Animalhope Tierhilfe Nitra


Moses Kater (Ö) - VERMITTELT


DSCI0014~1.JPG

MOSES, der schlanke, schwarze Kater mit dem kleinen weißen Brustfleck ist voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2015 geboren und lebte früher mit anderen Katzen und Hunden bei einem alten Herrn, der letzten Winter verstorben ist, was erst nach mehreren Tagen bemerkt wurde. Bis dahin sind auch viele seiner Tiere gestorben und MOSES war einer der wenigen Überlebenden. Entsprechend traumatisiert war der schüchterne Bursche, als er bei einer Pflegestelle Unterschlupf fand und versteckte sich die erste Zeit sogar in den Küchenkästen, in die er über das Loch für den Dunstabzug schlüpfte.

MOSES hatte auch Angst vor seinen Artgenossen und kommt nur mit ruhigen Tieren gut zurecht, obwohl er selbst oft sehr ausgelassen spielt, herumrennt und vorallem springt – es gibt so gut wie nichts, was er nicht erklimmen kann und wo er nicht hinaufspringen möchte. Da ähnelt er seiner Pflegeschwester Alice, mit der er sich inzwischen gut angefreundet hat. Auch mit den anderen Katzen kommt er nach einigen Monaten wieder gut klar, wenn sie nicht aufdringlich sind. Der Hund seiner Pflegemama ist ihm so egal, dass er sich sogar neben ihn auf die Couch legt, Körperkontakt braucht er aber nicht.

Wirklich Angst hat er nicht vor Menschen, doch dürfte ihn die damalige Einfangaktion so mitgenommen haben, dass er früher sogar bei der leichtesten Berührung jämmerlich geschrien hat. Mit ein wenig Geduld, ohne ihn zu sehr zu bedrängen, hat MOSES sich aber auch daran wieder gewöhnt und bleibt jetzt manchmal sogar schon eine Weile liegen, wenn er gestreichelt wird. Seine große Neugier und Appetit haben hierbei sehr geholfen. Bei Besuch versteckt er sich aber lieber erst mal.

MOSES braucht verständige Menschen und ein ruhiges Zuhause mit freundlichen Artgenossen, in dem er sich langsam eingewöhnen darf. Sicherer Freigang oder zumindest ein abgesicherter Balkon sind wichtig für den bewegungsfreudigen Kater, dem auch ein Hund im Haus nicht stört, nur mit quirligen Kindern wäre er überfordert.

MOSES kann gerne bei seiner Pflegemama besucht und kennengelernt werden. Er ist gegen Parasiten behandelt, geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. November 2017
Album 0 mal aufgerufen

Pepe Jungkater (Ö) - VERMITTELT


IMG_2725.jpg

PEPE ist ein einjähriger (geb. ca. Sommer 2016), super entspannter, roter Rädertiger, der sehr auf Menschen bezogen ist, aber auch mit anderen Katzen problemlos auskommt – ein echter Schmusebub und Knuddelbär.

Bei PEPE ist offensichtlich eine Britisch Kurzhaar Mischung, was sich eindeutig durch seine knuddelige stämmige Figur mit den kurzen Beinen, sein extrem dichtes Kuschelfell und auch seinen liebenswerten Charakter zeigt. Er ist ein ganz gemütlicher Bub, der sich wenn er Streicheleinheiten braucht, einfach neben seinem Menschen auf die Bank legt und dabei glücklich vor sich hin schnurrt in der Hoffnung bemerkt und gestreichelt zu werden.

PEPE wurde verletzt, abgemagert und dehydriert neben einer Straße gefunden, anfangs war er recht scheu, aber in den vergangenen Monaten hat er sich zu einem prächtigen Schmuser entwickelt und von unterernährt ist auch keine Rede mehr. Er ist ein richtiger Hauskater geworden, der die Annehmlichkeiten eines behüteten Katzenlebens zu schätzen weiß, beim Futter nicht heikel ist und nicht viele Ansprüche hat außer ein warmes Platzerl, einen Freund und Menschen die ihn lieben.

Er spielt gerne mit der Kugelbahn oder mit weichen Flauschbällen, Spiele mit der Angel sind nicht so seins, denn dafür ist er bissi zu bequem.

