbeinigen Kameraden behilflich.

KOLUMBUS ist gegen Parasiten behandelt, kastriert, geimpft und gechippt und es fehlt ihm nur noch ein schönes Zuhause zu seinem Glück. Der kleine Mann wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt und kann gerne bei seiner Pflegemama besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
zu Kindern: siehe Text
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

5 Dateien, letzte Aktualisierung am 10. März 2016
Album 0 mal aufgerufen

Jeannie Katze (Ö) - VERMITTELT


12805652_1058508787504245_1390157932346492565_n.jpg

JEANNIE ist Mitte Februar 2014 geboren und ist eine wunderschöne, rot-weiße Main-Coon-Mix Dame, die ein Scheidungsopfer geworden ist. Nach der Trennung war es aus verschiedenen Gründen keinem der beiden Partner möglich, die junge Katzendame zu behalten und so wurde sie bei einer Pflegestelle in Wien aufgenommen, um ein neues Zuhause für sie zu suchen.

JEANNIE hat früher in Einzelhaltung mit Freigang gelebt, ist aber bei ihrer Pflegefamilie nach anfänglichen Schwierigkeiten gut mit den anderen Katzen ausgekommen, nur die Hunde konnte sie nicht leiden. Deshalb bekam sie auch bald ein nettes Zuhause mit einer Partnerkatze angeboten, doch leider konnte die schöne JEANNIE trotz vieler Bemühungen so garnicht an diese neue Katze gewöhnen und musste wieder zurückgegeben werden.

Um ihr neuerlichen Stress zu ersparen lebt sie jetzt bei einer anderen Pflegefamilie ohne andere Tiere und soll auch in ihrem zukünftigen Leben lieber keine Artgenossen an ihrer Seite haben, sondern nur Menschen, die JEANNIE sehr liebt. Sie kuschelt und schmust mit Leidenschaft und freut sich über gemeinsame Spiele mit Federangel und Bällen, die für sie völlig neu waren. Sie war es gewohnt, sich draußen die Zeit zu vertreiben, verlangt jetzt aber nicht danach, hinaus zu gehen. Das ist auch gut so, denn JEANNIE hat die Vorliebe, sich mitten auf der Straße aufzuhalten, wo ihr leicht etwas passieren könnte.

JEANNIE hatte durch den Freigang und die Arbeitszeiten ihrer früheren Menschen wenig Kontakt mit ihnen und war deshalb früher keine richtige Schmusekatze, doch diesbezüglich hat sie inzwischen eine enorme Entwicklung durchgemacht und kann es genießen, allerdings nur für kurze Zeit. Sie zeigt genau, wann sie genug hat und wann ein weiterer Streichler zu viel wäre. Leider verhält sich das auch mit dem Bürsten so und man braucht noch viel Überzeugungskraft, sie dazu zu überreden.

JEANNIE sucht also ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, die der schönen Halbwilden ein wenig Geduld und Einfühlungsvermögen entgegenbringen können, damit sie noch mehr Vertrauen in die Zweibeiner fassen kann. Freigang wäre wohl zu unsicher für sie, aber einen gesicherten Balkon würde sie lieben.

JEANNIE ist gegen Parasiten behandelt, geimpft, kastriert und gechippt und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt. Gerne kann die schöne und eigenwillige Dame bei ihrer Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden.

Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nein
zu Katzen: nein

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Susanne
Telefon: 0664/436 91 60
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. April 2016
Album 0 mal aufgerufen

Lila Katzendame (Ö) - VERMITTELT


DSCI0224.JPG

LILA ist eine zarte, Mai 2008 geborene Langhaarkatzendame, die einmal ein schönes Zuhause hatte, wo sie der Liebling ihrer Menschen war. Doch nun muss sie sich nach 8 Jahren auf die Suche nach einer neuen Familie machen, weil ein Baby ins Haus kam und die Süße versteht die Welt nicht mehr.

