Animalhope Tierhilfe Nitra


Luke Jungkater (Ö) - VERMITTELT


IMG_0307.jpg

LUKE ist ca. im Juni 2017 geboren und ein großgewachsener aufgeweckter Kater mit hellem Tigermuster, viel weißem Fell und ein paar rötlichen Flecken. Irgendwie schaut er aus, als hätte er einen Body in Tigermuster an, aus dem die weißen Pfoterln, das Gesicht und das Schwanzspitzerl raus schaun.

LUKE ist trotz seiner Größe ein sehr sanfter liebevoller Kater, der seine beste Freundin Philippa aufmerksam umsorgt und sich auch mit allen anderen Katzen einwandfrei versteht, auch fremden Katzen gegenüber hat er keine Scheu und geht freundlich auf sie zu.

LUKEs große, schwarz umrandete, grüne Augen, die außergewöhnlich schräg stehen und die kleinen Punkte auf seiner Nase unterstreichen seinen vorwitzigen Charakter. Er ist sehr aufmerksam und neugierig und auch bei fremden Menschen gar nicht scheu, sondern will jeden Besucher sofort kennenlernen.

Ausgiebige Streicheleinheiten kann er nicht in Ruhe genießen, er könnt ja was versäumen, da könnt ja in der Zwischenzeit irgendwo was Spannendes passieren…
Im Gegensatz zu seinem bedächtigen Freund Kenzo hält LUKE nichts von Nachdenken, er ist immer und überall der Erste und seine neugierige Nase mit den zwei kleinen dunklen Flecken steckt immer als erstes überall drin. Auch beim Angelspiel hüpft er, ohne daran zu denken und landet daher oft in seltsamsten Posen oder auf seinen Freunden, die ihm das aber nie übelnehmen.

LUKE liebt es, mit seinen Freunden wild fangen zu spielen und wenn keiner mit ihm spielen will, dann schaut er halt, wo er was Neues findet oder er kuschelt mit Philippa.
Beim Essen ist er gar nicht heikel, er ist ein liebenswerter Bub, der bereits gegen Parasiten behandelt, gechippt, geimpft und kastriert wurde.

LUKE wird am Liebsten gemeinsam mit einem seiner Freunde Kassy, Philippa oder Kenzo vergeben oder zumindest zu einem annähernd gleichaltrigen, ebenso verspielten ,vorhandenen Spielgefährten. Schön wäre ein gesicherter Balkon, aber er ist auch in einer Wohnung mit ausreichend Kletter- und Kratzmöglichkeiten glücklich. Auf einen Platz mit ungesicherten Freigang wird er nicht vergeben.

Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.
Luke kann gerne nach vorheriger Terminvereinbarung besucht und kennengelernt werden.

Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Stmk./Bezirk Kapfenberg
Kontaktperson: Geraldine
Telefon: 0664 / 144 52 59
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2018
Album 0 mal aufgerufen

Marlene Katze (Ö) - RESERVIERT


Marlene1~0.jpg

MARLENE ist eine kleine, zierliche Katze, die ca. im Jahr 2007 geboren wurde. Die letzten Jahre lebte sie gemeinsam mit anderen Katzen bei einer älteren Dame, die nun aus ihrem Haus ausziehen muss und die Katzen nicht mitnehmen kann. MARLENE kann nur mehr kurz dort bleiben, und sucht dringend nach einem neuen Zuhause!

Die hübsche schwarze Mieze ist andere Katzen gewöhnt, braucht deren Gesellschaft aber nicht unbedingt. Sie zeigt sich trotz ihrer zierlichen Statur gegenüber anderen Katzen als dominant und will meistens für sich bleiben. Menschen mag MARLENE aber gerne, und kommt auch kuscheln. Mit Hunden ist sie auch gut verträglich, wie auch am Foto ersichtlich ist.

