Animalhope Tierhilfe Nitra


George Kater (Wien)


IMG_2056.jpg

GEORGE wurde als Babykaterchen am 12. November 2016 unter einem Auto in Niederösterreich gefunden. Er wurde ca. im Oktober 2016 geboren und ist ein kleiner, verspielter und gesellschaftsfreudiger Bursche.

Der hübsche weiß-getigerte Kater hat sehr viel Energie und unterhält sich ganz gerne mit seinen Mitlebewesen durch etliche "Prrrrt"s, schnurrt viel und ist ingesamt ein sehr offener und mutiger Stubentiger. GEORGE ist nähert sich anderen Katzen sehr interessiert und würde gerne mit diesen spielen. Er hat auch keine Hemmun-gen, sich unserer Einzelgänger-Katze zu nähern und wagt selbst nach viel Geknurre ihrerseits laufend neue Anläufe. Leider kann er aus diesem Grund nicht bleiben. In seinem neuen Zuhause sollte jedenfalls eine zweite Katze vorhanden sein, die ähnlich viel Energie hat wie der junge Kater.

Menschen mag GEORGE auch sehr gerne. Auch auf Besucherinnen und Besuchern geht er sofort zu und ent-spannt sich gerne nahe seiner Futterspender - schon ein Streichen um die Beine kann für ein Schnurren genü-gen. Außerdem trägt GEORGE gerne seine Spielsachen im Goscherl herum.

GEORGE hat jedoch auch schon sein Päckchen zu tragen: Kurz nachdem er aufgepäppelt wurde, litt er an einem Blutohr, wodurch seine linke Ohrenspitze leicht geknickt aussieht. Auch fehlt ihm etwas Fell am Rü-cken, unterhalb der Schulterblätter; das ist, laut der Tierärztin des Retters, aufgrund einer Verknotung von Haut und Wirbelsäule entstanden. Ob wieder Haare nachwachsen werden ist unklar. Beides schränkt ihn aber über-haupt nicht ein.

Der schöne Kater wurde entsprechend geimpft, tierärztlich behandelt sowie kastriert und freut sich auf ein lebhaftes, kuscheliges, dauerhaftes Abenteuer in einem neuen Zuhause. Er kann gerne bei seiner Pflegestelle besucht werden!

Verträglichkeit:
zu Kindern: nicht bekannt
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Bernhard
Telefon: 0664/451 14 50
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

8 Dateien, letzte Aktualisierung am 26. Juli 2017
Album 0 mal aufgerufen

Pretty Britney Jungkatze (Wien)


DSCI0010~4.JPG

PRETTY BRITNEY, das süße und hübsche kleine Jungkatzi ist ungefähr Ende Juli 2017 geboren und sehr klein für ihr Alter. Sie wurde als Fundtier mit einem kaputten Auge abgegeben, das entfernt werden musste. Nachdem das überstanden war, durfte sie zu einer Pflegestelle mit anderen Katzen übersiedeln, wo sich schnell herausstellte, dass BRITNEY offensichtlich keine anderen Katzen kannte. Während die Kleine vor dem Hund ihrer Pflegemama keine Angst hatte, war die Katzenbegegnung anfangs für sie sehr stressig und nur langsam begriff das junge Katzenmädchen, dass ihre Artgenossen Freunde sind. Trotzdem muss sie noch viel im Umgang mit ihnen lernen und braucht deshalb einen geduldigen Katzenkumpel zur Gesellschaft, der sich von ihr auch mal jagen lässt, sie aber auch noch ein wenig erzieht.

BRITNEY ist mit Menschen sehr lieb und schmusig, kommt gerne auf den Schoß, um zu kuscheln und oft umarmt sie ihre Pflegemama regelrecht. Sie kann aber auch schnell zickig werden, wenn es nicht nach ihrem Kopf geht, weshalb auch ihre zukünftige Familie katzenerfahren sein sollte. Trotz ihres Puppengesichtes, dem kuscheligen silbergrauen Fell mit den weißen Zecherln und ihrer kuscheligen Art, kann BRITNEY sich in ein kleines Teufelchen verwandeln, wenn sie ihren Willen durchsetzen will oder ihr langweilig wird, doch mit ein wenig Konsequenz bekommt man dieses Verhalten schnell in den Griff.

BRITNEY ist sehr verspielt und dauernd auf der Suche nach Dingen, die sie irgendwo runterschmeißen und durch die Gegend schupsen kann. Auch ihr Appetit ist groß und sie versucht, von jedem Essen auch etwas abzubekommen. Beim Füttern verteidigt sie ihr Schüsserl mit Geknurre, gute Freunde dürfen aber schon auch mal kosten.

PRETTY BRITNEY ist gegen Parasiten behandelt, doppelt geimpft, gechippt und kastriert und macht sich jetzt auf die Suche nach ihrem Lebensplatz bei erfahrenen Katzenhaltern und einem verspielten, aber auch geduldigen Artgenossen. Wegen ihres fehlenden Auges wird BRITNEY ausschließlich in Wohnungshaltung - mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag – vergeben. Gerne kann man das kleine Einauge bei seiner Pflegemama besuchen und kennenlernen.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: zu katzenerprobten Hunden
zu Katzen: siehe Text

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699/133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

10 Dateien, letzte Aktualisierung am 13. März 2018
Album 0 mal aufgerufen

Jamila & Lima Katzen (Wien)


IMG-20171106-WA0003.jpg

JAMILA und LIMA sind zwei wunderschöne Katzendamen, die bis vor kurzem ein gutes Zuhause bei einer netten Dame hatten. Leider geht es der Besitzerin mittlerweile gesundheitlich schlecht, sie kann sich nicht mehr um die Katzen kümmern. Die beiden hübschen Miezen durften daher zu einer unserer Pflegestellen übersiedeln, und suchen nun gemeinsam ein neues Plätzchen!

