Animalhope Tierhilfe Nitra

Album-Suchergebnisse
LIONO (Ö) Bald im neuen Zuhause

7182_image_9.jpg Alter: 5-6 Jahre Rasse: Spitz-Mix Geschlecht: Ruede Größe: mittel Auf der Suche nach einer Gastfamilie! [b]LIONO[/b] ist ein ca. 5-6 Jahre alter (Stand 2014) Spitzmixrüde, der von Polizei ins Auffanglager gebracht wurde nachdem sein Besitzer ins Altersheim musste. Liono hat in seinem früheren Leben wohl nicht sehr viel Kontakt mit Menschen gehabt, denn er begegnet ihnen mit Vorsicht und Angst. Wenn er sich in die Enge getrieben fühlt, wäre es schon möglich das er vor lauter Panik schnappt. Mit anderen Hunden ist er aber problemlos verträglich. Liono sucht eine Gastfamilie bei geduldigen, Menschen die ihm genügend Zeit geben wieder Vertrauen aufzubauen und ihn vor allem am Anfang nicht bedrängen. Wenn er diese Zeit bekommt und man ihn einfach "kommen lässt" wird er sein Vertrauen zu den Menschen bestimmt wiederfinden. Ideal wäre natürlich ein Haus mit Garten, kleine Kinder sollten wegen seiner Unsicherheit nicht im selben Haushalt leben. Wer gibt ihm eine Chance? [b]Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular „Patenschaft“ (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung! LIONO hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an: Andrea Man[/b] [b]Zusatz-Info[/b] Abgabegrund: Besitzer verstorben Herkunft: Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: Ja [b]Kontakt[/b] Standort: Niederösterreich Kontaktperson: Anna Luckmann Telefon: 0650/88 33 550 od. 0664 386 08 58 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]
LIONO

Liono_28929.jpg Alter: 5-6 Jahre Rasse: Spitz-Mix Geschlecht: Ruede Größe: mittel Auf der Suche nach einer Gastfamilie! [b]LIONO[/b] ist ein ca. 5-6 Jahre alter (Stand 2014) Spitzmixrüde, der von Polizei ins Auffanglager gebracht wurde nachdem sein Besitzer ins Altersheim musste. Liono hat in seinem früheren Leben wohl nicht sehr viel Kontakt mit Menschen gehabt, denn er begegnet ihnen mit Vorsicht und Angst. Wenn er sich in die Enge getrieben fühlt, wäre es schon möglich das er vor lauter Panik schnappt. Mit anderen Hunden ist er aber problemlos verträglich. Liono sucht eine Gastfamilie bei geduldigen, Menschen die ihm genügend Zeit geben wieder Vertrauen aufzubauen und ihn vor allem am Anfang nicht bedrängen. Wenn er diese Zeit bekommt und man ihn einfach "kommen lässt" wird er sein Vertrauen zu den Menschen bestimmt wiederfinden. Ideal wäre natürlich ein Haus mit Garten, kleine Kinder sollten wegen seiner Unsicherheit nicht im selben Haushalt leben. Wer gibt ihm eine Chance? [b]Da die Chancen für manche unserer Schützlinge wirklich äußerst gering sind, können Sie gerne eine Patenschaft für einen Hund/eine Katze übernehmen. In diesem Fall schicken Sie uns bitte das Formular „Patenschaft“ (zu finden auf unserer Startseite unter Downloads/Formulare/Patenschaft) ausgefüllt an unsere Vereinsadresse. Herzlichen DANK für Ihre Unterstützung! LIONO hat eine Patin gefunden! Ein herzliches Dankeschön an: Andrea Man[/b] [b]Zusatz-Info[/b] Abgabegrund: Besitzer verstorben Herkunft: Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: Ja [b]Kontakt[/b] Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk Kontaktperson: Anna Luckmann Telefon: 0650/8833550 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]
ELIONORE

Elionore_281129.jpg Alter: ca. 4 Jahre (12/14) Rasse: Fila Brasilero-Doggen-Mix Geschlecht: Hündin Größe: groß UPDATE: Elionore wurde von ihrem Besitzer abgeholt! [b]ELIONORE[/b] ist ca. 4 Jahre alte Fila Brasilero/Doggenmixhündin, die völlig verängstigt auf einer Landstraße herumirrend gefunden wurde. Anfänglich wurde gehofft dass sie nur "verlorengegangen" ist da sie zum Zeitpunkt der Auffindung gepflegt und relativ gut genährt war, aber obwohl sie jetzt schon seit längerer Zeit im Auffanglager sitzt, hat bisher noch niemand nach ihr gesucht oder sie vermisst, sodass sich leider der Verdacht erhärtet dass sie ausgesetzt wurde. Elionore (Schulterhöhe ca. 60 cm) ist eine anfänglich schüchterne und unsichere Hündin, braucht aber nicht lang bis sie auftaut und Vertrauen fasst. Die Leine dürfte ihr bisher nicht wirklich bekannt gewesen sein, da sie an der Leine unsicher auf andere Hunde reagiert, obwohl sie ohne Leine mit anderen Hunden verträglich ist. Die Maus leidet sehr unter der Kälte, kennt jedoch keine Hundehütte und liegt meist nur zitternd im Freien und ist daher dringend auf der Suche nach einem warmen Zuhause bevor sie ernsthaft krank wird. Wer ermöglicht Elionore so schnell wie möglich wieder ein glückliches Hundeleben? Zusatz-Info Abgabegrund: auf Landstraße herumgeirrt Herkunft: Nitra/Sk [b]Verträglichkeit[/b] zu Kindern: nicht bekannt zu Katzen: nicht bekannt zu Hunden: siehe Text [b]Kontakt[/b] Standort: Tierauffanglager Nitra/Sk Kontaktperson: Anna Luckmann Telefon: 0650 88 33 55 0 [email]hunde@animalhope-nitra.at[/email]

Bilder-Suchergebnisse - "liono"
Keine Datei zum Anzeigen vorhanden (oder Du hast keine Berechtigung, das Album zu sehen)