PEPE wird entweder zu einem annähernd gleichaltrigen Spielgefährten vergeben oder er kann auch gerne einen Freund mitbringen. Er wünscht sich ein gemütliches warmes Zuhause, in dem es ruhig etwas größere Kinder geben kann, aber er ist auch mit Erwachsenen alleine glücklich.

Der süße PEPE wurde von uns gegen Parasiten behandelt, gechipt, geimpft und kastriert und kann gerne nach vorheriger Terminvereinbarung in Kapfenberg besucht und kennen gelernt werden. Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag.


Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Steiermark, Nähe Kapfenberg
Kontaktperson: Geraldine
Telefon: 0664 / 144 52 59
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 18. November 2017
Album 0 mal aufgerufen

LILO 3 (Katze) Zuhause gefunden


Lilo2_Foto.jpeg

Alter: ca. 9 Wochen (10/2018)
Geschlecht: Katze
geimpft, gechippt

LILO sucht einen zweibeinigen Futterspender. Sie lebt momentan noch mit ihren Geschwistern auf einer Pflegestelle und wartet auf ihren Fixplatz.

Lilo ist ein ziemlich freches Pfötchen und beim Spielen mit ihr kann es schon mal etwas rabiat zugehen. Ihrem Alter gemäß ist sie sehr verspielt, neugierig und bereit, die große Welt zu erkunden. Jetzt ist sie 9 Wochen alt und mit 12 Wochen wäre sie auszugsbereit.

Sie wird ausschließlich mit einem ihrer Geschwister abgegeben oder an einen Platz, auf dem bereits eine junge, spielfreudige Katze wohnt. Die süße Samtpfote kann gerne besucht und kennengelernt werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Katja
Telefon: 0699/12 72 57 60
verena@animalhope-nitra.at

20190121

2 Dateien, letzte Aktualisierung am 02. Oktober 2018
Album 0 mal aufgerufen

Robin Kater (Ö) - VERMITTELT


Robin1.jpg

ROBIN, geb. ca. 04/2013, ist eine sehr groß gewachsener, schwarzer Kater. ROBIN und seine Geschwister Negra und Nora (siehe eigene Steckbriefe) wurden von einer Streunerkatze auf einem Scheunengrundstück in NÖ geboren. Die Mutterkatze zog nach ein paar Wochen weiter und die Kleinen blieben allein zurück und waren später unerwünscht. Nun lebt ROBIN gemeinsam mit seinen Geschwistern Nora und Negra, einigen anderen Pflegekatzen, einer Hündin, sowie Kindern auf einer Pflegestelle in Niederösterreich.
 
ROBIN und seine Geschwister waren anfangs sehr scheu und sie versteckten sich meistens. Mittlerweile bewegt er sich sehr vorsichtig neben Menschen. Er hält aber mindestens 30 cm Abstand und zieht sich bei hastigen Bewegungen und großem Lärm oder Trubel sofort zurück. Seine Pflegemama hat es jedoch bereits geschafft ROBIN sanft streicheln zu können.
ROBIN ist ein sehr verspielter Katzenbub, der sich oft mit den anderen Jungkatzen beschäftigt oder mit ihnen kuschelt.

Auch wenn er derzeit noch kein Schmusekater ist, hat er ein eigenes Zuhause verdient! ROBINs perfekter Lebensplatz ist bei Menschen mit viel Geduld, die ihm die Zeit geben, die er braucht, sich einzugewöhnen. Dann wird auch er sicher zutraulich. ROBIN ist jedenfalls nicht für Einzelhaltung geeignet und sollte nur mit einem Katzenfreund oder mit einer vorhandenen zutraulichen Katze leben.
ROBIN ist entwurmt entfloht, gechipt, geimpft, kastriert. Er wird mit Schutzvertrag sowie gegen einen Kostenbeitrag an verständnisvolle Katzenliebhaber vermittelt. Gern können ROBIN und seine Freunde auf ihrer Pflegestelle im Bezirk Tulln/Donau besucht und kennen gelernt werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: zu ruhigen, älteren Kindern
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Josi
Telefon: 0660 / 54 74 365
Email: Katzenhunde@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. August 2014
Album 0 mal aufgerufen

Trudy Katze (Ö) - VERMITTELT


T1.jpg

Die entzückende Katzendame TRUDY, geboren im März 2014, wurde gemeinsam mit ihren etwa 4 Wochen junge Kitten abgegeben. Nachdem sie ihre eigenen Kitten fürsorglich großzog, und sich im Anschluss noch um weitere Adoptivkinder kümmerte, konnte sie sich auf einer Pflegestelle vom Mutter-Dasein erholen.