Wichtiger als Katzengesellschaft ist für MARLENE der Freigang. In den letzten Jahren hatte sie durchgehend die Möglichkeit draußen herumzuspazieren, und sollte dies (nach einer Eingewöhnungszeit) auch in ihrem neuen Zuhause unbedingt wieder haben.

MARLENE ist kastriert und geimpft, allerdings nicht gechipt. Sie kann natürlich gerne in ihrem jetzigen Zuhause besucht werden.

Verträglichkeit:
zu Kindern: unbekannt
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Großweikersdorf (Bezirk Tulln)
Kontaktperson: Frau Resch
Telefon: 0664/5165014
e-mail: deniseresch@gmx.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 06. Dezember 2017
Album 0 mal aufgerufen

Kenzo Jungkater (Ö) - VERMITTELT


IMG_0451.jpg

KENZO ist ca. im April 2017 geboren und ein wunderschöner, elegant seidig glänzender Kater, der der mit seiner schmalen, langbeinigen Figur an eine wilden Panther erinnert. Auch wenn er noch im Wachstum ist, wenn er der Spielangel nachjagt, bewegt er sich genauso elegant, wie sein großer Verwandter. Oft sieht man, wie er zuerst nachdenkt und sich überlegt wie er am besten auf den Ast raufkommt, um seine Beute zu erwischen, und da er sehr geschickt klettert, kommt er auch überall rauf.

KENZO hat große, strahlend grüne Augen, einen weissen Fleck am Hals und einen miniweissen Fleck am Bauch. Sein Fell ist seidig weich und glänzend schwarz.

KENZO mag seine Katzenfreunde und ist auch fremden Katzen gegenüber aufgeschlossen, es liegt in seiner Natur, dass er nicht der Erste ist, der vorstürmt und alles erforscht. Er ist der vorsichtige Denker, der anfangs etwas länger braucht ums dafür dann gleich richtig zu machen. Auch bei fremden Menschen ist er anfangs vorsichtig, aber beim Angelspielen taut er sofort auf und ist mit Begeisterung dabei. Er braucht einfach immer bisserl Zeit um aufzutauen, aber wenn das geschafft ist liebt er seine Streicheleinheiten und fordert sie auch ein.

KENZO liebt es auch, mit seinen Freunden im Höllentempo Fangen zu spielen und wenn keiner mit ihm spielen will, dann beschäftigt er sich halt mit der Kugerlbahn oder mit kleinen Ballerl oder Stoffmäusen.

Beim Essen ist er nicht heikel, er ist ein angenehm verträglicher Kater, der bereits gegen Parasiten behandelt, gechippt, erstgeimpft und kastriert wurde.
KENZO wird am Liebsten gemeinsam mit einem seiner Freunde Kassy, Philippa oder Luke vergeben oder zumindest zu einem annähernd gleichaltrigen, ebenso verspielten, vorhandenen Spielgefährten. Schön wäre ein gesicherter Balkon, aber er ist auch in einer Wohnung mit ausreichend Kletter- und Kratzmöglichkeiten glücklich. Auf einen Platz mit ungesicherten Freigang wird er nicht vergeben.

Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.
KENZO kann gerne nach vorheriger Terminvereinbarung besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
Zu Kindern: ja
Zu Hunden: nicht bekannt
Zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Stmk./Bezirk Kapfenberg
Kontaktperson: Geraldine
Telefon: 0664 / 144 52 59
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

15 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2018
Album 0 mal aufgerufen

Alice Katze (Ö) - VERMITTELT


20171101_173652.jpg

ALICE ist im April 2014 geboren und hatte ein schönes Zuhause, doch leider wurde ihr Katzenfreund Anfang 2017 sehr krank und musste nach einigen Monaten erlöst werden. Das war eine so schmerzliche Erfahrung für die Familie, dass sie ALICE, die Anfang 2015 als Freundin für den Kater aufgenommen wurde, wieder zu ihrer früheren Pflegemama zurückbrachten und keine weitere Katze mehr aufnehmen wollten.

