Animalhope Tierhilfe Nitra


Muffin Kater (Ö) - VERMITTELT


Muffin1.jpg

MUFFIN ist ein hübscher, schwarz-weiß gefleckter Kater, der ca. im Jahr 2014 geboren wurde. Derzeit lebt er bei einer unserer Pflegestellen, und bezaubert dort Mensch wie Tier. Denn MUFFIN ist einfach ein entzückender, sanfter Riese!

Mit seinen 7-8 Kilo, seinem großen Kopf und den dazu passenden, riesigen Pfoten ist er eindeutig der größte Kater vor Ort und eine imposante Erscheinung. MUFFIN ist aber ein ganz freundlicher, zärtlicher Kater, der sich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen lässt. Er liebt Menschen ebenso, wie andere Katzen und insbesondere Hunde haben es ihm angetan – auch mit diesen kuschelt er gerne ausgiebig. Der schöne Kater ist ein richtiger Schmuser, und alles in allem ein Traumkater.

Über seine Vorgeschichte wissen wir wenig: MUFFIN wurde verletzt gefunden, leider hat ihn niemand gesucht. Seinem Verhalten nach vermuten wir aber, dass er einmal ein schönes Zuhause mit netten Menschen hatte.

In seinem neuen Zuhause sollte jedenfalls Katzengesellschaft vorhanden sein, auch über Hundegesellschaft würde MUFFIN sich freuen und wäre jedenfalls glücklich über die Möglichkeit zu einem gesicherten Freigang, ist aber auch mit einem Wohnungsplatz zufrieden.

MUFFIN ist natürlich kastriert, gechippt, doppelt geimpft und tierärztlich durchgecheckt. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt, und kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden.

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699 / 133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

6 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Mai 2018
Album 0 mal aufgerufen

Jamila Katze (Ö) - RESERVIERT


32207719_10216374531180519_8403892165108826112_n.jpg

JAMILA ist eine hübsche Katze, die ca. 2009 geboren wurde. Bis vor einiger Zeit hatte sie ein gutes Zuhause bei einer netten Dame, gemeinsam mit anderen Katzen. Leider ging es der Besitzerin mittlerweile gesundheitlich sehr schlecht und sie konnte sich nicht mehr um ihre Tiere kümmern.

JAMILA durfte zum Glück zu einer unserer Pflegestellen übersiedeln. Anfangs war die Katze mit dem schönen schwarz-weiß gefleckten Fell recht zurückgezogen und ein bisschen überfordert von all den neuen Eindrücken. Dann hat ihre Pflegestelle allerdings das Wundermittel gefunden: Schinken! Kaum wird dieser ausgepackt, ist JAMILA zur Stelle und lässt sich streicheln und bekuscheln. Mittlerweile kommt sie aber auch dann öfter zu ihren Menschen kuscheln, wenn diese gerade keinen Schinken in der Hand haben, besonders am Abend zum Fernsehen auf der Couch. Auch in ihrem neuen Zuhause wird sie wohl ein bisschen zum Auftauen brauchen – wer ihr diese Zeit gibt, hat dann aber eine freundliche und liebe schnurrende Mitbewohnerin!

JAMILA schläft mittlerweile auch gerne mit den anderen Katzen im Bett, und mag ihre Artgenossen, solange diese nicht zu dominant sind. In ihrem neuen Zuhause sollte es daher jedenfalls freundliche, in etwa gleichaltrige Katzengesellschaft geben. Ihrem Alter entsprechend ist JAMILA natürlich schon ein bisschen gemütlicher, sie braucht nicht mehr so viel Action. Für sie suchen wir einen schönen Wohnungsplatz mit vielen warmen Plätzchen, an denen sie sich entspannt zusammenrollen kann.

Die hübsche Katze benutzt natürlich brav das Kisterl, ist kastriert, doppelt geimpft, gechipt und tierärztlich durchgecheckt. Sie wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt. JAMILA freut sich auf Besuch bei ihrer Pflegestelle!

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: kennt sie
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699 / 133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. Mai 2018
Album 0 mal aufgerufen

Zoey & Zazou Katzenmädchen (Ö) - VERMITTELT


IMG_4565.jpg

Die süßen Tigermädchen ZAZOU und ZOEY (geb. Anfrang Mai 2017) sind gemeinsam mit ihren 4 Brüdern zu ihrer jetzigen Pflegestelle gekommen. Die beiden waren von Anfang an zwei sehr lebendige verspielte Katzen, die gut mit ihren Brüdern mithalten konnten. Nachdem nun alle Brüder ausgezogen sind, hängen die Mädchen sehr aneinander und möchten von daher unbedingt gemeinsam in ein Zuhause übersiedeln.