Die hübsch TRUDY ist fast ganz weiß; nur ihr Schwanz und ein kleines bisschen Frisur sind getigert, heraus stechend sind ihre wunderschönen grünen Augen.

Von der ersten Sekunde an war TRUDY eine unkomplizierte Mitbewohnerin, fühlte sich auf der Pflegestelle sofort wohl und zeigte keinerlei Scheue. Auch mit ihren Artgenossen verträgt sie sich gut, wobei sie manchmal meint ein gefährlicher Tiger zu sein und ein paar Pfaucher verteilt.
Beim Fressen - sie ist überhaupt nicht wählerisch - ist sie ganz klar die Nummer 1 und die anderen haben sich hinten anzustellen.

TRUDY ist sehr verspielt; so kann sie sich beispielsweise ewig mit der Kugelbahn beschäftigen oder einem Mäuschen hinterher jagen, und spielt mit ihren Freunden Nachlaufen.

Man wird von ihr an der Tür freundlich in Empfang genommen, und sie kommt gerne auf ihren Menschen zu um sich Zuwendung abzuholen. Im Genuss der Streicheleinheiten geizt sie manchmal leider nicht mit vorsichtigen Liebesbissen, und ist somit für Kleinstkinder eher nicht geeignet.

Wer TRUDY gerne ein Zuhause mit einem etwa gleichaltrigen Gefährten schenken möchte, ist herzlich eingeladen, sie auf der Pflegestelle zu besuchen und kennen zu lernen.

TRUDY wurde gegen Parasiten behandelt, ist doppelt geimpft, kastriert und gechippt. Die Vermittlung erfolgt gegen Kostenbeitrag und mit Schutzvertrag.

Verträglichkeiten
Kinder: ältere
Hunde: nicht bekannt
Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Tina
Telefon: 0676 / 606 42 66
email: katzen@animalhope-nitra.at

16 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. November 2015
Album 0 mal aufgerufen

Mia Jungkatze (Ö) - VERMITTELT


16425598_1385867411455280_1104092563_n.jpg

MIA hatte das große Glück, mit ihren Geschwistern (eigene Steckbriefe), im Mai 2016 auf einer unserer Pflegestellen das Licht der Welt zu erblicken.

MIA hat eine sehr außergewöhnliche Fellzeichnung, sie ist ein wunderschönes Tricolormädchen - oder auch Glückskatze genannt.

MIA bezaubert außerdem mit ihrem lieben Wesen und ihrer sehr sanften Art. Sie kommt gerne schmusen und genießt das Streicheln in vollen Zügen.

MIA ist noch immer ein richtiges Mamakind, sie liebt es, von ihr geputzt zu werden und schmiegt sich immer wieder an sie. Es wäre ein Traum wenn sie mit ihrer Mama oder einem der Geschwister in ihr erstes, richtiges Zuhause ziehen könnte.

MIA kann natürlich auch ein richtiger Wirbelwind sein. Sie fetzt mit ihren Geschwistern durch die Wohnung, rauft und balgt mit ihnen. Sie kraxelt den Kratzbaum rauf und runter und liebt es mit den Baldriankissen zu spielen.

MIA wünscht sich ein Zuhause mit Wohnungshaltung (Balkon wäre schön) oder mit gesichertem Freigang, wo im Bett schlafen dürfen erlaubt ist, sie für immer gutes Futter und gaaanz viele Streicheleinheiten bekommt.

MIA ist gechipt, kastriert, doppelt gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft und wurde gegen Parasiten behandelt! Gerne kann sie bei ihrer Pflegemama besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: NÖ/Bezirk Neunkirchen
Kontaktperson: Bianca
Tel.Nr. 0664 / 467 46 08
Email: Katzenhunde@animalhope-nitra.at

11 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2017
Album 0 mal aufgerufen

Arthur Jungkater (Ö) - VERMITTELT


Arthur03.jpg

ARTHUR ist ein wunderschöner junger Kater, der allein und verlassen in einer Siedlung gefunden wurde. Vermutlich wurde der Kleine ausgesetzt. Zum Glück darf er mittlerweile bei einer Pflegestelle sein Leben genießen und sich von dem Schrecken erholen.