ALICE ist inzwischen kräftig gewachsen und sehr groß für ein Weibchen, doch sie liebt es noch immer, mit ihren Menschen zu kuscheln und zu schmusen und auch ihre Liebe zu Hunden ist noch immer so groß, wie früher. Sie kuschelt sich gern an die bellenden Vierbeiner, reibt ihr Köpfchen an ihnen oder spielt ausgelassen - wenn sie darf.

Auch ALICE hat der Verlust ihres Katzenkumpels mitgenommen und sie war nicht mehr glücklich alleine, allerdings ist sie bei Artgenossen etwas kritischer als früher, als sie noch ein kleines Kätzchen war. Beim Kennenlernen dürfen sie nicht zu aufdringlich sein, aber Schüchternheit ist auch nicht angebracht. ALICE braucht einen selbstbewussten und liebevollen Freund, der sich von ihrem anfänglichen Gefauche nicht einschüchtern lässt, sie nicht belästigt, aber dennoch gerne mit ihr um die Wette läuft, wenn ihr danach ist und sie sich nach ein paar Tagen eingewöhnt hat. Mit quirligen, übermütigen Jungkatzen ist sie garnicht glücklich – die junge Dame bevorzugt erwachsene Tiere. Von ihren Schicksalsgenossen ist ihr der etwas schüchterne Moses am liebsten, der genauso gerne turnt und rennt, wie sie selbst.

Sicherer Freigang oder zumindest ein abgesicherter Balkon, den sie gewohnt ist, wäre für ALICE ideal, ihr Bewegungsdrang und Frischluftbedürfnis sind groß und selbst bei kaltem Wetter ist sie die Erste, die am offenen Fenster sitzt oder den Balkon stürmt.

ALICE ist geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben – zu ihrem Glück fehlt ihr nur ihr endgültiges Zuhause mit einem Artgenossen und einem katzenfreundlichen Hund zur Gesellschaft sowie Menschen, die immer zu ihr stehen. ALICE sehnt sich schon sehr nach Besuch bei ihrer Pflegemama von Leuten, die ihr das anbieten möchten.


Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: ja
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 14. November 2017
Album 0 mal aufgerufen

Sandy Jungkatze (Ö) _ VERMITTELT


30370394rd.jpg

SANDY (geb. März 2016) ist eine sehr menschenbezogene, zarte Tigerin, die ausgesetzt gefunden wurde und gleich Zuflucht bei ihren Rettern fand. Leider konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden und so fand sie Aufnahme bei einer Pflegestelle mit anderen Katzen.

SANDY ist noch sehr verspielt und aktiv und findet die älteren Artgenossen bei ihrer Pflegemama einfach langweilig, weshalb sie auch immer wieder auf Abenteuersuche geht. Herumtollen, Fangen spielen und das Spielzeug durch die Wohnung jagen sind einige ihrer Hobbies. Wahrscheinlich würde ihr gesicherter Freigang sehr gefallen oder zumindest ein Balkon, denn sie liebt es, sich draußen aufzuhalten. Wenn genug gespielt wurde, liegt sie gerne hoch oben am Kratzbaum oder in einem Karton.

SANDY genießt es, mit ihren Menschen zu kuscheln und verbringt so viel Zeit wie möglich mit ihrer Pflegemama oder deren Tochter, mag es dann aber garnicht, wenn eine der anderen Katzen vorbeikommt und dann wird gleich gefaucht. SANDY mag keine anderen Katzen und bevorzugt ihre Zweibeiner – ob sie Hunde kennt und mag, ist nicht bekannt. Sie würde sich wohl als einzige Prinzessin wohler fühlen, auf jeden Fall dürfte ein neuer Katzenfreund nicht zu dominant sein.

Die hübsche SANDY ist doppelt geimpft, gechippt und kastriert und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag in ein neues Zuhause vergeben. Sie freut sich schon auf Besuch bei ihrer Pflegefamilie.



Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: nicht unbedingt

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. Oktober 2017
Album 0 mal aufgerufen

Valerie - Katzenmama (Ö) - VERMITTELT


2017-14-6--10-00-03~0.jpeg

VALERIE ist eine ca. 3-4 Jahre junge, wunderhübsche dreifärbige Mietze - also eine Glückskatze. Sie wurde mit sieben zuckersüßen Babies abgegeben, als diese gerade einmal vier Wochen alt waren. Die kleine Großfamilie wurde bei einer lieben Pflegefamilie aufgenommen, wo VALERIE ihre Kinder in Ruhe und Sicherheit großziehen konnte.

Inzwischen sind die Babies schon selbstständig und Mama VALERIE wünscht sich ihre eigene Familie – langsam ist sie vom Muttersein genervt und zeigt deutlich, dass sie lieber ihre Ruhe von der quirligen Bande hätte. Noch ist sie zu dünn, denn Trächtigkeit und Säugen haben definitiv Spuren hinterlassen. VALERIE war die ganze Zeit über eine ganz brave und hingebungsvolle Katzenmama. Doch jetzt ist sie kastriert und kann endlich ein wenig an Gewicht zulegen und sich von ihren Mutterpflichten erholen.

VALERIE ist eine sehr liebesbedürftige, schmusige Samtpfote, die es genießt, gestreichelt zu werden und ist eher ruhig und defensiv. Sie verhält sich nach dem Motto "leben und leben lassen" und begegnet auch den Hunden der Pflegestelle mit Gelassenheit und Distanz.

Die hübsche VALERIE würde es eindeutig sehr schätzen, wenn sie in ihrem zukünftigen Leben gesicherten Freigang genießen dürfte, denn jetzt, wo ihre Kinder flügge werden, drängt es sie immer mehr hinaus.

VALERIE ist mehrfach entwurmt, doppelt geimpft und gechippt sowie kastriert. Sie wurde auch FIV/FelV negativ getestet. Gerne kann sie bei ihrer Pflegemama besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: siehe Text
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 17. August 2017
Album 0 mal aufgerufen

Flix Jungkater (Ö) - VERMITTELT


18109681_1416682725020181_1767225839_n.jpg

Der kleine hellrote FLIX ist ca. Anfang September 2016 geboren und tauchte im März plötzlich in einer Siedlung auf, wo er verzweifelt um Futter bettelte. Nachdem sich kein Besitzer gemeldet hat, fand der süße Bursche Aufnahme bei einer Pflegestelle, wo er jetzt mit anderen Katzen und Hunden lebt.

FLIX ist sehr menschenbezogen, verfolgt seine Pflegemama auf Schritt und Tritt und kommt auf Zuruf sofort gelaufen. Natürlich ist er altersgemäß sehr verspielt und nutzt alles, um sich zu beschäftigen. Von der Spielschiene über die vielen Möglichkeiten und Etagen des Kratzbaumes, bis hin zu kleinen Fellmäusen. Mit letzteren spielt er auch längere Zeit total vertieft alleine mit sich, aber das Highlight für den lustigen Burschen ist, wenn seine Pflegemama die Katzenangel für ihn schwingt, da mag er garnicht mehr aufhören.

Hunde gehören absolut nicht zu seinen Freunden – langsam arrangiert sich FLIX ein wenig mit diesen Mitbewohnern, aber er hat offensichtlich Probleme mit ihnen und in seinem neuen Zuhause sollte keinesfalls ein Hund leben.

Mit seinen Artgenossen klappt es wesentlich besser, aber er braucht einen ungefähr gleichaltrigen Spielgefährten, der genauso leidenschaftlich spielt und herumrauft, wie der freche FLIX. Die älteren Tiere sind ihm zu langweilig und meist ignoriert er sie. Jedenfalls sollte sein neuer Katzenkumpel auf jeden Fall sehr sozial, aber auch souverän sein, da FLIX ein sehr unerschrockenes Katerchen ist, das eventuelle Unsicherheit sehr offensiv ausnutzt.