LILA lebte vorher in Einzelhaltung und kommt dafür erstaunlich gut mit den anderen Katzen bei ihrer Pflegemama zurecht, den Hund ignoriert sie völlig und lässt sich nicht von ihm beeindrucken, aber man merkt deutlich, dass sie sich nicht wohl fühlt und lieber wieder ohne andere Katzen leben würde. Der Stress ist ihr vorallem an ihrem Fell deutlich anzumerken, das immer recht unordentlich aussieht und sie verlässt fast nur zum Füttern und Clogehen ihren geliebten Hochsitz auf der Kratztonne. Auch der Balkon kann sie überhaupt nicht reizen.

LILA ist ein sehr zutrauliches und liebes Katzentier, sie schmust gerne mit ihrer Pflegemama und auch mit jedem Besucher, genießt die Aufmerksamkeiten von Menschen, die sie mit heiser klingendem Gemauze kommentiert, mag aber nicht mit den anderen auf die Couch kommen, sondern sondert sich ab, um ihnen nicht über den Weg zu laufen.

LILA sucht dringend einen neuen Lebensplatz und ist eine brave Katzendame, an reine Wohnungshaltung gewöhnt, verschmust und ruhig. Ältere Kinder würden sie sicher nicht stören und auch ein ruhiger, katzenerprobter Hund wäre kein Hindernis, aber auf andere Katzen kann sie liebend gerne verzichten.

Die liebenswerte LILA ist kastriert und gechippt, gegen Parasiten behandelt und kann demnächst nachgeimpft werden. LILA wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt und sucht für ihren zweiten Lebensabschnitt ein Zuhause bei Menschen, die sie nicht nocheinmal abschieben werden. Gerne kann die kleine Dame bei ihrer Pflegemama besucht und kennengelernt werden.



Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: nein


Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 29. Mai 2016
Album 0 mal aufgerufen

Axel Kater (Ö) - VERMITTELT


20160424_083249.jpg

AXEL (geb. Juni 2015) ist ein junger Katzenbub, der unbedingt die Welt erkunden will. Der junge Mann ist ein wahres Energiebündel und soll daher einen Freigängerplatz in einer verkehrssicheren Gegend bekommen, damit er sich draußen so richtig austoben kann.

AXEL ist ein zuckersüßer Actionkater der wie ein kleiner Wirbelwind durch die Wohnung fegt und auch jeden Kasten erklettert. Der übermütige Bub braucht Abwechslung und in jeden Fall zumindest einen standfesten, wilden Katzenkumpel der einiges aushält und auch mit ihm mithalten kann. Zimperliche Kätzchen sind nicht die richtigen Gefährten für ihn. Wenn AXEL nicht gerade „wilde Jagd“ spielt, dann mutiert er zum Kuschelbärchen. Er lässt sich dann gerne herumtragen, knuddeln und kuschelt ganz lieb mit seinen Menschen, verteilt dabei auch Bussis. Zudem putzt er auch gerne seine Katzenfreunde, die danach regelrecht strahlen vor lauter Sauberkeit. Auch Hunde kennt das freche Katerchen und ein wedelnder Hundeschweif wird von ihm sofort zur Spielangel umfunktioniert, daher sollte ein eventuell vorhandener Hund schon Erfahrung mit Katzen haben.

AXEL ist gegen Parasiten behandelt, geimpft, kastriert und gechippt. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag in ein liebevolles Zuhause vermittelt, in dem er sich richtig austoben kann und wo ihm viel Abwechslung geboten wird. Kleine Kinder sollten vielleicht nicht unbedingt in seinem neuen Heim leben, da er durch seine ausgelassene Art manchmal auch ein bisserl grob sein kann und Babies vielleicht mit Spielzeug verwechseln könnte. Etwas ältere Kinder werden aber sicher viel Spaß mit dem verrückten Kasper haben. AXEL freut sich schon auf passende Platzangebote und kann gerne bei seiner Pflegemama besucht und kennengelernt werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: siehe Text
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 28. Mai 2016
Album 0 mal aufgerufen

348 Alben auf 29 Seite(n) 5