ARTHUR wurde ca. im Juni 2016 geboren. Er wird sicher mal ein prächtiger Kater mit großem Kopf, breiten Stupsnase und riesigen Pfoten. Noch erkennt man aber, dass er in Wirklichkeit ein übergroßes Katzenkind ist, wenn er mit seinen viel zu langen Bambi-Beinen und einem ewig langen Schwanz tollpatschig durch die Gegend hüpft.

Wie es sich für einen jungen Kater gehört, ist ARTHUR sehr aktiv und lebhaft - immer mit dabei, wenn sich bei uns etwas tut, pfeilschnell bei Verfolgungsjagden und sehr verspielt. Er kann stundenlang Mauserl schupfen oder die Spielangel verfolgen. Die anderen Pflegekatzen fordert ARTHUR oft zum Spielen und Toben auf. In seinem neuen Zuhause sollte daher jedenfalls zumindest eine andere aktive Katze vorhanden sein.

ARTHUR ist aber auch sehr verschmust und liebt es am Schoß zu sitzen. Vermutlich wurde er zu früh von seiner Mama getrennt, weil er oft probiert, am Pulli zu nuckeln, wenn er auf seinen Menschen sitzt. Er kommt aber auch so gern kuscheln und schmusen, lässt sich hochheben und durch die Gegend tragen.

ARTHUR ist also einfach ein toller Kater - verspielt und lustig, verschmust und freundlich, und natürlich auch stubenrein von der ersten Minute an! Beim Futter ist er auch nicht wählerisch.

ARTHUR wurde bereits kastriert, mehrfach entwurmt und von Parasiten befreit, und wird demnächst auch geimpft. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden!

Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Eva
Telefon: 0650/2606984
email: katzen@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 04. Februar 2017
Album 0 mal aufgerufen

Gabor & Gloria Jungkatzen (Ö) - VERMITTELT


DSC_0016.JPG

Die beiden Jungkatzen GABOR und GLORIA wurden Ende Juni 2016 geboren. Sie haben wunderschönes grau-schwarz getigertes Fell. GABOR erkennt man an den hübschen „Luchs-Ohren“ mit schwarzen Härchen an den Ohrspitzen, GLORIA am buschigen Schwanz.

GABOR und GLORIA sind super verschmust und haben die Herzen ihrer menschlichen Pflegeeltern sofort zum Schmelzen gebracht. Vor allem GABOR fordert das Schmusen aktiv ein und hat auch keinerlei Berührungsängste mit fremden Menschen. GLORIA ist ein wenig zurückhaltender, schwänzelt zuerst einmal nur um die Beine, bevor sie sich dann auch dazu kuschelt. Beide dürfen in ihrer Pflegefamilie regelmäßig über Nacht im Schlafzimmer bleiben, dann schläft GABOR am liebsten am Kopfpolster und in der Früh gibt’s nasse Katzenbussis.

Die Katzengeschwister sind noch sehr verspielt und neugierig. Am liebsten jagen sie der Katzenangel, ihrer Spielzeugmaus, oder Bällen hinterher. Weil sie bevorzugt zu zweit spielen, wünschen sich ihre Pflegeeltern auch ein gemeinsames Zuhause für die beiden.

GABOR ist bereits doppelt geimpft, gechippt und kastriert, GLORIA hat die erste Teilimpfung erhalten und ist gechippt. Wie sie mit Hunden oder Kinder zurechtkommen, weiß man noch nicht. Sie sind auf jeden Fall aufgeschlossen und interessiert. Sie werden mit Schutzvertrag sowie gegen einen Kostenbeitrag vermittelt. Gern können GABOR und GLORIA bei ihrer Pflegestelle in Wien besucht und kennengelernt werden.

Verträglichkeit:
Zu Kindern: nicht bekannt
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Georg
Telefon: 0650 / 44 32 520
email: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 07. Februar 2017
Album 0 mal aufgerufen

Bibi & Bea - Katzenkinder (Ö) - VERMITTELT


21430412_10207852349947189_428543299592787877_n.jpg

BEA & BIBI - hübsche Katzenkinder suchen ein neues Zuhause!