FLIX ist gegen Parasiten behandelt, geimpft, gechippt und kastriert. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben und freut sich schon auf seine ersten Besucher, die ihn persönlich bei seiner Pflegemama kennenlernen möchten.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nein
zu Katzen: ja, siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Beatrix
Telefon: 0676/728 94 31
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 25. April 2017
Album 0 mal aufgerufen

Melina Katze (Ö) - VERMITTELT


29274407vt.jpg

MELINA ist eine hübsche Katze, die ca. im Frühling 2015 geboren wurde. Sie hat ein glänzendes schwarzes Fell mit einem herzigen kleinen weißen Fleck auf der Brust, und ist eher von kleiner und rundlicher Statur . Über MELINAs Vorgeschichte wissen wir leider nicht viel – vermutlich wurde sie abgegeben, weil sie wieder mal Junge hatte und so kam sie samt ihren Kitten ins Tierheim.

Als MELINA vor einiger Zeit bei ihrer Pflegestelle ankam, war sie anfangs schüchtern und verschreckt, und setzte sich gerne hinter den Fernseher oder in kleine Nischen. Rasch zeigte sich jedoch, dass sie ein fröhliches Katzenmädchen ist, das gerne mit viel Energie durch die Wohnung flitzt und liebend gerne und ausdauernd spielt. MELINA sucht die Gesellschaft anderer Katzen und fordert diese auch mit viel Selbstbewusstsein zum Spielen auf. Die hübsche Katze liebt es aber auch, gemütlich aus dem Fenster zu schauen und die Natur zu beobachten, oder sich sonst an einem gemütlichen Platzerl zusammenzurollen und zu schlafen. Auch dabei sucht sie gerne die Gesellschaft anderer Katzen. An ihrem Leben sollte also jedenfalls bereits eine etwa gleich alte, selbstbewusste teilhaben, die sich über eine Spiel- und Kuschelgefährtin freuen würde.

MELINA ist inzwischen auch Menschen gegenüber sehr freundlich, sucht aktiv den Kontakt und schnurrt immer schon, wenn ihre Pflegemama sich ihr nähert.

Die hübsche Katze ist bereits kastriert, von Parasiten befreit, gechippt und geimpft.

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Sybille
Telefon: 0699/188 77 304
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 31. Mai 2017
Album 0 mal aufgerufen

Clara Jungkatze (Ö) - VERMITTELT


5_1.jpg

CLARA ist eine ganz besonders hübsch gezeichnete, schwarz-weiße Jungkätzin (geb. Juli '14). Von ihrem überwiegend schwarzen Gesicht heben sich die weißen Tasthaar um ihre Nase und die gelb-grünen Augen markant ab. Ihr weißes Kinn lässt sie immer etwas lächelnd erscheinen.

Clara und ihre Freunde tollen gern gemeinsam umher und fangen einander. Dabei zeigt die taffe Jungkätzin jedoch auch deutlich, wenn ihr die Buben einmal zu grob werden. Nach einer kurzen Verschnaufpause startet Clara aber schon wieder zum „Gegenangriff“ und das lustige Spiel beginnt von Neuem. Clara kann sich zur Abwechslung auch sehr gut allein beschäftigen. Mit ihrem Balli, das sie sich liebend gern auch selbst in die Luft wirft oder freudig mauzend umherträgt, könnte sie ewig spielen.

Wird es Zeit für ein Schläfchen sucht Clara am liebsten den Körperkontakt zu ihren Freunden. Bevor ihr die Augen zufallen muss der auserwählte Kuschelpartner jedoch noch ausgiebig geputzt werden. Zu ihrer Pflegemama sucht Clara ebenso aktiv Körperkontakt und kommt gern zum Streicheleinheiten einfordern auf den Schoß gesprungen. Der nächtliche Schlafplatz in Höhe des Bauches ihrer Pflegemama ist immer für Clara reserviert.
Die süße Jungkätzin lebt außerdem auch mit einer kleinen Hündin zusammen, mit der sie sich sehr gut versteht. Auch sie wird gern von Clara bekuschelt, geputzt und bespielt.