JAMILA wurde ca. 2009 geboren und wuchs als Kitten bei einer ATN-Pflegestelle auf. Sie hat ein lustig schwarz-weiß geflecktes Fell und ist von klein auf eher eine schüchterne Katze. Anfangs war sie bei ihrer Pflegestelle recht zurückgezogen, diese hat allerdings dann ein Wundermittel entdeckt, dem auch JAMILA nicht widerstehen kann: Schinken! Kaum wird dieser ausgepackt, ist die hübsche Katze zur Stelle und lässt sich dann auch gerne streicheln und kraulen. Immer öfter lässt sie sich aber auch ohne Bestechung bekuscheln. Fotografieren findet sie momentan aber noch schrecklich. Sie wird wohl in ihrem neuen Zuhause auch ein Weilchen zum Auftauen brauchen, ist aber eine ganz liebe und freundliche Katze.

LIMA wurde ca. 2010 geboren. JAMILAs Besitzerin fand sie als Kitten mitten in Wien, wahrscheinlich wurde sie ausgesetzt. Zum Glück hat sie die kleine Katze damals mit nach Hause genommen und aufgepäppelt. LIMA hat eine außergewöhnlich schöne, silbergraue Fellfärbung, vielleicht war da eine Rassekatze im Spiel. Sie ist eine wirklich verschmuste Mieze, die gar nicht genug gestreichelt werden kann. Sie mag Menschen und auch andere Katzen sehr gerne. LIMA spielt gerne mit Wasser und hält sich oft im Badezimmer auf, wo sie vom Wasserhahn trinkt oder auch mal in die nasse Badewanne hüpft.

Beide sind wirkliche Traumkatzen – wunderschön, freundlich und schon ein bisschen gemütlicher. Sie suchen sich gerne warme Plätzchen in der Wohnung und rollen sich dort entspannt zusammen. Da sich die beiden sehr gut verstehen, suchen wir für sie einen gemeinsamen Wohnungsplatz.

Die beiden Katzen benutzen natürlich brav das Kisterl, sind kastriert und tierärztlich durchgecheckt. Sie werden mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vermittelt. JAMILA und LIMA freuen sich auf Besuch bei ihrer Pflegestelle!

Verträglichkeit:
zu Kindern: ja
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Brigitte
Telefon: 0699 / 133 88 518
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

14 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. Dezember 2017
Album 0 mal aufgerufen

Luigi Jungkater (Wien)


22228404_1575227072499078_3687240076848296530_n.jpg

LUIGI ist der Letzte von Valeries sieben Zwergen, der noch seinen Lebensplatz sucht. Der süße tiger-weiße Bub ist Anfang Mai 2017 geboren und die ganze Familie wurde abgegeben, weil sich ihr Besitzer nicht mehr um sie kümmern konnte. Bei ihrem Ankunft bei ihrer Pflegefamilie waren die Babies 4 Wochen jung, sind tolpatschig durch die Gegend gewackelt und haben meist die Nähe ihrer Mama gesucht.

Es ist wirklich faszinierend ihre Entwicklung zu beobachten, denn diese scheint explosionsartig über die Bühne zu gehen. Nur 4 Wochen später ist ganz einfach nichts und niemand vor ihnen sicher. Sie erklimmen nicht mehr nur die Korbhöhle und den Kitten-Kratzbaum - nein -ganz gleich ob Kommode, Bücherregal, Sessel - auf alles wird geklettert und gesprungen. Der Kittenkratzbaum ist bereits den Weg allen Irdischen gegangen und wurde durch einen größeren ersetzt. Auch dieser wurde sofort mit Beschlag belegt und seine Höhe stellt keinerlei Hindernis dar.

Die Kleinen sind mächtig fix unterwegs. Sie laufen mit Bällen durch die Gegend - da könnten sich alle Profifußballer ein Beispiel nehmen, fangen Spielmäuse und verteidigen sie knurrend gegen die anderen, und die Spielangel mit dem Federn am Ende finden sie besonders spannend. Was die Sauberkeit anbelangt: es es immer wieder faszinierend, mit welcher Selbstverständlichkeit Kitten von Anfang an die Katzentoilette benutzen.

LUIGI wartet nun als einziger noch auf seinen Lebensplatz und vermisst seine Geschwister sehr. Er wünscht sich einen ca. gleichaltrigen Katzenkumpel, mit dem er wieder lustig spielen und gemütlich kuscheln kann und liebe Menschen, die für ihn sorgen.

LUIGI ist mehrfach entwurmt, doppelt geimpft, kastriert und gechippt und wird mit Schutzvertrag und gegen Kostenbeitrag vergeben. Ein Test hat ergeben, daß er zwar Leukose negativ, aber leider - wie die meisten Katzen - Corona positiv ist, was nicht bedeutet, daß er erkranken muss, jedoch sollte er nicht zu gesunden Katzen aufgenommen werden, um sie nicht anzustecken. Gerne kann der kleine Schatz bei seiner Pflegefamilie besucht und kennengelernt werden.


Verträglichkeit:
zu Kindern: zu älteren Kindern
zu Hunden: nicht bekannt
zu Katzen: ja

Kontakt:
Standort: Wien
Kontaktperson: Beatrix
Telefon: 0676/728 94 31
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

9 Dateien, letzte Aktualisierung am 24. Februar 2018
Album 0 mal aufgerufen

4 Alben auf 1 Seite(n)