Fünf herzige Katzenkinder kamen zu einer unserer Pflegestellen, da sie leider unerwünschter Nachwuchs waren. Die letzten Wochen durften sie dort gut behütet aufwachsen und nun sind sie bereit in ihr endgültiges Zuhause zu übersiedeln. Die Kleinen, die aus zwei verschiedenen Würfen stammen, sind gesund und munter, und machen das, was alle Katzenkinder am liebsten machen: Mit ihren Geschwistern bis zum Umfallen spielen, die Wohnung unsicher machen, sich von den Menschen streicheln und kraulen lassen, viel fressen und dann gemütlich zusammengerollt schlummern. Doch trotz ihres zarten Alters sieht man auch bei den kleinen Kätzchen schon Unterschiede in der Persönlichkeit.

Drei der kleinen Racker haben inzwischen ein neues Kuschelkörbchen gefunden und nur BEA und BIBI warten noch bei ihrer Pflegemama.

BIBI ist die Schwester von BEA (geb. ca. Mitte April) geboren. Sie hat ein weiß-getigertes Fell, und hat lustige Flecken über den Augen, die wie Augenbrauen ausschauen und ihr immer einen leicht fragenden Gesichtsausdruck verleihen. Auch sie ist ein verspieltes Kätzchen, das gerne die Wohnung erobert und überall dabei sein will. Ihr Übermut hat ihr leider noch einen Beinbruch beschert und die Kleine muss sich derzeit noch schonen. Vermutlich wird sie ohne OP auskommen, aber das ist noch nicht ganz sicher. Jetzt schleppt sie erst mal einen dicken Verband mit sich herum.

BEA hat ein wunderschönes dreifärbiges Fell und ist ein richtiges Glückskatzerl. Wie ihre Schwester ist sie sehr verspielt und eine kleine Entdeckerin, die überall ihre Nase hineinsteckt. Sie ist jetzt BIBI´s Krankenschwester, kuschelt mit ihr, aber lässt sie auch genug ausruhen, damit sie bald wieder gemeinsam spielen können.

Die Katzenkinder brauchen auch in Zukunft auf jeden Fall Katzengesellschaft, und ziehen gerne zu zweit aus, sollte in ihrem neuen Zuhause noch keine zweite Katze vorhanden sein.

Die Kleinen sind bereits tierärztlich durchgecheckt, entwurmt, gechippt und geimpft. Sie werden mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und können gerne bei ihrer Pflegemama besucht werden.

UPDATE 4.10.17: Bibi hat keinen Gips mehr!!! Die Knochen sind gut verheilt. Sie wurde trotzdem noch operiert, da sich bei ihr die Wachstumsfuge verschoben hat und ihre Kniescheibe ausgerenkt war. In einer Woche werden die Fäden gezogen. Die Pflegeeltern müssen trotzdem jetzt noch genau aufpassen, dass sie nirgends wo raufklettern und dann runterspringen kann. Bei so einem quirligen Springginkerl keine leichte Aufgabe.

Verträglichkeit:
zu Kindern: nicht bekannt
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

13 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. Oktober 2017
Album 0 mal aufgerufen

Arthur Kater (Ö) - VERMITTELT


arthur2.jpg

ARTHUR ist ein wunderschöner junger Kater, der ca. im Juni 2016 geboren wurde. Leider hatte er bisher kein Glück – in seinem alten Zuhause durfte er nicht bleiben. Deswegen lebt er derzeit bei seiner Pflegestelle und wartet darauf, von seiner neuen Familie entdeckt zu werden!

ARTHUR ist nicht nur ein ausgesprochen freundlicher, sondern mit seinem weiß-getigerten Fell, den großen gelben Augen und seinen sehr langen Beinen auch ein sehr hübscher Kater – und das weiß er auch. Wenn er nicht gerade majestätisch herumspaziert oder lustig spielt, liegt er am liebsten auf seinen Menschen und kuschelt sich ganz fest an sie. Vermutlich wurde er zu früh von seiner Mutter getrennt, weil er oft probiert am Pulli zu nuckeln, und sich ein bisschen wie ein großes Katzenbaby verhält. Der recht große Kater liebt es, Körperkontakt zu haben und muss auch in der Nacht immer bei seinen Menschen sein.

Auch mit anderen Katzen versteht ARTHUR sich gut und spielt mit ihnen. Er lässt sich von diesen nichts gefallen, ist aber keinesfalls ein Raufer. In seinem neuen Zuhause sollte jedenfalls eine zweite Katze vorhanden sein, mit der ARTHUR spielen kann. Auch mit Hunden verträgt er sich problemlos.