Clara ist bereits gechippt und kastriert und erhält in Kürze ihre erste Impfung. Anschließend sucht sie ihren Lebensplatz, auf dem sie eine ebenso verspielte und kontaktfreudige Jungkatze. Menschen, die sie mit vielen Streicheleinheiten verwöhnen dürfen natürlich auch nicht fehlen!
Für Einzelhaltung ist Clara keinesfalls geeignet! Sollte noch kein passender Gefährte in ihrem neuen Heim auf sie warten, bringt sie gern einen ihrer Freunde (CAILO – siehe eigener Steckbrief) mit.
Clara wird mit Schutzvertrag sowie gegen einen Kostenbeitrag vermittelt. Gern können sie und ihre Freunde auf ihrer Pflegestelle in Wien besucht und kennen gelernt werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Josi
Tel.: 0660 54 74 365
Email: katzen@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. Mai 2015
Album 0 mal aufgerufen

Cailo Jungkater (Ö) - VERMITTELT


1~5.JPG

Der zuckersüße CAILO ist ein ganz besonders herziger Jungkater. Nach Ankunft auf seiner Pflegestelle fürchtete er sich noch sehr vor uns Menschen, doch schon nach kurzer Zeit lernte er uns lieben. Mittlerweile ist er zu einem neugierigen Buben geworden, der auch auf fremde Besucher zugeht und sich streicheln lässt.

Cailo ist ca. im Juli 2014 geboren. Er ist sehr schlank und grazil gebaut, was an eine orientalische Katze erinnert. Sein Markenzeichen ist - neben seinem schwarzen bzw. im Sonnenlicht schokobraun schimmernden Fell - sein kleines Knick-Ohr. Auf seiner Brust sowie am Bauch besitzt Cailo ein paar wenige weiße Härchen. Das ausgiebige Kraulen lassen liebt Cailo mittlerweile sehr. Gern kommt er von allein seine Streicheleinheiten einfordern. Im Liegen streckt er sich dann zunächst einmal kräftig, um sich anschließend genüsslich hin und herzuwuzeln, damit auch ja jede Stelle des Körpers verwöhnt wird.

Cailo ist ein großer Spieler! Am liebsten spielt er mit seinen Freunden Fangen und Raufen. Eins seiner Lieblingsspielzeuge ist ein kleiner Schaumstoff-Ball, den er gern auch mit sich herumträgt, um ihn vor seinen Freunden zu beschützen. Cailo plaudert auch gern einmal, um allen mitzuteilen, wenn er gut aufgelegt ist und seine Freunde zum Spielen auffordern will.
Der schwarze Bub ist, ebenso wie seine Schwester CLARA (siehe eigener Steckbrief), sehr sozial und liebt es mit seinen Freunden zu kuscheln, sie zu putzen und dicht an sie geschmiegt zu schlafen.


Cailo ist gechippt, kastriert und doppelt geimpft. Der herzige Bub wird mit Schutzvertrag sowie gegen einen Kostenbeitrag vermittelt. Für Einzelhaltung ist er keinesfalls geeignet! Sollte noch keine passende Samtpfote im neuen Heim auf ihn warten, würde Cailo gern seine Schwester Clara mitbringen.
Gern können Cailo und seine Freunde auf ihrer Pflegestelle in Wien besucht und kennen gelernt werden.

Verträglichkeit
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Katzen: Ja
zu Hunden: Ja

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Josi
Tel.: 0660 54 74 365
Email: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 23. Mai 2015
Album 0 mal aufgerufen

10 Alben auf 1 Seite(n)