Sie lieben es, sich gegenseitig durch die Wohnung zu jagen, aber auch beim Spiel mit der Angel sind sie begeistert und sehr ausdauernd dabei. In den Ruhephasen wird es gemütlich, da liegen sie beieinander und putzen sich gegenseitig sehr gründlich. Auch mit der Pflegemama wird gerne gekuschelt. Vor allem beim Zubettgehen lieben sie es sehr, wenn sie ausgiebig gestreichelt werden. ZAZOU ist die gesprächige von den beiden. Sie liebt es sehr sich mit der Pflegemama zu unterhalten. ZOEY - erkennbar durch einen deutlich sichtbaren roten Fleck auf der Stirn - ist die Selbstbewusste und fürchtet sich auch nicht, wenn Besuch an der Tür ist. Wenn es Frischfleisch gibt, dann werden allerdings beide zu richtigen Raubtieren, die sich nix gefallen lassen.

ZOEY und ZAZOU benutzen brav das Kisterl und sind 2x geimpft, gechippt, entwurmt und auch bereits kastriert. Die beiden werden nur gemeinsam gegen Kostenbeitrag und mit Schutzvertrag vermittelt. Wer das dynamische Duo kennenlernen möchte, kann gerne mit ihrer Pflegemama einen Besuchstermin vereinbaren.


Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Sybille
Telefon: 0676/499 59 59
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 17. März 2018
Album 0 mal aufgerufen

Luigi Jungkater (Ö) - VERMITTELT


22228404_1575227072499078_3687240076848296530_n.jpg

LUIGI ist der Letzte von Valeries sieben Zwergen, der noch seinen Lebensplatz sucht. Der süße tiger-weiße Bub ist Anfang Mai 2017 geboren und die ganze Familie wurde abgegeben, weil sich ihr Besitzer nicht mehr um sie kümmern konnte. Bei ihrem Ankunft bei ihrer Pflegefamilie waren die Babies 4 Wochen jung, sind tolpatschig durch die Gegend gewackelt und haben meist die Nähe ihrer Mama gesucht.

Es ist wirklich faszinierend ihre Entwicklung zu beobachten, denn diese scheint explosionsartig über die Bühne zu gehen. Nur 4 Wochen später ist ganz einfach nichts und niemand vor ihnen sicher. Sie erklimmen nicht mehr nur die Korbhöhle und den Kitten-Kratzbaum - nein -ganz gleich ob Kommode, Bücherregal, Sessel - auf alles wird geklettert und gesprungen. Der Kittenkratzbaum ist bereits den Weg allen Irdischen gegangen und wurde durch einen größeren ersetzt. Auch dieser wurde sofort mit Beschlag belegt und seine Höhe stellt keinerlei Hindernis dar.

Die Kleinen sind mächtig fix unterwegs. Sie laufen mit Bällen durch die Gegend - da könnten sich alle Profifußballer ein Beispiel nehmen, fangen Spielmäuse und verteidigen sie knurrend gegen die anderen, und die Spielangel mit dem Federn am Ende finden sie besonders spannend. Was die Sauberkeit anbelangt: es es immer wieder faszinierend, mit welcher Selbstverständlichkeit Kitten von Anfang an die Katzentoilette benutzen.

LUIGI wartet nun als einziger noch auf seinen Lebensplatz und vermisst seine Geschwister sehr. Er wünscht sich einen ca. gleichaltrigen Katzenkumpel, mit dem er wieder lustig spielen und gemütlich kuscheln kann und liebe Menschen, die für ihn sorgen.

LUIGI ist mehrfach entwurmt, doppelt geimpft, kastriert und gechippt und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben. Ein Test hat ergeben, daß er zwar Leukose negativ, aber leider - wie die meisten Katzen - Corona positiv ist, was nicht bedeutet, daß er erkranken muss, jedoch sollte er nicht zu gesunden Katzen aufgenommen werden, um sie nicht anzustecken. Gerne kann der kleine Schatz bei seiner Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Beatrix
Telefon: 0676/728 94 31
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. Februar 2018
Album 0 mal aufgerufen

Sandy Jungkatze (Ö) _ VERMITTELT


30370394rd.jpg

SANDY (geb. März 2016) ist eine sehr menschenbezogene, zarte Tigerin, die ausgesetzt gefunden wurde und gleich Zuflucht bei ihren Rettern fand. Leider konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden und so fand sie Aufnahme bei einer Pflegestelle mit anderen Katzen.

SANDY ist noch sehr verspielt und aktiv und findet die älteren Artgenossen bei ihrer Pflegemama einfach langweilig, weshalb sie auch immer wieder auf Abenteuersuche geht. Herumtollen, Fangen spielen und das Spielzeug durch die Wohnung jagen sind einige ihrer Hobbies. Wahrscheinlich würde ihr gesicherter Freigang sehr gefallen oder zumindest ein Balkon, denn sie liebt es, sich draußen aufzuhalten. Wenn genug gespielt wurde, liegt sie gerne hoch oben am Kratzbaum oder in einem Karton.

SANDY genießt es, mit ihren Menschen zu kuscheln und verbringt so viel Zeit wie möglich mit ihrer Pflegemama oder deren Tochter, mag es dann aber garnicht, wenn eine der anderen Katzen vorbeikommt und dann wird gleich gefaucht. SANDY mag keine anderen Katzen und bevorzugt ihre Zweibeiner – ob sie Hunde kennt und mag, ist nicht bekannt. Sie würde sich wohl als einzige Prinzessin wohler fühlen, auf jeden Fall dürfte ein neuer Katzenfreund nicht zu dominant sein.