ARTHUR ist also einfach ein toller Kater - verspielt und lustig, verschmust und freundlich, und natürlich auch stubenrein von der ersten Minute an! ARTHUR wurde bereits gechippt, kastriert, doppelt geimpft, mehrfach entwurmt und von Parasiten befreit. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden!

Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: ja
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzenvermittlung@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. Oktober 2017
Album 0 mal aufgerufen

Alice Katze (Ö) - VERMITTELT


20171101_173652.jpg

ALICE ist im April 2014 geboren und hatte ein schönes Zuhause, doch leider wurde ihr Katzenfreund Anfang 2017 sehr krank und musste nach einigen Monaten erlöst werden. Das war eine so schmerzliche Erfahrung für die Familie, dass sie ALICE, die Anfang 2015 als Freundin für den Kater aufgenommen wurde, wieder zu ihrer früheren Pflegemama zurückbrachten und keine weitere Katze mehr aufnehmen wollten.

ALICE ist inzwischen kräftig gewachsen und sehr groß für ein Weibchen, doch sie liebt es noch immer, mit ihren Menschen zu kuscheln und zu schmusen und auch ihre Liebe zu Hunden ist noch immer so groß, wie früher. Sie kuschelt sich gern an die bellenden Vierbeiner, reibt ihr Köpfchen an ihnen oder spielt ausgelassen - wenn sie darf.

Auch ALICE hat der Verlust ihres Katzenkumpels mitgenommen und sie war nicht mehr glücklich alleine, allerdings ist sie bei Artgenossen etwas kritischer als früher, als sie noch ein kleines Kätzchen war. Beim Kennenlernen dürfen sie nicht zu aufdringlich sein, aber Schüchternheit ist auch nicht angebracht. ALICE braucht einen selbstbewussten und liebevollen Freund, der sich von ihrem anfänglichen Gefauche nicht einschüchtern lässt, sie nicht belästigt, aber dennoch gerne mit ihr um die Wette läuft, wenn ihr danach ist und sie sich nach ein paar Tagen eingewöhnt hat. Mit quirligen, übermütigen Jungkatzen ist sie garnicht glücklich – die junge Dame bevorzugt erwachsene Tiere. Von ihren Schicksalsgenossen ist ihr der etwas schüchterne Moses am liebsten, der genauso gerne turnt und rennt, wie sie selbst.

Sicherer Freigang oder zumindest ein abgesicherter Balkon, den sie gewohnt ist, wäre für ALICE ideal, ihr Bewegungsdrang und Frischluftbedürfnis sind groß und selbst bei kaltem Wetter ist sie die Erste, die am offenen Fenster sitzt oder den Balkon stürmt.

ALICE ist geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben – zu ihrem Glück fehlt ihr nur ihr endgültiges Zuhause mit einem Artgenossen und einem katzenfreundlichen Hund zur Gesellschaft sowie Menschen, die immer zu ihr stehen. ALICE sehnt sich schon sehr nach Besuch bei ihrer Pflegemama von Leuten, die ihr das anbieten möchten.


Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. November 2017
Album 0 mal aufgerufen

BAGHIRA (Katze) Zuhause gefunden


Baghira_28129.jpg

Alter: ca. 12 Wochen (08/2018)
Geschlecht: Katze
geimpft, gechippt

BAGHIRA ist ein etwa 12 Wochen altes Katzenmädchen, das gemeinsam mit ihren Geschwistern Zorro, Kismet, Funny und Domino bei einer Pflegestelle in Wien lebt.

Nachdem ihre Mutter wenige Tage nach der Geburt spurlos verschwand und die Besitzer mit den Katzenwelpen überfordert waren, wurde BAGHIRA gemeinsam mit ihren Geschwistern von einer Pflegestelle übernommen und liebevoll mit der Hand aufgezogen.

BAGHIRA ist nun, wie der Rest der Rasselbande, auf der Suche nach einem neuen Wirkungskreis.

Wie ihre Geschwister ist sie sehr menschenbezogen und verschmust und freut sich auf den Umzug in ein neues Zuhause.

Zusatz-Info
Herkunft: Österreich

Verträglichkeit
zu Kindern: Ja
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Susi
Telefon: 0699/192 55 144
xena95@gmx.at

20190120

3 Dateien, letzte Aktualisierung am 30. August 2018
Album 0 mal aufgerufen

348 Alben auf 29 Seite(n) 10