Animalhope Tierhilfe Nitra


BIG Mama Barbie Katze (Wien)


neu_28429.jpg

BIG MAMA BARBIE, etwa 2012 geboren, wurde alleine in einem Stiegenhaus aufgefunden, und von den dortigen Anrainern eine Zeit lang versorgt. Die Suche nach ihrem Halter blieb leider ohne Ergebnis, sodass sie nun bei der Pflegestelle in Wien auf ein neues Zuhause wartet.

BIG MAMA BARBIE ist übergewichtig, sehr wahrscheinlich durch Überfütterung, denn Blutuntersuchungen ergaben, dass keinerlei Erkrankungen, die das Übergewicht erklären könnten, vorliegen. Ganz im Gegenteil, BARBIE ist pumperlg`sund und hat glücklicherweise keine organischen Schäden.

Ihrem Verhalten nach dürfte sie in Einzelhaltung gelebt haben. Bei behutsamen Versuchen, sie mit den anderen Katzen zusammen zu führen, zeigt sie eindeutig, dass sie auf Artgenossen, wie auch auf Hunde, verzichten möchte.

Menschen allerdings mag unser dickes Bummerl sehr gern, freut sich wahnsinnig über Schmuseeinheiten, lässt sich gerne mit einer weichen Bürste verwöhnen und liebt es bei den Ohren gekrault zu werden. Etwas weniger ausdauernd als normalgewichtige Katzen, jagt auch sie bei Laser-Pointer-Spielen dem Pünktchen hinterher, und es gibt kein Halten wenn sich unter der Decke was bewegt.

Punkto Fütterung ist sie erstaunlicherweise ganz und gar nicht verfressen. Sie muss auch keine komplizierte Diät einhalten, es fallen ihre Portionen lediglich kleiner aus. Auch ab und zu mal Leckerlis, zB. Diät-Trockenfutter, sind kein Problem.

BIG MAMA BARBIE wurde gegen Parasiten behandelt , kastriert, gechippt und geimpft.

Verträglichkeiten:
Kinder: eher Ältere
Hunde: nein
Katzen: nein

Kontakt
Standort: Wien
Kontaktperson: Tina
Telefon: 0676/ 60 64 266
e-mail: katzen@animalhope-nitra.at

12 Dateien, letzte Aktualisierung am 11. Juni 2017
Album 0 mal aufgerufen

1 Alben auf 1 Seite(n)