Die hübsche SANDY ist doppelt geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag in ein neues Zuhause vergeben. Sie freut sich schon auf Besuch bei ihrer Pflegefamilie.



Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: nicht unbedingt

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. Oktober 2017
Album 0 mal aufgerufen

Flix Jungkater (Ö) - VERMITTELT


18109681_1416682725020181_1767225839_n.jpg

Der kleine hellrote FLIX ist ca. Anfang September 2016 geboren und tauchte im März plötzlich in einer Siedlung auf, wo er verzweifelt um Futter bettelte. Nachdem sich kein Besitzer gemeldet hat, fand der süße Bursche Aufnahme bei einer Pflegestelle, wo er jetzt mit anderen Katzen und Hunden lebt.

FLIX ist sehr menschenbezogen, verfolgt seine Pflegemama auf Schritt und Tritt und kommt auf Zuruf sofort gelaufen. Natürlich ist er altersgemäß sehr verspielt und nutzt alles, um sich zu beschäftigen. Von der Spielschiene über die vielen Möglichkeiten und Etagen des Kratzbaumes, bis hin zu kleinen Fellmäusen. Mit letzteren spielt er auch längere Zeit total vertieft alleine mit sich, aber das Highlight für den lustigen Burschen ist, wenn seine Pflegemama die Katzenangel für ihn schwingt, da mag er garnicht mehr aufhören.

Hunde gehören absolut nicht zu seinen Freunden – langsam arrangiert sich FLIX ein wenig mit diesen Mitbewohnern, aber er hat offensichtlich Probleme mit ihnen und in seinem neuen Zuhause sollte keinesfalls ein Hund leben.

Mit seinen Artgenossen klappt es wesentlich besser, aber er braucht einen ungefähr gleichaltrigen Spielgefährten, der genauso leidenschaftlich spielt und herumrauft, wie der freche FLIX. Die älteren Tiere sind ihm zu langweilig und meist ignoriert er sie. Jedenfalls sollte sein neuer Katzenkumpel auf jeden Fall sehr sozial, aber auch souverän sein, da FLIX ein sehr unerschrockenes Katerchen ist, das eventuelle Unsicherheit sehr offensiv ausnutzt.

FLIX ist gegen Parasiten behandelt, geimpft, gechippt und kastriert. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben und freut sich schon auf seine ersten Besucher, die ihn persönlich bei seiner Pflegemama kennenlernen möchten.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nein
zu Katzen: ja, siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Beatrix
Telefon: 0676/728 94 31
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. April 2017
Album 0 mal aufgerufen

Cailo Jungkater (Ö) - VERMITTELT


1~5.JPG

Der zuckersüße CAILO ist ein ganz besonders herziger Jungkater. Nach Ankunft auf seiner Pflegestelle fürchtete er sich noch sehr vor uns Menschen, doch schon nach kurzer Zeit lernte er uns lieben. Mittlerweile ist er zu einem neugierigen Buben geworden, der auch auf fremde Besucher zugeht und sich streicheln lässt.

Cailo ist ca. im Juli 2014 geboren. Er ist sehr schlank und grazil gebaut, was an eine orientalische Katze erinnert. Sein Markenzeichen ist - neben seinem schwarzen bzw. im Sonnenlicht schokobraun schimmernden Fell - sein kleines Knick-Ohr. Auf seiner Brust sowie am Bauch besitzt Cailo ein paar wenige weiße Härchen. Das ausgiebige Kraulen lassen liebt Cailo mittlerweile sehr. Gern kommt er von allein seine Streicheleinheiten einfordern. Im Liegen streckt er sich dann zunächst einmal kräftig, um sich anschließend genüsslich hin und herzuwuzeln, damit auch ja jede Stelle des Körpers verwöhnt wird.

Cailo ist ein großer Spieler! Am liebsten spielt er mit seinen Freunden Fangen und Raufen. Eins seiner Lieblingsspielzeuge ist ein kleiner Schaumstoff-Ball, den er gern auch mit sich herumträgt, um ihn vor seinen Freunden zu beschützen. Cailo plaudert auch gern einmal, um allen mitzuteilen, wenn er gut aufgelegt ist und seine Freunde zum Spielen auffordern will.
Der schwarze Bub ist, ebenso wie seine Schwester CLARA (siehe eigener Steckbrief), sehr sozial und liebt es mit seinen Freunden zu kuscheln, sie zu putzen und dicht an sie geschmiegt zu schlafen.


Cailo ist gechippt, kastriert und doppelt geimpft. Der herzige Bub wird mit Schutzvertrag sowie gegen einen Kostenbeitrag vermittelt. Für Einzelhaltung ist er keinesfalls geeignet! Sollte noch keine passende Samtpfote im neuen Heim auf ihn warten, würde Cailo gern seine Schwester Clara mitbringen.
Gern können Cailo und seine Freunde auf ihrer Pflegestelle in Wien besucht und kennen gelernt werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Josi
Tel.: 0660 54 74 365
Email: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. Mai 2015
Album 0 mal aufgerufen

7 Alben auf 1 Seite(n)